Zeugensuche - Illegales Autorennen in Wilkau-Haßlau

Wilkau-Haßlau.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagabend ein Autorennen auf der Schneeberger Straße in Wilkau-Haßlau beobachtet haben. Zu dieser Zeit fuhr ein 39-Jähriger mit seinem Audi in eine Baustelle. Dabei kollidierte er mit diversen Baustelleneinrichtungen und Warnbaken. Der Audi war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Mehrere Warnbaken wurden beschädigt. Der insgesamt entstandene Unfallschaden wird von der Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt. Wie die Polizei mitteilt, meldete sich während der Unfallaufnahme ein Zeuge. Er soll erzählt haben, dass sich der 39-jährige Audi-Fahrer unmittelbar vor dem Unfall ein Rennen mit einem anderen Pkw-Fahrer geliefert hatte. (cma)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...