Zentrale Haltestelle wurde verlegt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wilkau-Haßlau.

Die Haltestelle Stadtzentrum in Wilkau-Haßlau, als zentraler Umsteigepunkt zu verschiedenen Buslinien wie dem Stadtverkehr, dem Plusbus und der Erzgebirgsbahn kann seit Montag durch Busse nicht mehr angefahren werden. Die Haltestelle aller Buslinien, die die Haltestelle Stadtzentrum normalerweise anfahren, wurden in die Teichstraße verlegt. Auch für alle anderen Fahrzeuge ist die Durchfahrt unter anderem zum Ärztehaus nicht möglich. Der Grund für die Bauarbeiten: Der städtische Bauhof muss ein weiteres mal die losen Granitplatten in der Busspur zwischen Haltestelle und Kirchberger Straße befestigen. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis zum 13. August dauern. (nkd)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.