Menü

Themen:

 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
25
(Anmeldung erforderlich)
  • 07.10.2011
    19:34 Uhr

    fuxx: @HB: Ich stimme zu, dass Chemnitz auch in Zukunft nicht nur aus dem Stadion bestehen wird. Und das es sicher nicht einfacher wird, alle wünschenswerten Leistungen und Einrichtungen zu finanzieren. Jedoch steht Chemnitz wirtschaftlich und finanziell zumindest nicht schlechter da als eine Vielzahl vergleichbarer Städte. Daher ist jeder aufgerufen, sich für die Leistungen einzusetzen, die ihm wichtig sind.

    0 1
     
  • 07.10.2011
    18:36 Uhr

    fuxx: @f...: Es ist zumindest möglich. Ob es richtig ist, darüber kann man diskutieren.

    Für mich ist wichtig, dass Chemnitz in Zukunft nicht mehr länger die Rolle des sächsischen Aschenputtels spielt. Denn das hat unsere Stadt nicht nötig.

    0 1
     
  • 07.10.2011
    17:22 Uhr

    HorrorBeetle: Ich möchte hier einmal einen Strich in der Diskussion ziehen. Fest steht: das Stadion soll gebaut werden, es wird durch die Stadt finanziert und diese wird das Geld irgendwie und von irgendwo aufbringen.

    Über die Sinnhaftigkeit dieser Entscheidung brauchen wir nicht mehr streiten, es wird keinen Einfluss mehr nehmen und wir berauben uns selbst der Freude auf ein Projekt, was diese Stadt voranbringen kann.

    Vielmehr sollte es unser Ziel als Stadt sein, die Auswirkungen dieser Entscheidung, welche selbst von den Befürwortern als drastisch anerkannt wurden, in einen Rahmen zu drängen, der für die Stadt und deren Bürgern in einem akzeptablem Rahmen bleibt.

    Dazu ist es wichtig, dass sich die Bürger >also wir< mehr einmischen, Diskussionen führen, Foren gründen und füllen und unseren Volksvertretern klar zu verstehen geben: das ist der Wille von Chemnitz, das nicht.

    Dabei muss aber jedem klar sein: es werden in Zukunft vermehrt harte Entscheidungen getroffen werden müssen. Wir dürfen keine Ja-Und-Amen-Mentalität bilden, wie sie beim Stadion durchgeblickt ist, sondern es muss ganz genau auf den Einzelfall bezogen kommentiert werden, was wir und was diese Stadt will - und was nicht.

    Insofern stehen wir jetzt alle auf der gleichen Seite, haben die gleichen Ziele und können auch zusammen als Stadt nach Lösungen suchen. Freuen wir uns auf das Stadion, auch wenn einige (wie z. B. ich) mit der Entscheidung nicht einverstanden sind und machen das Beste draus!

    Am Ende geht es doch um UNSER Chemnitz.

    0 2
     
  • 07.10.2011
    16:01 Uhr

    f1234: @fuxx:

    Nur wenn es woanders auch gemacht wird, muss es noch lange nicht richtig sein.

    Förderung des Amateur- und Breitensports? Ja!

    Staatliche Alimentierung des Profifussballs? Nein!

    0 0
     
  • 07.10.2011
    13:57 Uhr

    fuxx: @Litops:
    Ich habe den Eindruck, Sie wünschen sich genau das. Fällt Ihnen auch sichtlich schwer, das zu verbergen...

    0 1
     

 
 
 
Landtagswahl
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Di

14 °C
Mi

20 °C
Do

23 °C
Fr

25 °C
Sa

22 °C
Fit und Gesund in Chemnitz

Fit und gesund

 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiter lesen
 
Chemnitz baut
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Heiße Angebote. Haben wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm