Menü
 
 
  • 04.12.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
Soeren Stache
Dagmar Manzel als Cleopatra an der Komischen Oper 

Sie sang und siegte: Dagmar Manzel erobert als Cleopatra an der Komischen Oper nicht nur den römischen General Marcus Antonius, sondern auch das Berliner Publikum weiterlesen

 
 
  • 01.12.2016
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Bergbaumuseum
Warum eine Flasche Schnaps in der Museumsvitrine steht  

Oelsnitz. Rund 60.000 Exponate zählt die Sammlung des Bergbaumuseums, nur ein Bruchteil davon ist zu sehen. Nun werden einzelne Stücke als "Objekt des Monats" vorgestellt. Aktuell ist es das Deputat für den Bergmann. weiterlesen

 
 
  • 24.11.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Veröffentlichung - Buch über Freibergs Kirchengeschichte  

Freiberg. Das Buch "Kirchengeschichte Freibergs 1945 bis 1990. Vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Wiedervereinigung Deutschlands" von Professor Karl-Hermann ... weiterlesen

 
 
  • 24.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Veröffentlichung - Buch über Freibergs Kirchengeschichte  

Freiberg. Das Buch "Kirchengeschichte Freibergs 1945 bis 1990. Vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Wiedervereinigung Deutschlands" von Professor Karl-Hermann ... weiterlesen

 
 
  • 23.11.2016
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Silke Keller-Thoss
Das Erzgebirge in Rodewisch  

Rodewisch. Schwibbögen, Nussknacker, Stollen: Das Weihnachtsland ist allgegenwärtig auf der Weihnachtsschau im Museum Göltzsch. weiterlesen

 
 
  • 19.11.2016
  • blick
  • Erzgebirge
Geschichten aus der Stube der Kindheit  

Die Adventszeit steht vor der Tür und für viele bedeutet dies auch Besinnlichkeit auf heimatliche Werte und natürlich all die Traditionen, die das Erzgebirge ... weiterlesen

 
 
  • 18.11.2016
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Firmenchronik - Federnwerke feiern Jubiläum  

Marienberg. Fast genau 25 Jahre nach der Privatisierung hat sich die Scherdel Marienberg GmbH eine Firmenchronik gegönnt: Das Unternehmen blickt auf eine bewegte ... weiterlesen

 
 
  • 17.11.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
Peter Steffen
Geöffnete Akten zeigen NS-Verstrickungen der Welfen 

Ernst August von Hannover (33) hat das Familienarchiv der Wissenschaft zur Verfügung gestellt. Die Dokumente bieten einen einmaligen Einblick des Geschäftsgebarens seines Urgroßvaters in der Nazi-Zeit. Wie braun waren die Welfen wirklich? weiterlesen

 
 
  • 15.11.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll
Im Weltecho-Kino beginnt das digitale Zeitalter  

Ein modernes Filmvorführgerät wird morgen in dem Kulturzentrum in Betrieb genommen. Das Ende der analogen Technik soll das aber nicht sein. weiterlesen

 
 
  • 10.11.2016
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Verlag
Stadthistorie: stramme Genossen und Tücken des Erinnerns  

Zschopau. Mehr als 14 Jahre haben Heimatforscher am zweiten Band der Chronik Zschopaus gearbeitet. Das Material dafür fanden sie nicht nur in Archiven. weiterlesen

 
 
  • 09.11.2016
  • blick
  • Zwickau
Rita Preuss im Porträt  

Aktuell sind in den Kunstsammlungen Zwickau, Max-Pechstein-Museum, im Rahmen einer Sonderausstellung, Arbeiten der Berliner Künstlerin Rita Preuss zu ... weiterlesen

 
 
  • 28.10.2016
  • wochenspiegel
  • Zwickau
Abbildung: Sradtverwaltung Zwickau
Rita Preuss im Porträt  

In den Kunstsammlungen Zwickau, Max-Pechstein-Museum ist vom 29. Oktober 2016 bis 15. Januar 2017 die Sonderausstellung "Rita Preuss. Im Porträt" zu sehen. ... weiterlesen

 
 
  • 28.10.2016
  • freiepresse.de
  • Plauen
Klaus Tanneberger
Wo einst eine Ziegelei stand  

Plauen. Auflösung Fotorätsel 1072: Es wurde nach den Namen der Straßen gefragt, die im Bild zu sehen sind. Es sind die Bären- und Ziegelstraße. weiterlesen

 
 
  • 27.10.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
F1online
Europas dunkelste Epoche 1

Chemnitz. Der britische Historiker Ian Kershav erzählt von den blutigen Jahrzehnten in Europa von 1914 bis 1949. Alles Vergangenheit? Mitnichten. Wichtige Krisenfaktoren der damaligen Zeit feiern heute fröhliche Urstände. weiterlesen

 
 
  • 25.10.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
Die Macht des Geldes 3

Chemnitz. Geld kann viel: Es beruhigt, gibt Sicherheit, löst gute Gefühle aus. Es schürt Neid und Ängste. Kann es auch glücklich machen? weiterlesen

 
 
  • 24.10.2016
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Silke Keller-Thoss
Ein Arzt berichtet über den Zauber Afrikas  

Rodewisch. Jörg M. Pönnighaus liest in der Rodewischer Bibliothek - Ausstellung mit Bildern der Familie Lindner eröffnet weiterlesen

 
 
  • 19.10.2016
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
FUSSBALL - Oelsnitzer Legende ist verstorben  

Oelsnitz. Eine Legende des Oelsnitzer Fußballsports hat am Mittwoch vergangener Woche im Alter von 92 Jahren für immer die Augen geschlossen: Rudi Großmann, unter ... weiterlesen

 
 
  • 16.10.2016
  • freiepresse.de
  • Panorama
Andreas Arnold
Frankfurt feiert Richtfest für rekonstruierte Altstadt 

Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem großen Richtfest hat die Stadt Frankfurt am Main den Wiederaufbau ihrer Altstadt gefeiert. Dabei wurde am Samstag zum ... weiterlesen

 
 
  • 10.10.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
FSV gewinnt brisantes Stadtderby in Limbach-Oberfrohna  

Das Team hat den TV Oberfrohna mit 3:1 bezwungen. Die Rivalität beider Vereine reicht bis in die Nachkriegszeit zurück. Aber auch in der Gegenwart ging es um sehr viel. weiterlesen

 
 
  • 07.10.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel
Wie das historische Foto eines Postautos die Chemnitzer bewegt 1

Briefe und Pakete sind in der Nachkriegszeit in batteriebetriebenen Fahrzeugen zugestellt worden. Nachdem die "Freie Presse" darüber berichtet hatte, meldeten sich viele Zeitzeugen. Sie klärten auch auf, was passierte, wenn im Winter die Batterie nicht lang genug hielt. weiterlesen

 
 
  • 24.09.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Marion Gründler
Senior genießt das Bad in der Menge  

Geringswalde. Klassentreffen haben Konjunktur. Dass Schüler ihrem Lehrer nach 60 Jahren erstmals wieder begegnen, hat allerdings Seltenheitswert. weiterlesen

 
 
  • 13.09.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
Mike Nelson
Praemium Imperiale für Scorsese, Kremer und Sherman 

Er gilt als Nobelpreis der Künste. Dieses Jahr geht der Praemium Imperiale an einen der größten Filmemacher Hollywoods und an einen lettischen Geigenvirtuosen mit deutschem Pass. weiterlesen

 
 
  • 13.09.2016
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Bernd von Jutrczenka/dpa
"Es gehört auf den Index" 28

Berlin. Sprachforscherin widerspricht AfD-Chefin Petry: Wort "völkisch" bleibt mit rassistischer NS-Ideologie verbunden weiterlesen

 
 
  • 03.09.2016
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Gedenkstein erinnert an Kriegsopfer  

Gnandstein. Sparkassenstiftung fördert neues Denkmal in Gnandstein - Heute Einweihungsfeier weiterlesen

 
 
  • 02.09.2016
  • freiepresse.de
  • Plauen
Klaus Tanneberger
Lessing zieht gegen Luther den Kürzeren  

Plauen. Auflösung Fotorätsel 1065: Das Bild zeigt Gebäude der hinteren Schildstraße und der Martin-Luther-Straße. weiterlesen

 
 
  • 30.08.2016
  • freiepresse.de
  • Flöha
Privat, Steve Conrad
Von Niederwiesa in die Welt  

Niederwiesa. Zwei frühere Schulfreunde verließen die Gemeinde. Aus einem wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann und Ehrenbürger, aus dem anderem Bert van Bork. Von beiden hängen jetzt Bilder im Ortsmuseum. weiterlesen

 
 
  • 30.08.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Steve Conrad
Von Niederwiesa in die Welt  

Niederwiesa. Zwei frühere Schulfreunde verließen die Gemeinde. Aus einem wurde ein erfolgreicher Geschäftsmann und Ehrenbürger, aus dem anderem Bert van Bork. Von beiden hängen jetzt Bilder im Ortsmuseum. weiterlesen

 
 
  • 29.08.2016
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Filmpremiere mit Zeitzeugen von 1945  

Plauen. Der Plauener Filmemacher Heintje Peter hat einen neuen Streifen über das Ende des Zweiten Weltkriegs herausgebracht. weiterlesen

 
 
  • 27.08.2016
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Zum Wochenende : Zünftig klappern  

Klappern gehört zum Geschäft. Und da dürfte es mit Blick auf die neue Ausbildungssaison zukünftig in einigen Gewerken immer stiller werden. Während die ... weiterlesen

 
 
  • 25.08.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
privat
Woher die Freiheit kommt  

Schauspieler und Publizist Gerhard Haase-Hindenberg verfolgt in seinem neuen Buchprojekt die Spur der Hippies und ihre Auswirkung auf die Gegenwart weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
|||||
mmmmm