Menü
 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Oliver Berg
Meister des Abstrakten: K.O. Götz wird 103 

Karl Otto Götz war ein Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit. Er prägte berühmte Künstler wie Gerhard Richter. Nun wird K.O. Götz 103 Jahre alt. Er malt immer noch. weiterlesen

 
 
  • 14.02.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Markus Scholz
Jazzmusiker Michael Naura gestorben 

Er war einer der bekanntesten und profiliertesten Jazzmusiker Deutschlands. Von vielen wurde Michael Naura als Jazz-Papst verehrt. Jetzt ist der Pianist mit 82 Jahren gestorben. weiterlesen

 
 
  • 12.02.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Erwin Elsner
Trauer um den großen Tenor Nicolai Gedda 

Über Jahrzehnte war er schier allgegenwärtig in der Opernwelt: Der Schwede Nicolai Gedda galt als vielseitigster Tenor der Nachkriegszeit. Jetzt ist er im Alter von 91 Jahren gestorben. weiterlesen

 
 
  • 03.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Evan Vucci
Die USA unter Trump: Eine Gefahr für den Welthandel? 

Mit der Wahl von Donald Trump scheint die Zeit großer transnationaler Handelsabkommen erst einmal vorbei. Kommt jetzt weltweit eine Phase von Protektionismus und Nationalismus? Oder profitieren andere Mächte von der Abschottungspolitik der USA? weiterlesen

 
 
  • 28.01.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Roland Schlager
«Don Camillo und Peppone» streiten in Wien - Neues Musical 

Zur legendären Geschichte des katholischen Priesters «Don Camillo» und des kommunistischen Bürgermeisters «Peppone» gibt es jetzt ein Musical. In Wien feierte es am Freitag Premiere. weiterlesen

 
 
  • 21.01.2017
  • freiepresse.de
  • Flöha
Matthias Degen
Das verlorene Schaf  

Borstendorf. Der Borstendorfer Schnitzerverein feiert sein 90-jähriges Bestehen, und die "Freie Presse" stellt einige seiner Mitglieder und ihre Lieblingsstücke vor. Zudem gibt es ein Preisrätsel. Bis zum 28. Januar wird täglich eine Frage gestellt - für jeden Tag ist auch ein Preis in Form eines Gutscheins beziehungsweise weiterlesen

 
 
  • 21.01.2017
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Matthias Degen
Das verlorene Schaf  

Borstendorf. Der Borstendorfer Schnitzerverein feiert sein 90-jähriges Bestehen, und die "Freie Presse" stellt einige seiner Mitglieder und ihre Lieblingsstücke vor. Zudem gibt es ein Preisrätsel. Bis zum 28. Januar wird täglich eine Frage gestellt - für jeden Tag ist auch ein Preis in Form eines Gutscheins beziehungsweise weiterlesen

 
 
  • 13.01.2017
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Nachkriegszeit - Vortrag über Künstler-Leben  

Der Chemnitzer Kunsthistoriker und Autor Ralf W. Müller spricht am Mittwoch, 18 Uhr, im Stadtarchiv über den Neubeginn der Bildenden Kunst nach 1945 in ... weiterlesen

 
 
  • 11.01.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Jens Kalaene/dpa-Archiv
Asien-Pop in Bewegung  

Chemnitz. Die japanische Kunstform Anime findet in Europa meistens abseits des Kino- und Fernsehmainstreams statt. Dennoch ist sie europäischer als man meint. Und praktisch jeder ist schon mal mit ihr in Berührung gekommen. weiterlesen

 
 
  • 05.01.2017
  • freiepresse.de
  • Kultur
Nagespuren am Küchentisch  

Der Kampf ums Brot war kein menschlicher mehr, sagen einstige ostpreußische Hungerkinder über die Nachkriegszeit - Ein Historiker hat sie aufgespürt und erzählen lassen weiterlesen

 
 
  • 30.12.2016
  • freiepresse.de
  • Kalenderblatt
Matthias Balk
Kalenderblatt 2016: 31. Dezember 

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Dezember 2016:52. Kalenderwoche366. Tag des JahresNoch 0 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: SteinbockNamenstag: ... weiterlesen

 
 
  • 22.12.2016
  • freiepresse.de
  • Marienberg
Dirk Trautmann
Das Thema hat ihn gesucht  

Drebach. Karl Sewart hat ein neues Buch über Weihnachten geschrieben. Der Drebacher Schriftsteller liebt die besinnliche Zeit. Nicht den Kommerz, der um sie herum betrieben wird. weiterlesen

 
 
  • 15.12.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Bundesarchiv
NS-Opfer zweiter Klasse  

Chemnitz. "Zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" wurden 400.000 Menschen von den Nazis zwangssterilisiert. In Sachsen läuft noch immer die historische Aufarbeitung dieser Verbrechen. Die Betroffenen, die lebenslang litten, sind gegenüber anderen Opfern des Nationalsozialismus bis heute benachteiligt. weiterlesen

 
 
  • 13.12.2016
  • freiepresse.de
  • Auto
Daimler AG
Oldtimer beim Hersteller kaufen 

Oldtimer werden immer beliebter. Neben Gebrauchtwagenbörsen, Händlern und Auktionen bieten auch Museen und Sammlungen verschiedener Hersteller ihre Fahrzeuge zum Kauf an. Eine gute Quelle für den Kauf von Garagengold? weiterlesen

 
 
  • 08.12.2016
  • freiepresse.de
  • Bücher
Piper
Eine Spionin erinnert sich  

Die 90-jährige Marlene hat ihre Memoiren geschrieben. Kurz vor deren Veröffentlichung möchte sie der Familie, Freunden und Weggefährten aber mit eigenen ... weiterlesen

 
 
  • 04.12.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
Soeren Stache
Dagmar Manzel als Cleopatra an der Komischen Oper 

Sie sang und siegte: Dagmar Manzel erobert als Cleopatra an der Komischen Oper nicht nur den römischen General Marcus Antonius, sondern auch das Berliner Publikum weiterlesen

 
 
  • 01.12.2016
  • freiepresse.de
  • Stollberg
Bergbaumuseum
Warum eine Flasche Schnaps in der Museumsvitrine steht  

Oelsnitz. Rund 60.000 Exponate zählt die Sammlung des Bergbaumuseums, nur ein Bruchteil davon ist zu sehen. Nun werden einzelne Stücke als "Objekt des Monats" vorgestellt. Aktuell ist es das Deputat für den Bergmann. weiterlesen

 
 
  • 24.11.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Veröffentlichung - Buch über Freibergs Kirchengeschichte  

Freiberg. Das Buch "Kirchengeschichte Freibergs 1945 bis 1990. Vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Wiedervereinigung Deutschlands" von Professor Karl-Hermann ... weiterlesen

 
 
  • 24.11.2016
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Veröffentlichung - Buch über Freibergs Kirchengeschichte  

Freiberg. Das Buch "Kirchengeschichte Freibergs 1945 bis 1990. Vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Wiedervereinigung Deutschlands" von Professor Karl-Hermann ... weiterlesen

 
 
  • 23.11.2016
  • freiepresse.de
  • Auerbach
Silke Keller-Thoss
Das Erzgebirge in Rodewisch  

Rodewisch. Schwibbögen, Nussknacker, Stollen: Das Weihnachtsland ist allgegenwärtig auf der Weihnachtsschau im Museum Göltzsch. weiterlesen

 
 
  • 19.11.2016
  • blick
  • Erzgebirge
Geschichten aus der Stube der Kindheit  

Die Adventszeit steht vor der Tür und für viele bedeutet dies auch Besinnlichkeit auf heimatliche Werte und natürlich all die Traditionen, die das Erzgebirge ... weiterlesen

 
 
  • 18.11.2016
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Firmenchronik - Federnwerke feiern Jubiläum  

Marienberg. Fast genau 25 Jahre nach der Privatisierung hat sich die Scherdel Marienberg GmbH eine Firmenchronik gegönnt: Das Unternehmen blickt auf eine bewegte ... weiterlesen

 
 
  • 17.11.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
Peter Steffen
Geöffnete Akten zeigen NS-Verstrickungen der Welfen 

Ernst August von Hannover (33) hat das Familienarchiv der Wissenschaft zur Verfügung gestellt. Die Dokumente bieten einen einmaligen Einblick des Geschäftsgebarens seines Urgroßvaters in der Nazi-Zeit. Wie braun waren die Welfen wirklich? weiterlesen

 
 
  • 15.11.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll
Im Weltecho-Kino beginnt das digitale Zeitalter  

Ein modernes Filmvorführgerät wird morgen in dem Kulturzentrum in Betrieb genommen. Das Ende der analogen Technik soll das aber nicht sein. weiterlesen

 
 
  • 10.11.2016
  • freiepresse.de
  • Zschopau
Verlag
Stadthistorie: stramme Genossen und Tücken des Erinnerns  

Zschopau. Mehr als 14 Jahre haben Heimatforscher am zweiten Band der Chronik Zschopaus gearbeitet. Das Material dafür fanden sie nicht nur in Archiven. weiterlesen

 
 
  • 09.11.2016
  • blick
  • Zwickau
Rita Preuss im Porträt  

Aktuell sind in den Kunstsammlungen Zwickau, Max-Pechstein-Museum, im Rahmen einer Sonderausstellung, Arbeiten der Berliner Künstlerin Rita Preuss zu ... weiterlesen

 
 
  • 28.10.2016
  • wochenspiegel
  • Zwickau
Abbildung: Sradtverwaltung Zwickau
Rita Preuss im Porträt  

In den Kunstsammlungen Zwickau, Max-Pechstein-Museum ist vom 29. Oktober 2016 bis 15. Januar 2017 die Sonderausstellung "Rita Preuss. Im Porträt" zu sehen. ... weiterlesen

 
 
  • 28.10.2016
  • freiepresse.de
  • Plauen
Klaus Tanneberger
Wo einst eine Ziegelei stand  

Plauen. Auflösung Fotorätsel 1072: Es wurde nach den Namen der Straßen gefragt, die im Bild zu sehen sind. Es sind die Bären- und Ziegelstraße. weiterlesen

 
 
  • 27.10.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
F1online
Europas dunkelste Epoche 1

Chemnitz. Der britische Historiker Ian Kershav erzählt von den blutigen Jahrzehnten in Europa von 1914 bis 1949. Alles Vergangenheit? Mitnichten. Wichtige Krisenfaktoren der damaligen Zeit feiern heute fröhliche Urstände. weiterlesen

 
 
  • 25.10.2016
  • freiepresse.de
  • Kultur
Die Macht des Geldes 3

Chemnitz. Geld kann viel: Es beruhigt, gibt Sicherheit, löst gute Gefühle aus. Es schürt Neid und Ängste. Kann es auch glücklich machen? weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
|||||
mmmmm