Wolfstag - Tierpfleger führen durchs Gehege

Hirschfeld.

Im Tierpark Hirschfeld findet am Samstag, 23. Februar um 10 Uhr der 7. Wolfstag statt, informiert die Behördensprecherin des Landkreises Zwickau, Ilona Schilk. Die Tierpfleger erwarten die Besucher dazu am Wolfsgehege im "Bärenland". Dort werden die "Hirschfelder" Wölfe gefüttert. Gern beantworten die Tierpfleger dazu auch die Fragen der Besucher. Gleichfalls dürfen die sonst nicht zugänglichen Innenstallungen von den Bären und Wölfen besichtigt werden. Ab 11 Uhr wird in der Gaststätte "Bärenschenke" zum Thema "Wölfe" informiert werden. Eine Referentin des Kontaktbüros "Wölfe in Sachsen" wird zur Biologie des Wolfes inklusive seines spannenden Sozialverhaltens, zur Ausbreitung des Wolfes in Sachsen und Deutschland, aber auch zu Maßnahmen zur Vermeidung von Nutztierschäden durch den Wolf sprechen. Am Nachmittag schließt sich ein Kinderprogramm an. Im Blockhaus des Tierparks können Interessierte eine Ausstellung zum Thema Wolf besuchen. Dort stehen auch die zuständigen Mitarbeiter der unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes gern als Ansprechpartner bereit. (dog)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...