Unfall - Motorradfahrer verletzt sich schwer

Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Dienstag auf der B 283 in Bockau ereignet. Laut Polizei war ein 47-Jähriger mit seinem Motorrad nach Aue unterwegs, als er vermutlich in einer lang gezogenen Linkskurve ein Überholmanöver startete - trotz Sperrlinie. Beim Bremsen verlor der Mann offenbar die Kontrolle über die Yamaha und stieß mit einem entgegenkommenden Opel zusammen, dessen 86-jähriger Fahrer schon gestoppt hatte, da er das Unheil kommen sah. In der Folge schleuderte das Motorrad gegen die Leitplanke. Der Pilot verletzte sich schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden: etwa 15.000 Euro. Die Unfallstelle war für zwei Stunden voll gesperrt. (ane)

0Kommentare Kommentar schreiben