Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Holzkirche soll im Müll landen

Chemnitz. Um die einst auf dem Kaßberg errichtete hölzerne Notkirche der Dreieinigkeitsgemeinde gibt es Streit. Der Eigentümer des Bauwerks, ein Chemnitzer Unternehmer, will das Gotteshaus offenbar ...

erschienen am 27.04.2011

Lesen Sie auch:
  • 09.04.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Stadtpark-Brunnen wird aufpoliert  

Limbach-Oberfrohna. Bauhof und Vereine beteiligen sich am Frühjahrsputz in Limbach-Oberfrohna - Helfer werden gesucht weiter lesen

  • 21.03.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Aktionstage - Freiwillige verschenken Blumen  

Mit Aktionstagen soll in dieser Woche auf das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) in Sachsen aufmerksam gemacht werden. Nach Angaben der FÖJ-Landessprecher ... weiter lesen

  • 15.04.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Spielfläche wird neu ausgestattet  

Kaßberg. Die Spielfläche am Andréplatz bekommt eine neue Spielgerätekombination. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, besteht sie aus Rutsche, Kletterwand und -steg, ... weiter lesen

  • 01.04.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Kaßberg-Bewohner ärgern sich über Nadelöhr-Kreuzung 4

Kaßberg. Wer mit Kinderwagen oder Rollator die Querung von West- und Reichsstraße passieren möchte, hat es schwer. Der Grund für die Enge ist überraschend. weiter lesen

 
Kommentare
1
(Anmeldung erforderlich)
  • 27.04.2011
    22:35 Uhr

    gelöschter Nutzer: Die Erhaltung historischer Gebäude und sei es "nur" einer ehem. "Notkirche" ist von unschätzbarer geschichtlicher Bedeutung gerade für das Werteverständniss unserer Kinder und Jugendlichen. Da wird schnell der Ruf nach staatlicher, materieller Hilfe laut doch denen sind Grenzen gesetzt. Hier sollten die Kirchen und Ihre Mitglieder so wie private Sponsoren einspringen und ihren gesellschaftlichen Pflichten nachkommen.
    Wir betreiben in Rabenstein einen Campingplatz, fühlen uns keiner Konfession zugehörig. Trotzdem stellen wir oft und gern Gläubigen verschiedenster Orientierung unser Gelände als Begegnungsstätte zur Verfügung. Auch die alte Holzkirche könnte hier ein Zuhause finden. So alle Beteiligten die Kosten und Bürokratie im Rahmen halten, könnte hier in der Ruhe des Rabensteiner Waldes eine Begegnungsstätte für Menschen geschaffen werden. Unsere Gäste kommen wirklich aus aller Welt und wir sind bemüht weltoffene Gastgeber zu sein. Heute sind ehem. Kriegsgegner oft Freunde, ebenso sollten sich die verschiedenen Religionen der Erde zu achten lernen so wie dies schon so oft auf unserm Platz der Fall ist. Der Aufbau dieses Hauses wäre ein echt zukunftsträchtiges Projekt.

    mfg

    Peter Barthel

    0 0
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Fr

13 °C
Sa

17 °C
So

16 °C
Mo

17 °C
Di

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt

Hauptsache mächtig Schnäppchen.

 
 
 
 
Online Beilagen

Die Welt in Händen halten bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm