Menü

Themen:

 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
9
(Anmeldung erforderlich)
  • 12.01.2013
    08:12 Uhr

    kajakaja: Hat auf der Zwickauer nicht die die Straßenbahn immer "grün" ? Und wurde das nicht mit alter Technik umgesetzt? Also vor den Umbauarbeiten am Gleisbett? Ich glaube mir war so.

    0 0
     
  • 11.01.2013
    11:42 Uhr

    PeKa: Die von Synonym beschriebene Vorrangschaltung für Busse und Straßenbahnen gibt es in Dresden schon seit den Neunzigern. Chemnitz könnte dieses moderne System auch haben, wenn die Stadt damals bereit gewesen wäre, es zu installieren. Sie hat es damals abgelehnt. Ich erinnere mich noch an heftige Diskussionen zu diesem Thema. Außerdem war in den Neunzigern für so etwas noch genug Geld da. Daran sieht man einmal mehr, dass sich jede Rückständigkeit im Denken bitter rächt.

    0 1
     
  • 11.01.2013
    01:13 Uhr

    Jothade: Synonym hats noch besser erklärt. Danke

    0 1
     
  • 10.01.2013
    21:51 Uhr

    Jothade: Für seinen Vergleich mit Äpfeln und Birnen hat kaja auf Nüsse zurückgegriffen! Ein Thema, welches in DIESEM Fall absolut keine Rolle spielte.
    Genau deshalb meine "Aufklärung".

    Die Ausdehnung auf die "Hardware" war deshalb erforderlich, weil dievon kaja erwähnten "grünen Wellen" nicht so unproblematisch einzurichten gehen, wie er es sich denkt. Die betreffenden Lichtsignalanlagen sind "uralt" und nicht mit der aktuellen LED-Beleuchtung kompatibel.

    0 0
     
  • 10.01.2013
    20:55 Uhr

    Synonym: Bitte nochmal nachdenken: eine grüne Welle ist für die Mitarbeiter in der Stadt kein Problem. Das würde selbst mit mechanischen Geräten funktionieren.

    Die Diskussion über die hohen Anschaffungskosten in Verbindung mit der Ampelschaltung war nur im Rahmen der ÖPNV-Beschleunigung geführt worden. Denn da sind neben den Ampeln auch die Bahnen und Busse mit Funkern und die Gleise mit Kontakten auszurüsten, damit die Ampeln erkennen, wann ein Bus kommt, um dann auch Grün zu schalten.

    "Es fehlt dem Windows 7 also nicht nur ein Software-Update, sondern auch ein Scanner, welcher halt extrem teuer ist"

    0 3
     
Das könnte Sie auch interessieren
  • 16.08.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Annaberger Straße: Einspurig in die Stadt 10

Im Zuge der laufenden Gleisbauarbeiten wird die B 95 für Autos schmaler. Selbst Stadträte reagieren darauf überrascht. weiter lesen

  • 14.08.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll

Grüne Welle für Linienbusse auf Barbarossa- und Beyerstraße  

Kaßberg/Altendorf. Seit gestern ist die letzte umgestellte Ampelanlage auf dieser Strecke in Betrieb. Um wieviel sich die Fahrtzeit verkürzt, kann erst gemessen werden, wenn der Verkehr wieder regulär rollt. weiter lesen

  • 16.09.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll

"Ich bin dankbar für meinen Job" 1

Menschen mit psychischer Erkrankung reinigen die Straßenbahn-Haltestellen der CVAG. Das Unternehmen spart damit Geld. Die Betroffenen erhalten Hilfe. weiter lesen

  • 30.09.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Härtelpress

Zentralhaltestelle: Vierjähriges Mädchen von Auto erfasst 9

Das Kind war offenbar bei Rot auf die Fahrbahn gelaufen und wurde schwer verletzt. Heikle Situationen gibt es in dem Bereich nahezu täglich. weiter lesen

  • 27.08.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Unfall - Straßenbahn stößt mit Auto zusammen  

Eine Straßenbahn der Linie 5 ist gestern Mittag an der Augustusburger Straße mit einem VW Golf zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben war der 53-jährige ... weiter lesen

  • 19.08.2014
  • freiepresse.de
  • Stollberg

Künftige Citybahnen brauchen mehr Platz  

Chemnitz/Stollberg. Autofahrer, die über die B 95 nach Chemnitz fahren, müssen sich ab Ende Oktober auf der Annaberger Straße auf eine neue Verkehrsführung einstellen: In ... weiter lesen

  • 18.08.2014
  • freiepresse.de
  • Zschopau

B 95 in Ehrenfriedersdorf komplett dicht  

Ehrenfriedersdorf/Chemnitz. Vollsperrung gilt bis Ende August - Auch auf der Bundesstraße in Chemnitz droht bald ein Engpass weiter lesen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Di

13 °C
Mi

8 °C
Do

9 °C
Fr

9 °C
Sa

13 °C
Fit und Gesund in Chemnitz

Fit und gesund

 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiter lesen
 
Chemnitz baut
 
Wirtschaft im Erzgebirge

Attraktiver Standort für das Besondere

Da steckt mehr drin! Die hohe Flexibilität und die große Bandbreite der im Erzgebirge ansässigen Unternehmen garantieren eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Region.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Wahnzins-Angebote. Machen wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm