Wohnungsbrand - 54-Jährige kommt verletzt in Klinik

Zwickau.

Zu einem Wohnungsbrand ist es am Montag gegen 23Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf der Eckersbacher Höhe in Zwickau gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war das Feuer in einem Wohnzimmer im dritten Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Während des Einsatzes zur Brandbekämpfung haben die Rettungskräfte die 54-jährige Wohnungsinhaberin reglos in der Küche gefunden. Die Frau ist zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht worden. Die Höhe des bei dem Brand entstandenen Sachschadens an der Wohnung und am Gebäude ist bisher nicht bekannt. Auch die Brandursache wird noch untersucht. Die Kriminalpolizei ermittelt. (vim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...