Menü
 

Werdau: Neue Führung im Martin-Luther-King-Zentrum

Werdau. An der Führungsspitze des Martin-Luther-King-Zentrums steht im Februar ein Wechsel an. Georg Meusel, Gründungsmitglied und seit 13 Jahre Vorstandvorsitzender wird im Januar 70 Jahre alt und will die Führung in jüngere Hände geben. Das King-Zentrum in Werdau ist eines von weltweit drei Einrichtung. Die beiden anderen befinden sich in Havanna und Atlanta/USA. Das King-Zentrum wurde im März vom US-Botschafter in Deutschland besucht, was für die Bedeutung der Einrichtung spricht. Mehr dazu am Mittwoch in der Werdauer Ausgabe der "Freien Presse".

 
erschienen am 27.09.2011
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 25.04.2015
  • freiepresse.de
  • Regionales
Oliver Hach
Russen und Amerikaner treffen sich zum Elbe Day in Torgau 

Torgau. Mit einer Gedenkfeier an der Elbe in Torgau haben Vertreter der USA und Russlands heute gemeinsam an die erste Begegnung von amerikanischen ... weiter lesen

  • 10.04.2015
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Uwe Mann
Interview mit US-Botschafter: "Asyl für Snowden käme nicht gut an" 6

Chemnitz. US-Botschafter John Emerson im Gespräch mit der "Freien Presse": Vertrauen wieder aufzubauen, war meine erste Aufgabe. weiter lesen

  • 10.04.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll
Zwischen Kunst und Wirtschaft: US-Botschafter in Chemnitz  

John B. Emerson will sich ein Bild von Sachsen machen. Darum besuchte er die Kunstsammlungen und Niles-Simmons. weiter lesen

  • 09.04.2015
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
US-Botschafter und Generalkonsul zu Besuch in Chemnitz 

Chemnitz. Der Botschafter der Vereinigen Staaten von Amerika in Deutschland, John B. Emerson, und der US-Generalkonsul in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, ... weiter lesen

  • 05.03.2015
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
US-Botschafter in Südkorea bei Messerattacke verletzt1

Seoul (dpa) - Ein polizeibekannter südkoreanischer Aktivist hat den US-Botschafter in Seoul bei einer Vortragsveranstaltung mit einem Messer attackiert. ... weiter lesen

  • 03.03.2015
  • freiepresse.de
  • Regionales
Archiv
Torgau kürzt Programm beim Elbe Day  

Torgau. Vor 70 Jahren kam es an der Elbe zur historischen Begegnung zwischen amerikanischen und sowjetischen Soldaten. Doch nun entzweit der Krieg in der Ukraine Ost und West. Ein historischer Militärkonvoi zum Jubiläum wurde deshalb abgesagt. weiter lesen

  • 23.02.2015
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
Peter Endig
Umstrittener Freihandel: Große TTIP-Beratungen in Berlin16

Berlin (dpa) - Das von vielen Bürgern kritisierte Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) ist heute Thema von zwei Kongressen der Wirtschaft ... weiter lesen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Di

25 °C
Mi

16 °C
Do

15 °C
Fr

20 °C
Sa

15 °C
 
am meisten ...
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Was passiert mit den Urnen?
Onkel Max
Tomicek

Was geschieht mit den Urnen, wenn ihre Zeit auf dem Friedhof abgelaufen ist?

Antwort lesen
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm