Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Holzkirche soll im Müll landen

Chemnitz. Um die einst auf dem Kaßberg errichtete hölzerne Notkirche der Dreieinigkeitsgemeinde gibt es Streit. Der Eigentümer des Bauwerks, ein Chemnitzer Unternehmer, will das Gotteshaus offenbar ...

erschienen am 27.04.2011

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
1
(Anmeldung erforderlich)
  • 27.04.2011
    22:35 Uhr

    gelöschter Nutzer: Die Erhaltung historischer Gebäude und sei es "nur" einer ehem. "Notkirche" ist von unschätzbarer geschichtlicher Bedeutung gerade für das Werteverständniss unserer Kinder und Jugendlichen. Da wird schnell der Ruf nach staatlicher, materieller Hilfe laut doch denen sind Grenzen gesetzt. Hier sollten die Kirchen und Ihre Mitglieder so wie private Sponsoren einspringen und ihren gesellschaftlichen Pflichten nachkommen.
    Wir betreiben in Rabenstein einen Campingplatz, fühlen uns keiner Konfession zugehörig. Trotzdem stellen wir oft und gern Gläubigen verschiedenster Orientierung unser Gelände als Begegnungsstätte zur Verfügung. Auch die alte Holzkirche könnte hier ein Zuhause finden. So alle Beteiligten die Kosten und Bürokratie im Rahmen halten, könnte hier in der Ruhe des Rabensteiner Waldes eine Begegnungsstätte für Menschen geschaffen werden. Unsere Gäste kommen wirklich aus aller Welt und wir sind bemüht weltoffene Gastgeber zu sein. Heute sind ehem. Kriegsgegner oft Freunde, ebenso sollten sich die verschiedenen Religionen der Erde zu achten lernen so wie dies schon so oft auf unserm Platz der Fall ist. Der Aufbau dieses Hauses wäre ein echt zukunftsträchtiges Projekt.

    mfg

    Peter Barthel

    0 0
     
Das könnte Sie auch interessieren
  • 27.03.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Harry Härtel
Feuerteufel zerstört ihren Garten-Traum  

Zwei Gartenlauben, Müll in einem leer stehenden Haus sowie Altpapiercontainer haben in der Nacht zu gestern gebrannt. In allen Fällen geht die Polizei von Brandstiftung aus. weiter lesen

  • 09.03.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Vortrag - Landesamt würdigt Chemnitzer Museum  

Der Seilablaufanlage des früheren Rangierbahnhofes Chemnitz-Hilbersdorf ist ein Vortrag gewidmet, den der Gebietsreferent des Landes- amtes für Denkmalpflege ... weiter lesen

  • 14.04.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Härtelpress
Müllberge nach Grillfeten am Schloßteich 8

Schlosschemnitz. Das Frühlingswochenende haben offenbar zahlreiche Chemnitzer für ein öffentliches Barbecue genutzt. Nicht überall wurden die Hinterlassenschaften beseitigt - obwohl das vorgeschrieben ist. weiter lesen

  • 30.03.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
A. Seidel
Auftakt für Frühjahrsputz-Wochen  

Mit einem Arbeitseinsatz in der Innenstadt hat die Aktion "Für ein sauberes Chemnitz" begonnen. Sie läuft bis Mitte April. weiter lesen

  • 17.04.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Kaßberg-Gefängnis: Kritik an Freistaat und Stadtverwaltung  

Kaßberg. Beim Immobilienbetrieb des Landes und den Verantwortlichen im Rathaus scheint das Interesse an der Schaffung einer Gedenkstätte nicht besonders ausgeprägt zu sein, so die Teilnehmer einer Diskussionsrunde. weiter lesen

  • 04.04.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Räte sehen größere Supermärkte skeptisch 4

Der Bauausschuss hat zum wiederholten Mal die Neubaupläne eines Discounters abgelehnt. "Freie Presse" zeigt die Situation in Chemnitz. weiter lesen

  • 18.04.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Scheffel-Schlucht - Fußweg-Bau ist abgeschlossen  

Helbersdorf. In dem von Anwohnern Scheffel-Schlucht genannten wild gewachsenen Waldgebiet an der Scheffelstraße ist gestern der neue, parallel zur Straße verlaufende ... weiter lesen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
So

18 °C
Mo

17 °C
Di

13 °C
Mi

11 °C
Do

19 °C
 
BauContur
BauContur - Das Plus am Bau für Neubau und Sanierung.
BauContur
BauContur

BauContur ist Ihr Partner für Architektur, Bauplanung und Bauüberwachung bei Neubau in Massivbauweise und Sanierung ohne Styroporfassade.

 

weiter lesen
 
Einmal im Leben
FP

Annemarie Claus arbeitet als Crossmedia-Assistentin bei der "Freien Presse". Im Oktober 2014 ist sie ihren ersten Marathon gelaufen und sucht nun nach neuen Herausforderungen. Getreu dem Motto "Man lebt nur einmal" schildert sie in ihrem Blog ihre Erlebnisse, welche Mutproben auf sie warten und wie sie ihre Grenzen überwindet.

 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was macht der Insolvenzverwalter?
Onkel Max
Tomicek

Wie wird ein Rechtsanwalt zum Insolvenzverwalter, welche Rechte und Pflichten hat er? Wie wird er entlohnt? (Diese Fragen stellte Hans-Jürgen Dost aus Lauter-Bernsbach.)

Antwort lesen
 
 
Online Beilagen

Die neuste Technik... Haben wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
Online Beilagen
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Gastliches Chemnitz
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm