Menü
 
 
  • 29.07.2014
  • Auerbach
Silke Keller-Thoss

Bauern mit der Wintergerste-Ernte zufrieden  

Ellefeld. Rund geht es in diesen Tagen bei der Wabio Technologie GmbH in Ellefeld. Hier wird Getreide aus der gesamten Region angenommen. weiter lesen

 
 
  • 29.07.2014
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Ellen Liebner

Leere Felder, volle Scheunen: Hohe Erträge bei Wintergerste registriert  

Die Erntevon Getreide und Raps im Vogtland ist zu gut einem Viertel abgeschlossen. Darüber hat gestern Gunther Schwarze von der Plauener Außenstelle des ... weiter lesen

 
 
  • 29.07.2014
  • Plauen
Ellen Liebner

Leere Felder, volle Scheunen: Hohe Erträge bei Wintergerste registriert  

Die Erntevon Getreide und Raps im Vogtlandkreis ist zu gut einem Viertel abgeschlossen. Darüber hat gestern Gunther Schwarze von der Plauener Außenstelle ... weiter lesen

 
 
  • 29.07.2014
  • Reichenbach
Ellen Liebner

Leere Felder: Hohe Erträge bei Wintergerste registriert  

Die Erntevon Getreide und Raps im Vogtlandkreis ist zu gut einem Viertel abgeschlossen. Darüber hat gestern Gunther Schwarze von der Plauener Außenstelle ... weiter lesen

 
 
  • 26.07.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Silke Keller-Thoss

45 Obstbäume bescheren reiche Ernte und den zweiten Platz  

Kottengrün. Mike Zimmer aus Kottengrün hat sich erfolgreich am Streuobstwiesen-Wettbewerb 2014 des Landschaftspflegeverbandes beteiligt. weiter lesen

 
 
  • 26.07.2014
  • Chemnitz

Doppeltes Jubiläum im Sommerbad Garnsdorf  

Lichtenau. Doppelten Grund zum Feiern gibt es kommenden Samstag im Freibad Garnsdorf. Die Freizeitstätte in dem Lichtenauer Ortsteil wird in diesem Jahr 85 Jahre ... weiter lesen

 
 
  • 25.07.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Klaus Ebert

Landwirte erwarten Rekordernte -aber keine höheren Einnahmen  

Claußnitz. Vor allem bei der Wintergerste sind die Erträge in diesem Jahr aufgrund des milden Winters sehr gut. Allerdings schlägt sich das kaum in den Kassen der Landwirtschaftsbetriebe nieder. weiter lesen

 
 
  • 25.07.2014
  • freiepresse.de
  • Werdau
Andreas Kretschel

Felder können sich sehen lassen  

wERDAU/Zwickau. Getreide, Kartoffeln und Mais - alles ist ordentlich gewachsen. Doch die Preise, die die Bauern dafür erzielen, sind deutlich niedriger als 2013. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Special6
Kristin Schmidt

Eigentum verpflichtet  

Neumark. 1945 verlor die Familie von Römer ihr Schloss und das Rittergut durch Enteignung. 45 Jahre später kehrt Nachfahre Benno von Römer zurück, um die Vergangenheit wiederzubeleben. Am Sonntag öffnet die Familie das Anwesen für die Schlössertour der "Freien Presse". weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Kretschel

Felder können sich sehen lassen  

St. Egidien. Getreide, Kartoffeln und Mais - alles ist ordentlich gewachsen. Doch die Preise, die die Bauern dafür erzielen, sind deutlich niedriger als 2013. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Zwickau
Andreas Kretschel

Felder können sich sehen lassen  

Zwickau. Getreide, Kartoffeln und Mais - alles ist ordentlich gewachsen. Doch die Preise, die die Bauern dafür erzielen, sind deutlich niedriger als 2013. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Andreas Kretschel

Felder können sich sehen lassen  

Glauchau/Zwickau. Getreide, Kartoffeln und Mais - alles ist ordentlich gewachsen. Doch die Preise, die die Bauern dafür erzielen, sind deutlich niedriger als 2013. weiter lesen

 
 
  • 24.07.2014
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Matthias Degen

Erntewetter: Wintergerste schon fast vom Feld  

Zschopau. Schwere Technik ist in diesen Tagen oft im Einsatz. Guten Erträgen stehen sinkende Erlöse entgegen. weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Patrick Pleul

Bauern ernten so viel Spargel wie noch nie 

Wiesbaden (dpa) - Rekordernte beim liebsten Frühjahrsgemüse der Deutschen: Noch nie haben die Landwirte so viel Spargel gestochen wie in diesem Jahr.Auf ... weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Werdau

Sonderführung - Leben auf dem Land kennenlernen  

Blankenhain. Wie lebten vor 60 und mehr Jahren die Bauern auf dem Lande, und wie sah deren Alltag aus? Mit welchen Gerätschaften bearbeiteten sie und die darauffolgenden ... weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg

Böblinger Ehepaar spendiert Computertechnik  

Annaberg-Buchholz. Adam-Ries-Bund erhält zwei neue Geräte - Familie hat im vorigen Jahr bereits Figur für Krippenweg finanziert weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal

Sonderführung - Leben auf dem Land kennenlernen  

Blankenhain. Wie lebten vor 60 und mehr Jahren die Bauern auf dem Lande, und wie sah deren Alltag aus? Mit welchen Gerätschaften bearbeiteten sie und die darauffolgenden ... weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Glauchau

Museum - Führung zeigt das Leben auf dem Land  

Blankenhain. Wie lebten vor 60 und mehr Jahren die Bauern auf dem Lande, und wie sah deren Alltag aus? Mit welchen Gerätschaften bearbeiteten sie die Felder? Wie ... weiter lesen

 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Flöha

Ehepaar spendet Technik  

Annaberg-Buchholz. Freude beim Adam-Ries-Bundes in Annaberg-Buchholz: Der Verein hat in diesen Tagen zwei neue Computer erhalten. Diese wurden ihm von Renate und Karl-Heinz ... weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt

Ottendorfer Mini-Campingplatz wird allmählich bekannter  

Ottendorf. Neben Niederländern entdecken zunehmend deutsche Gäste das kleine Areal im Lichtenauer Ortsteil. Besucher schätzen vor allem die Ruhe. weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Mario Hösel

Historischer Tross zieht durch Region  

Gekleidet wie vor rund 850 Jahren sind gestern die 170 Teilnehmer des diesjährigen Historischen Besiedlungszuges unter anderem auf der Straße von Frankenau ... weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional

Wetter bremst Getreideernte in Sachsen aus 

Dresden (dpa/sn) - Trotz der momentan heißen Witterung hinkt die Getreideernte in Sachsen dem Zeitplan hinterher. «In Sachsen ist noch nicht so viel ... weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Falk Bernhardt

Besiedlungszug startet in Ebersdorf  

170 Leute ziehen eine Woche lang wie vor 850 Jahren mit Planwagen durchs Land. Sie stellen nach, wie einst die Bauern in die Region kamen. weiter lesen

 
 
  • 19.07.2014
  • blick
  • Mittelsachsen
Annett Büchner-Ulrich/Archiv

Das harte Los der Bauern  

Morgen hat von 10 bis 17 Uhr das Bauernmuseum von Bernd Aurich geöffnet. Am Talweg 6 gibt es dabei eine interessante Sammlung von landwirtschaftlichen ... weiter lesen

 
 
  • 18.07.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Ursula Seidler

Flutschäden wegen Bauarbeiten? Anwohner wollen Entschädigung  

Ottendorf. Die 77-jährige Besitzerin eines Vierseithofes war Ende Mai von einem Unwetter überrascht worden. Der Schaden war höher als in den Vorjahren. Die Anwohnerin sieht die Ursache in Bauarbeiten. weiter lesen

 
 
  • 18.07.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Ursula Seidler

Flutschäden wegen Bauarbeiten? Anwohner wollen Entschädigung  

Ottendorf. Die 77-jährige Besitzerin eines Vierseithofes war Ende Mai von einem Unwetter überrascht worden. Der Schaden war höher als in den Vorjahren. Die Anwohnerin sieht die Ursache in Bauarbeiten. weiter lesen

 
 
  • 17.07.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel

Flutschäden wegen Bauarbeiten? Anwohner wollen Entschädigung  

Ottendorf. Die 77-jährige Besitzerin eines Vierseit-Hofes war Ende Mai von einem Unwetter überrascht worden. Der Schaden war höher als in den Vorjahren. Die Anwohnerin sieht die Ursache in Bauarbeiten. weiter lesen

 
 
  • 15.07.2014
  • freiepresse.de
  • Essen & Trinken
Ingo Wagner

Kommt mehr Tierwohl aus der Marktnische heraus? 

Berlin (dpa) - Angesichts von Kritik an der Massentierhaltung schließen sich Handel und Ernährungsbranche zusammen, um freiwillige Verbesserungen in den ... weiter lesen

 
 
  • 15.07.2014
  • freiepresse.de
  • Glauchau
Andreas Seidel

Auf Spurensuche mit Altenburger Familienforschern  

Limbach-Oberfrohna. Oft dauert es Jahre, um Informationen über seine Ahnen herauszufinden. Interessierte brauchen deshalb Tipps von anderen. Zwei Thüringer sind aus diesem Grund nach Limbach-Oberfrohna gekommen. weiter lesen

 
 
  • 15.07.2014
  • freiepresse.de
  • Hohenstein-Ernstthal
Andreas Seidel

Auf Spurensuche mit Altenburger Familienforschern  

Limbach-Oberfrohna. Oft dauert es Jahre, um Informationen über seine Ahnen herauszufinden. Interessierte brauchen dafür Tipps. Zwei Thüringer sind deshalb in die Region gekommen. weiter lesen

 
 
 

 
 
 
|||||
mmmmm