Zeugensuche - Mann verletzt durch Gefahrenbremsung

Zwickau.

Der 62-jährige körperbehinderte Insasse eines Mercedes Sprinter, dessen Fahrer am Samstagabend eine Gefahrenbremsung einleiten musste, wurde dabei schwer verletzt. Das sagte Katja Hohenhausen von der Polizeidirektion Zwickau. Ein dunkelblauer VW Golf war auf der Pölbitzer Straße in Zwickau unterwegs. Das Fahrzeug wurde an der Einfahrt eines Discounters plötzlich stark abgebremst, um rechts abzubiegen. Hinter dem VW befand sich ein Mercedes-Sprinter, bei dem es sich um ein Behindertentaxi handelte. Der Fahrer beziehungsweise die Fahrerin des VW sowie Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...