Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Ein sicherer Beweis für den Wolf im Erzgebirge fehlt bisher

Seit Viola König Wolfsbeauftragte für den Erzgebirgskreis ist, hat sie zehn Hinweise auf gesichtete Wölfe erhalten: "Fünf davon waren ernsthafterer Natur. Trotzdem gibt es bisher keinen sicheren Beweis ...

erschienen am 02.01.2012

Lesen Sie auch:
  • 11.07.2015
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Jan Görner
Großrückerswalder erwarten bis zu 700 Wanderer im Erzgebirge  

Großrückerswalde. Roland Kiesinger und Christoph Fiedler zählen zum Team, das den 23. Volkswandertag am 25. Juli vorbereitet. Dieser wird erstmals mit dem Verbandswandertag des Sächsischen Wander- und Bergsteigerverbandes kombiniert. weiter lesen

  • 12.06.2015
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Kay Meister
Zucker setzt im Magen Blausäure frei  

Zschopau/Marienberg. Die Traubenkirsche wird mitunter mit der äußerst giftigen Tollkirsche verwechselt. Dabei kommt letztere Art im Erzgebirge gar nicht vor. weiter lesen

  • 22.05.2015
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Christof Heyden/Archiv
Bergaufzug in Blau-weiß verkörpert Heimatgeschichte  

Waldkirchen. Die Knappschaft des Blaufarbenwerkes Waldkirchen Zschopenthal feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit dem 3. Hüttentag. Zum zünftigen Geburtstagsständchen formieren sich am Pfingstmontag 18 Vereinigungen. weiter lesen

  • 10.07.2015
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Städte suchen weitere Asyl-Unterkünfte  

Olbernhau/Marienberg. Rund 1800 Flüchtlinge muss der Erzgebirgskreis 2015 aufnehmen. In den Heimen ist längst kein Platz mehr. Auch ein Container-Dorf ist daher wieder im Gespräch. weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
Abstimmung: Wählen Sie den Erzistar!
 
Wetteraussichten für Marienberg
Mo

26 °C
Di

29 °C
Mi

24 °C
Do

31 °C
Fr

33 °C
 
Dialekte in Sachsen
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wieso soll man bei Gewitter Buchen suchen?
Onkel Max
Tomicek

Bei Gewitter rät der Volksmund: "Vor den Eichen sollst du weichen/Und die Weiden sollst du meiden./Zu den Fichten flieh' mitnichten/Doch die Buchen musst du suchen!" Was hat es damit auf sich? (Diese Frage stellte Birgit Petersen aus Chemnitz.)

Antwort lesen
 
 
Online Beilagen

Lagerräumung - Preise tiefer wegen IFA.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Freie Presse vor Ort

09496 Marienberg
Töpferstraße 17
Telefon: 03735 9165-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm