Menü
 
Tim Kopp - Erfolgreicher Nachwuchssportler desVSC Klingenthal.

Foto: Eckhard Sommer

Vogtland stolz auf junge Medaillensammler

Die Erfolge von Tim Kopp und Martin Hahn sichern auch die Zukunft des Skisports in Klingenthal - und des Gymnasiums.

Von Thorald Meisel
erschienen am 03.03.2016

Klingenthal. Ein Winter mit zwar wenig Schnee, aber dafür vielen Medaillen - so dürfte der Rückblick des Nordisch Kombinierten Tim Kopp vom VSC Klingenthal auf die Saison 2015/16 ausfallen: Gold und Silber bei den OPA-Skispielen in Tarvisio (Italien), ein kompletter Medaillensatz bei den Olympischen Jugendspielen in Lillehammer (Norwegen) und dann Silber im Team bei der Junioren-WM in Rasnov (Rumänien), gemeinsam mit seinem Klingenthaler Vereinskameraden Martin Hahn. Noch immer beeindruckt ist der 17-Jährige von der Stimmung in Norwegen. "Das war einfach phänomenal", schwärmt er.

Die Skisportfans im Vogtland sind hungrig nach solchen Erfolgen. Entsprechend werden die Nachwuchssportler derzeit gefeiert. Am Dienstag großer Empfang im Skigymnasium, gestern bei Bürgermeister Thomas Hennig und Landrat Rolf Keil (beide CDU) im Klingenthaler Rathaus. Eine weitere Ehrung kündigte VSC-Geschäftsführer Alexander Ziron für die Jahreshauptversammlung des Vereins an.

Ziron vergaß auch nicht ein Dankeschön an die Vereine in Bad Elster und Kottmar (Lausitz), wo beide das Einmaleins des Skisports erlernt hatten. Erster Übungsleiter des Breitenfelders Tim Kopp in Bad Elster war übrigens Uwe Drechsel, jetzt Stellvertreter von Landrat Keil und einst Studienkollege von Kerst Dietel, bei dem Kopp und Hahn trainieren. Dietel ist auch der Heimtrainer von Björn Kircheisen, der bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und Junioren-Weltmeisterschaften bislang 14 Medaillen holte.

Die internationalen Erfolge der Klingenthaler Nachwuchssportler sind wichtig, um den Skisport in Klingenthal mit Bundesstützpunkt Nordischer Kombination und Eliteschule des Sports zu sichern, zu der auch das Gymnasium gehört, das machten Lenk und Hennig deutlich. "Unser Konzept von Sport und Schule funktioniert. Die Erfolge der beiden sind eine wichtige Motivation für den jüngeren Sportler am Gymnasium", ist Schulleiter Frank-Rainer Richter überzeugt.

Martin Hahn, der aus der Lausitz ins Vogtland kam, im Frühjahr sein Abitur machen will und im Mai 19 Jahre alt wird, hofft mit seiner Team-Medaille von Rasnov auf einen Platz im Kader des Deutschen Skiverbands. Denn er und Tim Kopp haben ein großes Ziel: Sie wollen im nächsten Jahr für Klingenthal bei der Junioren-WM in Steamboat Springs (USA) an den Start gehen.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 09.05.2016
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Helmut Schneider/Archiv
Schadensbegrenzung durch Übernahme?  

Klingenthal/Oelsnitz. Der Vogtlandkreis will das Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz mit dem Skigymnasium Klingenthal aus seiner Verantwortung entlassen. weiter lesen

  • 23.04.2016
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Ralph Koehler/propicture/Archiv
Skisport-Sommer in Klingenthal mit dreitägigem Final-Spektakel  

Klingenthal. Die Vogtland-Arena erhält weiter finanzielle Unterstützung durch den kommunalen Dienstleister Eins Energie in Sachsen. weiter lesen

  • 26.05.2016
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Christian Schubert
Kultusministerin bekennt sich zu Sportgymnasium in Klingenthal  

Klingenthal. Bei Brunhild Kurths Besuch in der Stadt ging es um den Erhalt der Schule - und darum, wie er im Detail aussehen soll. weiter lesen

  • 25.05.2016
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Gymnasium - Kultusministerin in Klingenthal  

Klingenthal. Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) besucht heute das Gymnasium Klingenthal. "Ich freue mich, dass sich die Ministerin die Zeit nimmt, um ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Oelsnitz
Do

19 °C
Fr

22 °C
Sa

26 °C
So

24 °C
Mo

21 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote im Vogtland

Finden Sie Ihre Wohnung im Vogtlandkreis

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08248 Oelsnitz/V.
Wallstraße 1
Telefon: 037421 560-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9:00 - 13:00 Uhr u. 14:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm