Zwickauer Weihnachtsmarkt profitiert von milden Temperaturen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    2
    Tokeah
    23.12.2019

    Dass es im Dezember 2010 das letzte Mal während der Zeit des Weihnachtsmarkt geschneit haben soll ist schlichtweg falsch. Entweder nicht richtig recherchiert oder einfach journalistisch schlecht interpretiert. Am 16.12.2018 gab es hier in Zwickau das letzte Mal während des letztjährigen Weihnachtsmarkt Flocken vom oben und es lag eine minimal dünne Schneedecke, zwar unter 5 Millimeter, aber immerhin.
    Am 17.12.2017 waren es zwischen 2 und 4 cm. Sogar am 2. und 9. gab es Schnee.
    Man kann es noch fortführen, sollte aber der Genüge getan sein.
    Richtig ist, dass es nach 2016 das erste Mal wieder gar keinen Schnee gab.