Menü

Themen:

 
Ex-Weltmeister Fabian Hambüchen

Foto: (Pixathlon)

Gute Olympia-Lose für deutsche Turner

erschienen am 26.02.2012

Die beiden deutschen Riegen haben für die diesjährigen olympischen Kunstturn-Wettbewerbe in London gute Lose gezogen. Die Männer um Europameister Philipp Boy und Ex-Weltmeister Fabian Hambüchen gehen am 28. Juli (21.00 Uhr/MESZ) in der dritten und letzten Gruppe zusammen mit Rumänien, Russland und der Ukraine an die Geräte. Einen Tag später (17.30 Uhr/ MESZ) müssen die deutschen Turnerinnen in der vierten von fünf Startgruppen gemeinsam mit China und Russland antreten.

 
© Copyright SID Sport-Informations-Dienst GmbH & Co. KG
 
Lesen Sie auch:
  • 09.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
(PIXATHLON/SID)
Kunstturnen: Hambüchen nähert sich Olympia-Form 

Vier Wochen vor den Olympischen Sommerspielen in Rio (5. bis 21. August) kommt der ehemalige Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen immer besser in Fahrt. ... weiter lesen

  • 26.05.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
(PIXATHLON/SID)
Kunstturn-EM: DTB-Riege im Mannschaftsfinale 

Die deutschen Kunstturner haben sich bei den Europameisterschaften in Bern mit mehr Mühe als erwartet für das Team-Finale qualifiziert. Die DTB-Riege ... weiter lesen

  • 18.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
Kristin Schmidt
"Turnsport auf höchstem Niveau"  

Chemnitz. Frauen-Länderkampf in Chemnitz als abschließender Olympiatest - Trainerin Gabi Frehse bei Entscheidungen in Rio nur Zuschauerin weiter lesen

  • 28.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
FABRICE COFFRINI (SID-IMAGES)
Die Weltverbände und ihre Reaktion auf die IOC-Entscheidung (zusammengestellt vom SID) 

Knapp eine Woche vor Beginn der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) haben zahlreiche Sport-Weltverbände russischen Athleten ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm