Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Zubringer-Nadelöhr: Baustart im nächsten Jahr ist ungewiss

Der Beginn eines der wichtigsten Straßenbauprojekte in der Region steht weiter in den Sternen. Dass die Arbeiten am Autobahnzubringer S 258 zwischen Scheibenberg und Elterlein wie geplant 2012 starten ...

erschienen am 12.12.2011

1
Unsere Empfehlungen für Sie
Kommentare
1
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
  • 13.12.2011
    19:36 Uhr

    wundesknie: dann baut doch einen tunnel ! dieses hin und her trägt nicht zu den blühenden landschaften bei. die a72 sollte auch schon lange fertig sein ,laut tiefensee. das theater gibt es auch nur hier im osten. siehe dd der brückenbau,da erzählen ja schon grüne chefs, sie wollen für den abriß der brücke kämpfen. alle nur noch krank.

    0 0
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Annaberg-Buchholz
Di

1 °C
Mi

2 °C
Do

5 °C
Fr

6 °C
Sa

6 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
Helfen Sie mit!
 
 
Adventstermine im Überblick
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Annaberg-Buchholz

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Annaberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Für mich. Für dich. Von Medimax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09456 Annaberg-Buchholz
Markt 8
Telefon: 03733 141-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Do. 9.00 - 17.30 Uhr, Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm