Zwickauer Tafel erhält Kühlfahrzeug

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Ein Mercedes-Benz Sprinter Kühlkoffer sorgt künftig bei der Zwickauer Tafel für mehr Mobilität. Das Fahrzeug wurde am Mittwoch in Zwickau im Beisein von Jens Juraschka, dem Geschäftsführer des Vereins "Gemeinsam Ziele Erreichen" und damit Träger der Zwickauer Tafel übergeben. Bereits seit 1998 unterstützt Mercedes-Benz als einer der Hauptsponsoren die deutschen Tafeln. "Wir sind stolz darauf, ein so bedeutsames Projekt wie die Tafel zu unterstützen und damit etwas Gutes zu tun" sagt Olaf Schöber, Geschäftsführer des Mercedes-Benz Autohauses Lueg in Zwickau. "Das Besondere an diesem neuen Tafel-Fahrzeug ist, dass unser Eigenanteil nur durch private Spender und Spenderinnen finanziert werden konnte", sagte Juraschka. (ja)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.