Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Radio Hamburg entschuldigt sich bei Auern

Moderator Silvio Zschage vom MDR hat dem Auer Oberbürgermeister Heinrich Kohl (CDU) eine Entschuldigung des Moderators Horst von Radio Hamburg überbracht. Dieser hatte ein Motivationslied für den abstiegsgefährdeten ...

erschienen am 26.03.2012

Lesen Sie auch:
  • 19.05.2015
  • freiepresse.de
  • Aue
Umbau - Stadt lässt Fußweg breiter machen  

Aue. Die Bahnhofstraße in Aue bekommt in Höhe des Hotels "Blauer Engel" einen breiteren Fußweg. Das hat der Auer Stadtentwicklungsausschuss beschlossen. Dabei ... weiter lesen

  • 28.07.2015
  • freiepresse.de
  • Aue
Räte erteilen Investor Absage  

Aue. Auf dem Zeller Berg in Aue wird vorerst kein weiterer Supermarkt errichtet. Das Wohngebiet ist damit bestens versorgt, so der Tenor zur Absage an den Bauinteressenten. weiter lesen

  • 22.07.2015
  • freiepresse.de
  • Aue
Georg Dostmann
In Ex-Baumarkt zieht Sonderpostenmarkt ein  

Aue. Seit geraumer Zeit steht die Großimmobilie auf dem Zeller Berg in Aue leer. Das könnte sich nun rasch ändern - auch wenn das Sortiment ein anderes ist, als es die Stadtväter bislang bevorzugt haben. weiter lesen

  • 21.07.2015
  • freiepresse.de
  • Aue
Lippmann-Wagner
Kreis verdonnert Aue zum Sparen - ist das Stadtfest in Gefahr?  

Aue. Weil die Stadt viel Geld in Großprojekte pumpt, bewertet das Landratsamt die Finanzlage als instabil. Ein Schuss vor den Bug, sagt SPD-Politiker Andrä - und will alle Ausgaben auf den Prüfstand stellen. weiter lesen

 
Kommentare
1
(Anmeldung erforderlich)
  • 26.03.2012
    17:29 Uhr

    Wahrheit: "Die Zeile resultierte aus der Geschichte, dass es in Bergdörfern früher häufig mal Inzestfälle gab, weil sie nicht rauskamen"

    In der Art "Oh es ist nunmal ein Vorurteil".....Sehr beschwichtigend...

    0 0
     

 
 
 
Abstimmung: Wählen Sie den Erzistar!
 
Wetteraussichten für Aue
Sa

24 °C
So

28 °C
Mo

31 °C
Di

33 °C
Mi

°C
 
Spezial
 
Dialekte in Sachsen
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wie lange gab es Straßenschilder in kyrillischen Buchstaben?
Onkel Max
Tomicek

Bis zu welchem Zeitpunkt existierten in Ostdeutschland Orts- und Straßenschilder auch in kyrillischen Buchstaben? (Diese Frage stellte Ulrich Knabe aus Aue.)

Antwort lesen
 
 
Online Beilagen

Lagerräumung - Preise tiefer wegen IFA.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Freie Presse vor Ort

08280 Aue
Schneeberger Str. 17
Telefon: 03771 594-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm