Zweckverband wählt 1. Stellvertreterin

Zwickau.

Zur neuen 1. Stellvertretenden Vorsitzenden des Regional-Wasser/Abwasser-Zweckverbandes Zwickau/Werdau, dem 18 Städte und Gemeinden angehören, ist Zwickaus Oberbürgermeisterin Constance Arndt gewählt worden. Das sagte der Verbandsvorsitzende Steffen Ludwig. "Damit wird die Kontinuität seit 1993 fortgesetzt, dass ein Bürgermeister der Region als Verbandsvorsitzender und die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau als größtem Eigentümer als 1. Stellvertreterin des Vorsitzenden tätig sind", sagte Ludwig. Die Wahlperiode umfasst sieben Jahre. Außerdem wurden mit Constance Arndt und Lichtentannes Bürgermeister Tino Obst zwei neue Mitglieder in den Aufsichtsrat gewählt. Die Wahl war nach dem Ausscheiden der bisherigen Zwickauer Oberbürgermeisterin Pia Findeiß und des ehemaligen Lichtentanner Bürgermeisters Andreas Steiner erforderlich. (ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.