Menü

Themen:

 

Rätsel um den Herzinfarkt im Erzgebirge

Noch nie sind seit der Jahrtausendwende so wenige Menschen im Erzgebirgskreis an einem Herzinfarkt gestorben wie 2010. Dies zeigen die aktuellsten Daten des Statistischen Landesamtes in Kamenz. Während ...

erschienen am 09.01.2012

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 23.10.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Bernd März/Archiv

Klinikum auf Ebola vorbereitet  

Annaberg-Buchholz. Die Epidemie beschäftigt auch hiesige Krankenhäuser. Der Ärztliche Direktor in Annaberg hält die Möglichkeit, dass sich ein Patient meldet, zumindest für theoretisch gegeben. weiter lesen

  • 07.11.2014
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Ellen Liebner

Große Nachfrage nach Palliativ-Notdienst  

Oelsnitz/Plauen. Seit einem Jahr begleitet ein Team aus Ärzten und Schwestern im Vogtland unheilbar Kranke in ihrer letzten Lebensphase. Vor allem in Krisensituationen sind sie Ansprechpartner. weiter lesen

  • 15.11.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Ellen Liebner

Palliativ-Notdienst ist gefragt  

Plauen. Seit einem Jahr begleitet ein Team aus Ärzten und Schwestern im Vogtland unheilbar Kranke in ihrer letzten Lebensphase. Vor allem in akuten Krisensituationen sind sie Ansprechpartner. weiter lesen

  • 17.12.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Notärzte starten ab April am Klinikum  

Damit die Mediziner schneller am Einsatzort sind, stationiert der Rettungszweckverband ein Fahrzeug an der Flemmingstraße. weiter lesen

  • 15.12.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Uwe Anspach/dpa

Rettungsdienst über Weihnachten in diesem Jahr gesichert  

Dresden. Erstmals seit Jahren kann die notärztliche Versorgung frühzeitig sichergestellt werden. Experten halten das System dennoch für reformbedürftig. weiter lesen

  • 15.11.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Arno Burgi/dpa

Die Aufsteigerin 1

Annaberg-Buchholz. Als Oberbürgermeisterin von Annaberg-Buchholz war Barbara Klepsch unangefochten. Wird sie es auch als neue sächsische Sozialministerin sein? weiter lesen

  • 22.11.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg

Klinik: Patienten bringen Keime teilweise mit  

Freiberg. Die Nachricht sorgt für Unruhe: Die Zahl der Infektionen mit antibiotikaresistenten Keimen in deutschen Kliniken ist stark gestiegen. Für Mittelsachsen ... weiter lesen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
Sa

2 °C
So

3 °C
Mo

4 °C
Di

5 °C
Mi

3 °C
In der Region unterwegs
 
Advent in der Region
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiter lesen
 
Wandern in der Heimat
 
Wirtschaft im Erzgebirge

Attraktiver Standort für das Besondere

Da steckt mehr drin! Die hohe Flexibilität und die große Bandbreite der im Erzgebirge ansässigen Unternehmen garantieren eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Region.

weiter lesen
 
Neu

Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm