Zwickauer Weihnachtsmarkt profitiert von milden Temperaturen

Zwickau.

Kurz bevor die Hütten auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt für dieses Jahr schließen, hat der Veranstalter Kultour Z. ein positives Fazit gezogen. Laut Kultur Z. haben 140 Händler und Gastronomen seit dem 26. November täglich Tausende Besucher in die Zwickauer Innenstadt gelockt. Dabei setzte sich ein Trend der vergangenen Jahre fort: Zuletzt gab es 2010 Schnee auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt*. "Allerdings sorgte das trockene und milde Wetter wieder für einen der am stärksten besuchten Weihnachtsmärkte seit vielen Jahren", so die Kultour Z. Besonders freue man sich, dass es keine nennenswerten Störungen oder Vorfälle gegen Ordnung und Sicherheit gegeben habe. 

Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Zahlen liest sich so: 80 Stunden Bühnenprogramm auf der Domhof-Bühne, 23 neue LED-Scheinwerfer, die rings um den Domhof leuchteten, zehn neue gemütliche Bänke mit Hinweisschildern und Tausende Zuschauer, die am 14. Dezember die traditionelle Bergparade in der Muldestadt miterlebten. Auch im Netz fand der Zwickauer Weihnachtsmarkt Anklang. Laut Kultour Z. hat der neue Videoclip zum Weihnachtsmarkt, der zum ersten Mal am 19. November gezeigt wurde, auf Facebook bisher rund 54.000 Menschen erreicht. 

Bis zum 27. Dezember soll ein Großteil der Hütten abgebaut sein. Der große Weihnachtsbaum auf dem Hauptmarkt leuchtet noch bis zum 12. Januar. (dha)

 

*In einer früheren Version des Textes hieß es, dass es zuletzt 2010 auf dem Zwickauer Weihnachtsmarkt geschneit habe. Diese Aussage wurde angepasst.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    2
    Tokeah
    23.12.2019

    Dass es im Dezember 2010 das letzte Mal während der Zeit des Weihnachtsmarkt geschneit haben soll ist schlichtweg falsch. Entweder nicht richtig recherchiert oder einfach journalistisch schlecht interpretiert. Am 16.12.2018 gab es hier in Zwickau das letzte Mal während des letztjährigen Weihnachtsmarkt Flocken vom oben und es lag eine minimal dünne Schneedecke, zwar unter 5 Millimeter, aber immerhin.
    Am 17.12.2017 waren es zwischen 2 und 4 cm. Sogar am 2. und 9. gab es Schnee.
    Man kann es noch fortführen, sollte aber der Genüge getan sein.
    Richtig ist, dass es nach 2016 das erste Mal wieder gar keinen Schnee gab.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...