Menü

Themen:

 

Elterlein schnallt den Gürtel richtig eng

Elterlein. Die Stadt Elterlein wird sich in diesem Jahr bis auf wenige Ausnahmen nur auf ihre Pflichtaufgaben konzentrieren. Investitionen sind aufgrund der angespannten Finanzlage kaum möglich, wie aus ...

erschienen am 25.01.2011

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 25.11.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg

Krippenplatz in Oberwiesenthal wird pro Monat 17 Euro teurer  

Oberwiesenthal. Die Verwaltung hatte eine deutlich höhere Steigerung des Beitrages vorgesehen. Diese hat der Stadtrat aber abgelehnt. weiter lesen

  • 13.12.2014
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Uwe Wolf

Burkhardtsdorf: Landratsamt prüft Bürgermeister-Darlehen  

Burkhardtsdorf. 34.000-Euro-Kredit ohne Zinsen, ohne Richtlinie: Die Kommunalaufsicht erwartet von Thomas Probst einen detaillierten Bericht zu den Rechnungshof-Beanstandungen. Hat er vorsätzlich gehandelt? Einige Ratsherren stärken Probst derweil den Rücken. weiter lesen

  • 30.12.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal

"Wir müssen Prioritäten setzen"  

Hohenstein-Ernstthal. Hohenstein-Ernstthals Oberbürgermeister Lars Kluge über Bauvorhaben und Herausforderungen im neuen Jahr weiter lesen

  • 31.12.2014
  • freiepresse.de
  • Stollberg

Wie soll der Millionenkuchen aufgeteilt werden?  

Thalheim/Zwönitz. Viel Fördergeld wird in die Region fließen. Während sich die einen Gedanken um die Verwendung machen, wird in Zwönitz die Demokratiefrage gestellt. weiter lesen

  • 13.12.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Uwe Wolf

War Kredit für Bürgermeister rechtens?  

Burkhardtsdorf. Drei Darlehen von insgesamt 34.000 Euro ohne Zinsen, ohne schriftlichen Vertrag: Die Kommunalaufsicht erwartet vom Burkhardtsdorfer Gemeindeoberhaupt einen detaillierten Bericht. weiter lesen

  • 03.12.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Fotomontage: Andreas Kretschel

Coup der CDU: Eingemeindung würde Steuergeld-Streit beenden  

Lichtenstein. Lichtenstein muss 2015 den Gürtel enger schnallen. Da der schon eng sitzt, werden höhere Einnahmen diskutiert. Es geht um mehr Parkautomaten, höhere Turnhallengebühren - und um den Nachbarort St. Egidien. weiter lesen

  • 06.11.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg

Oberwiesenthaler Einwohner fechten Bürgermeisterwahl an  

Oberwiesenthal. Ob Mirko Ernst Stadtchef am Fichtelberg bleiben darf, ist noch ungewiss. Denn es gibt drei Einsprüche zur Wahl vom 26. Oktober. Mehrere Bürger behaupten, das alte und neue Stadtoberhaupt von Oberwiesenthal habe unlauter gehandelt. weiter lesen

 

 
 
 
Zur Abstimmung Sporttalent
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
Di

2 °C
Mi

2 °C
Do

2 °C
Fr

1 °C
Sa

1 °C
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiter lesen
 
Wirtschaft im Erzgebirge

Attraktiver Standort für das Besondere

Da steckt mehr drin! Die hohe Flexibilität und die große Bandbreite der im Erzgebirge ansässigen Unternehmen garantieren eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Region.

weiter lesen
 
Neu

Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
 
 
 
Online Beilagen

Die Wahnzins-Angebote. Haben wir.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm