Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Die Sonne hat mitgekämpft

Mehr als 600 Mitarbeiter der Solarworld in Freiberg haben am Montag in Berlin gegen die Kürzungspläne der Bundesregierung bei der Solarstromförderung protestiert. Mit großen Bannern zogen sie gemeinsam ...

erschienen am 05.03.2012

Lesen Sie auch:
  • 26.05.2015
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Uwe Anspach/Archiv
Studie: Lange Asylverfahren verhindern Integration2

Gütersloh (dpa) - Die lange Ungewissheit bei Asylverfahren verhindert nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung die schnelle Eingliederung von Flüchtlingen ... weiter lesen

  • 29.06.2015
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Bodo Marks
Sharing Economy - Wo Verbraucher überall teilen können 

Berlin (dpa/tmn) - Dinge immer selbst zu besitzen, ist für viele offenbar gar nicht so wichtig. Zumindest können sich 88 Prozent der Verbraucher vorstellen, ... weiter lesen

  • 30.06.2015
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Oliver Berg/dpa/Archiv
Sonne über Mittelsachsen: Solarstrom boomt  

Freiberg/Oederan. Windkraftanlagen stoßen in Mittelsachsen auf immer mehr Widerstand. Die Photovoltaik setzt zum Überholen an. weiter lesen

  • 20.04.2015
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Bernd von Jutrczenka/Archiv
Kauder gegen Gabriels Kohle-Abgabe 

Berlin (dpa) - Die Führung der Unions-Fraktion lehnt die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Abgabe für über 20 Jahre alte Kohlekraftwerke ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
So

36 °C
Mo

25 °C
Di

32 °C
Mi

23 °C
Do

20 °C
Blog

Einmal im Leben...

Ob Baggerfahren, Segelfliegen oder Auge in Auge mit Alpakas - Annemarie Claus sucht nach ihrem Marathon neue Herausforderungen. In ihrem Blog schildert die Crossmedia-Assistentin ihre Erlebnisse, welche Mutproben auf sie warten und wie sie ihre Grenzen überwindet.

 
 
Spezial
 
Dialekte in Sachsen
 
Schaufenster der Region

Schaufenster der Regionen - Foto: Sven Hoppe/dpa

Sven Hoppe/dpa
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Woher kommt "simbelieren"?
Onkel Max
Tomicek

Wenn meine Mutter aus dem Erzgebirge "grübeln" oder "nachdenken" meinte, sagte sie "simbelieren". Woher kommt das Wort? (Diese Frage stellte Christine Seifert aus Zwickau.)

Antwort lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm