Menü
 
 
  • 03.12.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Falk Bernhardt
Wie Klinik für Psychiatrie mit Personal-Mangel umgeht  

Mittweida. Neue Strukturen und veränderte Angebote in der medizinischen Einrichtung - Mittweida als Tagesklinik-Standort weiterlesen

 
 
  • 02.12.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Psychiatrie: Elf Plätze in Tagesklinik  

Mittweida. Einrichtung der Kinder- und Jugendpsychiatrie startet Betrieb - Oberste Etage des Stationsgebäudes ungenutzt weiterlesen

 
 
  • 02.12.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Elf Therapieplätze in neuer Tagesklinik  

Mittweida. Einrichtung der Kinder- und Jugendpsychiatrie startet Betrieb - Oberste Etage des Stationsgebäudes ungenutzt weiterlesen

 
 
  • 01.12.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
privat
Irmer nicht mehr LMK-Chef  

Rochlitz/Mittweida. Mit der geplanten Teilprivatisierung des finanziell gebeutelten Kreiskrankenhauses LMK steht die Frage nach der Zukunft des Geschäftsführers. Gestern gab es den Wechsel. weiterlesen

 
 
  • 01.12.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Falk Bernhardt/Archiv
Irmer nicht mehr LMK-Chef  

Rochlitz/Mittweida. Mit der geplanten Teilprivatisierung des finanziell gebeutelten Kreiskrankenhauses LMK steht die Frage nach der Zukunft des Geschäftsführers. Gestern gab es den Wechsel. weiterlesen

 
 
  • 01.12.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Falk Bernhardt/Archiv
Wechsel an der Spitze der Krankenhausgesellschaft  

Rochlitz/Mittweida. Ab heute übernimmt Florian Claus die Geschäftsführung. Sein Vorgänger wird indes von Lokalpolitikern kritisiert. weiterlesen

 
 
  • 01.12.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
privat
Jens Irmer nicht mehr LMK-Chef  

Rochlitz/Mittweida. Mit der geplanten Teilprivatisierung des finanziell gebeutelten Kreiskrankenhauses LMK steht die Frage nach der Zukunft des Geschäftsführers. Gestern gab es den Wechsel. weiterlesen

 
 
  • 01.12.2016
  • freiepresse.de
  • Flöha
Irmer nicht mehr LMK-Chef  

Rochlitz/Mittweida. Der bisherige Geschäftsführer der Landkreis Mittweida Krankenhausgesellschaft (LMK), Jens Irmer, hat das Unternehmen verlassen. Angesichts der anstehenden ... weiterlesen

 
 
  • 30.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt/Archiv
Mittweida/Freiberg: Jens Irmer nicht mehr Kreiskrankenhauschef1

Mittweida/Freiberg. Mit der beschlossenen Teilprivatisierung des finanziell gebeutelten Kreiskrankenhauses LMK steht die Frage nach der Zukunft des Geschäftsführers ... weiterlesen

 
 
  • 30.11.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Kinderpsychiatrie - Linke bestürzt über LMK-Entwicklung  

Mittweida. Mit Bestürzung hat die Linksfraktion im Mittweidaer Stadtrat auf die Einstellung des stationären Betriebs in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie ... weiterlesen

 
 
  • 30.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Kinderpsychiatrie - Linke bestürzt über LMK-Entwicklung  

Mittweida. Mit Bestürzung hat die Linksfraktion im Mittweidaer Stadtrat auf die Einstellung des stationären Betriebs in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie ... weiterlesen

 
 
  • 30.11.2016
  • freiepresse.de
  • Flöha
Kinderpsychiatrie - Linke bestürzt über LMK-Entwicklung  

Mittweida. Mit Bestürzung hat die Linksfraktion im Mittweidaer Stadtrat auf die Einstellung des stationären Betriebs in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie ... weiterlesen

 
 
  • 29.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Linke bestürzt über LMK-Entwicklung 

Mittweida. Mit Bestürzung hat die Linksfraktion im Mittweidaer Stadtrat auf die Einstellung des stationären Betriebs in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie ... weiterlesen

 
 
  • 28.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Kinderpsychiatrie - Linke verlangen Auskunft zu Plänen  

Mittweida/Dresden. Der Ärztemangel und die damit verbundenen Probleme in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) bei der kreiseigenen Krankenhausgesellschaft ... weiterlesen

 
 
  • 28.11.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Kinderpsychiatrie - Linke verlangen Auskunft zu Plänen  

Mittweida/Dresden. Der Ärztemangel und die damit verbundenen Probleme in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) bei der kreiseigenen Krankenhausgesellschaft ... weiterlesen

 
 
  • 28.11.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Kinderpsychiatrie - Linke verlangen Auskunft zu Plänen  

Mittweida/Chemnitz. Der Ärztemangel und die damit verbundenen Probleme in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) bei der Krankenhausgesellschaft LMK des Landkreises ... weiterlesen

 
 
  • 26.11.2016
  • freiepresse.de
  • Flöha
Psychiatrie - Stationärer Betrieb vorerst eingestellt  

Mittweida. Der stationäre Betrieb der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie der kreiseigenen Krankenhausgesellschaft LMK in Mittweida wird vorerst eingestellt. ... weiterlesen

 
 
  • 25.11.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Falk Bernhardt/Archiv
Kinder- und Jugendpsychiatrie zieht vorerst von Mittweida nach Chemnitz 

Mittweida/Chemnitz. Der stationäre Betrieb der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) der kreiseigenen Krankenhausgesellschaft LMK in Mittweida ... weiterlesen

 
 
  • 23.11.2016
  • freiepresse.de
  • Gesundheit
Daniel Karmann
Viele Kreißsäle schließen - Wird Kinderkriegen zum Problem? 

Wegen des Kostendrucks verabschieden sich immer mehr Krankenhäuser von ihren Geburtshilfe-Stationen. Den verbliebenen Kliniken fehlen oft Hebammen und Gynäkologen. Der Hebammenverband schlägt Alarm. weiterlesen

 
 
  • 21.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Ärzte on Tour - Studenten machen Halt in Mittweida  

Mittweida. Über Möglichkeiten, im Mittweidaer Krankenhaus ein Praktisches Jahr zu absolvieren, haben sich acht Medizinstudenten der Universitäten Dresden und Leipzig ... weiterlesen

 
 
  • 15.11.2016
  • freiepresse.de
  • Panorama
Maurizio Gambarini
Nach Lungen-Spenden: UKE im Fokus der Staatsanwaltschaft 

Die Wartelisten für Organspenden sind lang. Wurden vor Jahren in Hamburg Transplantationslisten manipuliert, um manche Patienten bevorzugt zu behandeln? Ermittler und Behörden gehen dem nach. weiterlesen

 
 
  • 15.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Klinikum will Jugendpsychiatrie übernehmen  

Chemnitz/Mittweida. Bei der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) an der Dresdner Straße in Chemnitz werden jetzt aus Partnern Konkurrenten: Nach den Personalproblemen an ... weiterlesen

 
 
  • 14.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Jugendpsychiatrie - Linke entsetzt über Aus für Station  

Mittweida. Mit Entsetzen hat der mittelsächsische Kreisverbandschef der Linken, Falk Neubert, auf die Nachricht reagiert, dass die Station für Kinder- und Jugendpsychiatrie ... weiterlesen

 
 
  • 14.11.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Falk Bernhardt
Linke entsetzt über Aus für Station  

Mittweida. Mit Entsetzen hat der mittelsächsische Kreisverbandschef der Linken, Falk Neubert (Foto), auf die Nachricht reagiert, dass die Station für Kinder- und ... weiterlesen

 
 
  • 12.11.2016
  • freiepresse.de
  • Flöha
Jugendpsychiatrie schließt vorübergehend  

Chemnitz/Mittweida. Bis neues Personal gefunden ist, will die kreiseigene Krankenhausgesellschaft in Mittweida eine Tagesklinik anbieten. Die Suche nach Ärzten ist schwierig. weiterlesen

 
 
  • 12.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Jugendpsychiatrie schließt vorübergehend  

Mittweida/Chemnitz. Bis neues Personal gefunden ist, will die kreiseigene Krankenhausgesellschaft LMK statt Rund-um-die Uhr-Betreuung in Mittweida eine Tagesklinik anbieten. Die Suche nach Fachärzten ist schwierig. weiterlesen

 
 
  • 12.11.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Falk Bernhardt
Jugendpsychiatrie in Mittweida schränkt Betrieb ein  

Mittweida/Chemnitz. Bis neues Personal gefunden ist, will die Krankenhausgesellschaft weiter Hilfe anbieten. Doch nicht in gleichem Umfang wie bisher. weiterlesen

 
 
  • 12.11.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Jugendpsychiatrie schließt vorübergehend  

Mittweida/Chemnitz. Bis neues Personal gefunden ist, will die Krankenhausgesellschaft LMK statt Rund-um-die Uhr-Betreuung in Mittweida eine Tagesklinik anbieten. weiterlesen

 
 
  • 12.11.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Station in Mittweida schließt zeitweilig 1

Mittweida/Chemnitz. Gestern gab es offiziell die Bestätigung der Nachricht, die die Runde in Mittweida macht: Der Standort der Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) der kreiseigenen ... weiterlesen

 
 
  • 11.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt
Jugendpsychiatrie schließt vorübergehend 

Bis neues Personal gefunden ist, will die kreiseigene Krankenhausgesellschaft LMK statt Rund-um-die Uhr-Betreuung in Mittweida eine Tagesklinik anbieten. Die Suche nach Fachärzten ist schwierig. weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
|||||
mmmmm