Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Hohenstein-Ernstthal macht konkreten Heiratsantrag

Callenberg. Die ersten Schritte in Richtung Nachbarschaft ist Callenbergs Bürgermeister Andreas Matthäi (Freie Wähler) gegangen, die ersten Angebote sind da. Waldenburgs Bürgermeister Bernd Pohlers ...

erschienen am 15.08.2012

Lesen Sie auch:
  • 18.05.2015
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Foto: Andreas Kretschel
Wie sieht die Zukunft Ihrer Innenstadt aus, Herr Kluge?  

Hohenstein-Ernstthal. Die Einwohnerzahl von Hohenstein-Ernstthal wird in diesem Jahr unter 15.000 sinken. Das ist eine Zäsur. Trotzdem ist der OB optimistisch. weiter lesen

  • 29.05.2015
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Kretschel
Kommunen zahlen mehr für Katze, Hund & Co.  

Langenberg/Hohenstein-Ernstthal. Die Kostenpauschalen für Fundtiere sind deutlich erhöht worden. Grund sind die steigenden Kosten für die Versorgung der Tiere. weiter lesen

  • 23.06.2015
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Kretschel
Es begann in der "Bauhütte": Verein feiert seine Vorgänger  

Hohenstein-Ernstthal. Auf der Festveranstaltung des AMC Hohenstein-Ernstthal am Sachsenring trafen sich viele alte Bekannte wieder. weiter lesen

  • 16.06.2015
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Kleine Brücke - große Umleitung  

Callenberg/Waldenburg. Ab August soll an der Bundesstraße 175 kurz vor dem Ortseingang Schlagwitz gebaut werden. Während der Zeit der Bauarbeiten müssen auch Autofahrer aus Callenberg, die die Straße sonst nutzen, schier endlose Umwege in Kauf nehmen. weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
Wetteraussichten für Zwickau
So

36 °C
Mo

26 °C
Di

33 °C
Mi

22 °C
Do

19 °C
Blog

Einmal im Leben...

Ob Baggerfahren, Segelfliegen oder Auge in Auge mit Alpakas - Annemarie Claus sucht nach ihrem Marathon neue Herausforderungen. In ihrem Blog schildert die Crossmedia-Assistentin ihre Erlebnisse, welche Mutproben auf sie warten und wie sie ihre Grenzen überwindet.

 
 
Dialekte in Sachsen
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Woher kommt "simbelieren"?
Onkel Max
Tomicek

Wenn meine Mutter aus dem Erzgebirge "grübeln" oder "nachdenken" meinte, sagte sie "simbelieren". Woher kommt das Wort? (Diese Frage stellte Christine Seifert aus Zwickau.)

Antwort lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm