Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Sichern Sie sich unbegrenzten Zugang
zum digitalen Archiv der Freien Presse!

Hier geht's zur Bestellung.

Streit um Katzen der mutmaßlichen NSU-Terroristin Zschäpe

Zwickau/Vielau. Das Bundeskriminalamt (BKA) muss für die beiden Katzen der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe aufkommen. So sieht es Claudia Ruf, die Vorsitzende des Zwickauer Tierschutzvereins, in dessen Vielauer Tierheim die Tiere seit 4. November leben. Etwas mehr als 1000 Euro für Kost, Logis und Tierarztkosten sind seitdem und bis Ende Januar angefallen, sagt Ruf

erschienen am 16.02.2012

Lesen Sie auch:
  • 19.05.2015
  • freiepresse.de
  • Panorama
Georg Wendt/Archiv
Weniger getötete Kinder 2014 

Berlin (dpa) - In Deutschland sind im vergangenen Jahr weniger Kinder getötet worden als 2013. Insgesamt starben 108 Jungen und Mädchen 2014, weil sie ... weiter lesen

  • 18.06.2015
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Stephanie Pilick/Archiv
Oppermann wird Edathy-Affäre nicht los 

Berlin (dpa) - Eine Zeugenaussage von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) im Edathy-Untersuchungsausschuss hat neue Zweifel an der Rolle von SPD-Fraktionschef ... weiter lesen

  • 26.06.2015
  • freiepresse.de
  • Thema des Tages Welt
Maxime Jegat
Bundesregierung verurteilt Anschlag in Frankreich 

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat den mutmaßlichen islamistischen Mordanschlag auf eine Gasefabrik in Frankreich verurteilt. Kanzleramtsminister ... weiter lesen

  • 27.06.2015
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
Mindestens ein Deutscher unter Terroropfern von Tunesien1

Tunis/Berlin/Paris (dpa) - Unter den 38 Opfern des Terroranschlags in Tunesien ist mindestens ein Deutscher. Wie Außenminister Frank-Walter Steinmeier ... weiter lesen

 
Kommentare
6
(Anmeldung erforderlich)
  • 18.02.2012
    00:22 Uhr

    Landvogt: Verstehe nicht, warum das BKA nicht die paar Euro zahlt und dieser lächerliche Vorfall durch die Presse gehen muss?

    0 2
     
  • 16.02.2012
    16:53 Uhr

    RabenschwarzesICH: ich kann nir genauso mit dem Kopp schütteln. Warum hat man im Artikel eigentlich nicht mit geschrieben, dass das BKA sogar Speichelproben von den Katzen genimmen hat? Woher ich das weiß? Geheimnis *gg*.

    0 2
     
  • 16.02.2012
    13:16 Uhr

    A809626: "Kopp scüttel" deshalb, weil ich es genauso sehe, wie Ihr!

    0 1
     
  • 16.02.2012
    13:06 Uhr

    klapp: nach dem lesen des artikels werden wohl viele sympathisanten von Tschäpe genügend futter zum tierheim bringen. der artikel ist ja geradezu ein aufruf dafür.

    0 2
     
  • 16.02.2012
    12:45 Uhr

    gelöschter Nutzer: Das ist das Top-Thema? Haben wir wirklich keine drängenderen Probleme als zwei Katzen im Tierheim? Mir scheint, manch einer bei dieser Zeitung bringt für zwei Katze weit mehr Mitgefühl auf als für die 10 getöteten Türken.

    3 1
     

 
 
 
Wetteraussichten für Zwickau
Di

20 °C
Mi

21 °C
Do

21 °C
Fr

21 °C
Sa

24 °C
 
Dialekte in Sachsen
 
Die Verreiser
Klassenfahrten ins Erzgebirge immer beliebter
Tabakstanne
KINDERVEREINIGUNG Chemnitz e.V.

Thalheim - Das Erzgebirge: unendliche Wanderwälder, glitzernde Bergwerke, heimeliges Weihnachtsland. Genau richtig für die nächste Klassenfahrt. Als Basislager für Entdecker empfiehlt sich zu jeder Jahreszeit das Freizeit- und Bildungszentrum Tabakstanne.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wieso liegt eigentlich der "Hase im Pfeffer"?
Onkel Max
Tomicek

Wie kam diese Redewendung zustande? (Die Frage stellte Paul Schneider aus Chemnitz.)

Antwort lesen
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Freie Presse vor Ort

08056 Zwickau
Hauptstraße 13
Telefon: 0375 5490
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 11.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
|||||
mmmmm