• 17.04.2014
  • freiepresse.de
  • Finanzen

Spare mit dem Chef: Vermögenswirksame Leistungen lohnen sich 

Stuttgart (dpa/tmn) - Mit Hilfe des Chefs sparen: Das lohnt sich richtig. Bei Vermögenswirksamen Leistungen addieren sich selbst kleine monatliche Beträge ...

weiter lesen
 
 
  • 17.04.2014
  • freiepresse.de
  • Glauchau

Meerane begrüßt Kompromiss  

Meerane. Die Stadt nimmt die Einigung im Gehaltspoker für den öffentlichen Dienst entspannt auf. Ein Vorteil: Die Ausbildung werde dadurch attraktiver.

weiter lesen
 
 
  • 16.04.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hösel/Archiv

Rochlitz hofft auf Lehrlinge aus Asien  

Rochlitz. Die Sorge vor einem dramatischen Mangel an Pflegekräften wächst. Landrat Volker Uhlig will gegensteuern und Vietnamesen zur Ausbildung nach Rochlitz holen. Berufsschule und Pflegeeinrichtungen reagieren positiv.

weiter lesen
 
 
  • 16.04.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Verena Toth

Lehre in einer Männerdomäne: Keine Angst vor großen Aufgaben  

Erlau. Rebecca Stein ist eine von nur wenigen jungen Frauen, die sich einer anspruchsvollen Ausbildung zur Landwirtin stellen.

weiter lesen
 
 
  • 16.04.2014
  • blick
  • Erzgebirge
R. Wendland

Den Alltag meistern  

Caroline Tibo ist Auszubildende im zweiten Lehrjahr zur Gesundheits- und Krankenpflegerin am Helios Klinikum Aue. Derzeit ist die 29-Jährige mit anderen ...

weiter lesen
 
 
  • 15.04.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Nach Tarif-Abschluss: Das große Rechnen in den Rathäusern  

Neukirchen. Gemeinden und Landkreis müssen mehr Geld für ihr Personal ausgeben. Nicht alle hatten genügend Reserven eingeplant.

weiter lesen
 
 
  • 14.04.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Foto: Uwe Mann

Versorger Envia M bekennt sich zum Hauptsitz Chemnitz  

Chemnitz. Das zum RWE-Konzern gehörende Unternehmen hat seinen Firmensitz saniert und dafür mehr als fünf Millionen Euro investiert.

weiter lesen
 
 
  • 14.04.2014
  • freiepresse.de
  • Marienberg

Nach Tarif-Abschluss beginnt in Rathäusern das Rechnen  

Olbernhau/Marienberg. Beschäftigte der Städte und Gemeinden bekommen mehr Geld. Die Höhe des Abschlusses hat einige Kommunen überrascht.

weiter lesen
 
 
  • 12.04.2014
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Jan Görner

Kinder pflanzen Traubeneichen und Wildapfelbäume  

Olbernhau. Bei einer Exkursion im Wald lernen die Kinder der Olbernhauer Kita Sonnenblume die Arbeit eines Försters kennen.

weiter lesen
 
 
  • 12.04.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen

Speed-Dating mit den potenziellen Arbeitgebern  

Plauen. Ihnen bleiben nur ein paar Minuten. Und die entscheidende Frage lautet: Warum wollen Sie diesen Beruf erlernen? Denn beim Speed-Dating im Best Western ...

weiter lesen
 
 
  • 12.04.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz

Agenturen kurbeln Projekt für Spätstarter an  

Chemnitz/Freiberg. Besser spät als nie: Sie sind 25 bis 35 Jahre alt, haben weder einen Beruf erlernt noch einen Job. Jetzt sollen sie eine neue Chance bekommen. Voraussichtlich ...

weiter lesen
 
 
  • 12.04.2014
  • saebo
  • Meißen

Tolle Siegerprojekte eines Schülerwettbewerbes  

Dresden/Meißen. Jugend forscht Fabian Bülow (17) vom Sächsischen Landesgymnasium St. Afra wird am Bundeswettbewerb teilnehmen

weiter lesen
 
 
  • 12.04.2014
  • saebo
  • Dresden
pixelfoto/Conny Haufe

Mediengestalter setzen pfiffige Ideen originell um  

Von Ute Franke Der Beruf Mediengestalter setzt Kreativität und ein Gespür für Trends voraus. Vielleicht auch den Mut, hin und wieder gegen den Strom ...

weiter lesen
 
 
  • 12.04.2014
  • blick
  • Erzgebirge
Fot: R. Wendland

Zertifikat der Bundesagentur vergeben  

Eibenstock. Ausbildung und Nachwuchsgewinnung ist in den Unternehmen ein großes Thema. "Das Groh der Arbeitgeber beschreibt es so, dass mehr Ausbildungsplätze zur ...

weiter lesen
 
 
  • 11.04.2014
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Joachim Thoss

Junge Leute finden in der Pflege zukunftssichere Arbeitsplätze  

Rodewisch. In der Woche der Ausbildung war das Klinikum Obergöltzsch eine Station. 50 junge Leute werden zurzeit dort ausgebildet.

weiter lesen
 
 
  • 10.04.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Agenturen kurbeln Projekt für Spätstarter an  

Chemnitz/Mittweida. Eigene Berufsschulklasse für Auszubildende 25 plus beginnt im Herbst Unterricht - Auch Mittelsachsen dabei

weiter lesen
 
 
  • 10.04.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg

Agenturen kurbeln Projekt für Spätstarter an  

Chemnitz/Freiberg. Besser spät als nie: Sie sind 25 bis 35 Jahre alt, haben weder einen Beruf erlernt noch einen Job. Jetzt sollen sie eine neue Chance bekommen. Voraussichtlich ...

weiter lesen
 
 
  • 09.04.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Oliver Berg

Tarifeinigung bei der Telekom - 4,6 Prozent mehr Geld 

Bonn (dpa) - Der Tarifkonflikt bei der Deutschen Telekom ist beigelegt und 72 000 Beschäftigte erhalten mehr Geld. Arbeitgeber und Gewerkschaft Verdi ...

weiter lesen
 
 
  • 09.04.2014
  • freiepresse.de
  • Stollberg

Tariferhöhung:Kämmerer bleiben gelassen  

Stollberg. Der Tarifabschluss im Öffentlichen Dienst bedeutet für den Landkreis und seine Kommunen Mehrausgaben. Die Kämmereien haben jedoch vorgesorgt.

weiter lesen
 
 
  • 09.04.2014
  • blick
  • Erzgebirge

Azubis händeringend gesucht  

Noch immer werden in der Region händeringend Auszubildende gesucht. Zum Ende des ersten Ausbildungshalbjahres sind 1.374 Mädchen und Jungen als Bewerber ...

weiter lesen
 
 
  • 08.04.2014
  • freiepresse.de
  • Telefonforum
Kristin Schmidt

Chatprotokoll zum Thema Steuererklärung 

(Moderator) Herr Rauhöft ist soeben eingetroffen. Wir starten in wenigen Minuten. (Moderator) Liebe Chatteilnehmer, herzlich willkommen zu unserem ...

weiter lesen
 
 
  • 08.04.2014
  • freiepresse.de
  • Werdau
Thomas Michel

Kein einziger Bewerber in Sicht  

Langenbernsdorf. Eine Langenbernsdorfer Firma teilt das Los vieler Unternehmen: Auszubildende sind Mangelware. Die Arbeitsagentur will bei der Suche helfen.

weiter lesen
 
 
  • 07.04.2014
  • freiepresse.de
  • Berufsbilder

Wie werde ich...? Drucker 

Köln (dpa/tmn) - Zeitungen, Bücher und sogar Tapeten: Medientechnologen Druck produzieren sie massenweise. Die Fachkräfte steuern in Druckereien die Maschinen. ...

weiter lesen
 
 
  • 07.04.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Tarifabschluss - Kreis zahlt deutlich mehr fürs Personal  

Zwickau. Der Landkreis Zwickau muss für das laufende Jahr überplanmäßig 565.000 Euro mehr für Personalkosten aufwenden. Das ergibt sich aus dem ausgehandelten ...

weiter lesen
 
 
  • 07.04.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal

Tarifabschluss - Kreis zahlt deutlich mehr fürs Personal  

Hohenstein-Ernstthal. Der Landkreis Zwickau muss für das laufende Jahr überplanmäßig 565.000 Euro mehr für Personalkosten aufwenden. Das ergibt sich aus dem ausgehandelten ...

weiter lesen
 
 
  • 07.04.2014
  • freiepresse.de
  • Glauchau

Tarifabschluss - Kreis zahlt deutlich mehr fürs Personal  

Zwickau. Der Landkreis Zwickau muss für das laufende Jahr überplanmäßig 565.000 Euro mehr für Personalkosten aufwenden. Das ergibt sich aus dem ausgehandelten ...

weiter lesen
 
 
  • 07.04.2014
  • freiepresse.de
  • Werdau

Tarifabschluss - Kreis zahlt deutlich mehr fürs Personal  

Zwickau. Der Landkreis Zwickau muss für das laufende Jahr überplanmäßig 565.000 Euro mehr für Personalkosten aufwenden. Das ergibt sich aus dem ausgehandelten ...

weiter lesen
 
 
  • 07.04.2014
  • Annaberg

Nur Richter überzeugt  

Gelenau. Bei der mitteldeutschen Meisterschaft der Ringer hat aus Gelenauer Sicht nur Rico Richter überzeugt. Der 23 Jahre alte Auszubildende der Elektrobranche ...

weiter lesen
 
 
  • 05.04.2014
  • freiepresse.de
  • Zwickau

Tarifabschluss - Kreis zahlt deutlich mehr fürs Personal  

Zwickau. Der Landkreis Zwickau muss für das laufende Jahr überplanmäßig 565.000 Euro mehr für Personalkosten aufwenden. Das ergibt sich aus dem ausgehandelten ...

weiter lesen
 
 
  • 05.04.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

IMM-Gruppe setzt auf Probearbeit  

Mittweida. Die IMM-Gruppe Mittweida hat in diesem Jahr zwei neue Auszubildende eingestellt. Derzeit beschäftigt der Elektronikdienstleister acht Lehrlinge, davon ...

weiter lesen