Zwickauer blitzen nicht in Kirchberg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau/Kirchberg.

Die Stadt Zwickau wird in Sachen Tempokontrollen der Stadt Kirchberg nicht unter die Arme greifen. Wie Rathaussprecher Mathias Merz erklärte, haben die Muldestädter eine entsprechende Bitte um Amtshilfe abgelehnt. Kirchberg hätte sich gefreut, wenn die Zwickauer Raser in der Sieben-Hügel-Stadt geblitzt hätte. "Zwickau hätte die Einnahmen auch für sich behalten können", sagte Bürgermeisterin Dorothee Obst (Freie Wähler). Laut Zwickauer Ordnungsamt sei das aber sowohl aus personellen als auch aus technischen Gründen nicht möglich. Eine Kooperation in diesem Bereich gibt es lediglich mit der Stadt Werdau. (upa)

...