Zwickau: Vier Autos zerkratzt

Zwickau.

Erneut sind in Zwickau mehrere Fahrzeuge zerkratzt worden. Laut Polizei zerkratzten Unbekannte am Dienstagabend vier Fahrzeuge, ein Fiat, ein Skoda und zwei VW, auf der Clara-Zetkin-Straße auf der Beifahrerseite. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 2000 Euro.

In den vergangenen Monaten sind nördlich des Zwickauer Zentrums immer wieder Autos beschädigt worden. Zwischen Februar und Juni hielt eine Serie von Autoeinbrüchen die Zwickauer Polizei in Atem. Zwar wurde nach Zeugenhinweisen ein Verdächtiger gefasst, doch auch danach kam die Gegend nicht zur Ruhe. Ende Juli gab es zwei Brandstiftungen, im September häuften sich Fälle von zerkratzten Autos, speziell in der Clara-Zetkin-Straße. (dha/tc)

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.