Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Ein sicherer Beweis für den Wolf im Erzgebirge fehlt bisher

Seit Viola König Wolfsbeauftragte für den Erzgebirgskreis ist, hat sie zehn Hinweise auf gesichtete Wölfe erhalten: "Fünf davon waren ernsthafterer Natur. Trotzdem gibt es bisher keinen sicheren Beweis ...

erschienen am 02.01.2012

Lesen Sie auch:
  • 01.07.2015
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Sachsens Grüne schalten sich in Kampf für saubere Luft ein  

Olbernhau/Dresden. Die Landtagsfraktion will den Kontakt zur Parteikollegen auf böhmischer Seite suchen, um so den Informationsaustausch zu verbessern. Der Bürgerinitiative Für saubere Luft ist jede Unterstützung recht. weiter lesen

  • 04.07.2015
  • freiepresse.de
  • Marienberg
PF
Englische Rose blüht auch im mittleren Erzgebirge prächtig  

In zarten Lachstönen blüht in Haselbach eine Rose. Doch es ist nicht irgendeine Rose. Dieses besondere Exemplar trägt den klangvollen Namen Lady of Shalott ... weiter lesen

  • 04.07.2015
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Erzgebirger rüsten sich für die heiße Zeit  

Marienberg. Hoch "Annelie" sorgt an diesem Wochenende für extreme Temperaturen. Auch in der Region könnte ein neuer Hitzerekord erreicht werden. weiter lesen

  • 26.06.2015
  • freiepresse.de
  • Regionales
Carsten Rehder/Archiv
Landtag diskutiert über Wolfspopulation in Sachsen 

Dresden (dpa/sn) - Die Ausbreitung der Wölfe in Sachsen ist heute Thema im sächsischen Landtag. Der Ausschuss für Umwelt und Landwirtschaft diskutiert ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
Abstimmung: Wählen Sie den Erzistar!
 
Wetteraussichten für Marienberg
So

32 °C
Mo

23 °C
Di

29 °C
Mi

20 °C
Do

16 °C
 
Dialekte in Sachsen
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Woher kommt "simbelieren"?
Onkel Max
Tomicek

Wenn meine Mutter aus dem Erzgebirge "grübeln" oder "nachdenken" meinte, sagte sie "simbelieren". Woher kommt das Wort? (Diese Frage stellte Christine Seifert aus Zwickau.)

Antwort lesen
 
 
Online Beilagen

SSV - Sommer Spar Verkauf

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Freie Presse vor Ort

09496 Marienberg
Töpferstraße 17
Telefon: 03735 9165-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm