Zwickau: Fußgänger soll Busfahrer geschlagen haben - Zeugen gesucht

Zwickau.

Die Polizei sucht Zeugen zu einer mutmaßlichen Auseinandersetzung zwischen einem Fußgänger und einem Busfahrer in Zwickau.

Den Angaben zufolge soll es am Montag gegen 20.15 Uhr auf der Bahnhofstraße beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen dem Fußgänger, der sein Fahrrad schob, und dem Bus gekommen sein. Der 19-jährige Fußgänger gab an, dass er zur Seite springen musste, um einem Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend soll der Fußgänger den Busfahrer geschlagen haben. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Busfahrer leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die den Streit beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden im Polizeirevier in Zwickau unter Telefon 0375 44580 entgegengenommen. (sane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.