Menü
 
 
  • 22.11.2014
  • freiepresse.de
  • Aue
Daniel Unger

Traurige Gewissheit in Schneeberg: Vermisste Mitarbeiterin ist tot 

Schneeberg. Traurige Gewissheit: Beim Brand der Produktionshalle einer Feinkostfirma in Schneeberg ist eine Mitarbeiterin ums Leben gekommen. Spürhunde ... weiter lesen

 
 
  • 22.11.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg

Fragen zur Bahnlinie und zum Ortsbild  

Rechenberg-Bienenmühle. Der Erhalt der Bahnlinie zwischen Freiberg und Holzhau und der kritische Zustand von Gebäuden in der Gemeinde sind am Donnerstagabend Themen zur Einwohnerversammlung ... weiter lesen

 
 
  • 20.11.2014
  • freiepresse.de
  • Kultur
Dirk Rueckschloss/Theater

Eule sucht Storch - Heirat dringend erwünscht  

Annaberg-Buchholz. "Kalif Storch" - der Klassiker von Wilhelm Hauff kommt als Märchenmusical auf die Annaberger Theaterbühne. weiter lesen

 
 
  • 18.11.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Marion Gründler

Was wird aus dem Stern-Radio-Gelände?  

Geringswalde. Seit Mai wächst Gras über die wechselvolle Geschichte des einstigen Vorzeigebetriebes an der Hermsdorfer Straße. Die Geringswalder wollen nun wissen, wie es mit dem Brachland weitergeht. weiter lesen

 
 
  • 18.11.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz

Projekt - Ruine des Brauhauses soll weg  

Geringswalde. Darüber, wie es mit der Ruine des einstigen Brauhauses an der Geringswalder Brauhausstraße 4 weitergehen soll, wollen sich die Stadträte in ihrer heutigen ... weiter lesen

 
 
  • 18.11.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg

Burgruine - Verein: Freistaat verhandelt mit Stadt  

Frauenstein/Dresden. Die Burgruine Frauenstein soll nicht in Privathand verkauft werden. Dies haben laut Thoralf Hänel, Vorstand im Förderverein Burg Frauenstein, gestern ... weiter lesen

 
 
  • 15.11.2014
  • freiepresse.de
  • Rochlitz

Infrastruktur - Gasthof-Ruine wird abgerissen  

Lunzenau. Der Abriss des ehemaligen Gasthofes im Lunzenauer Ortsteil Elsdorf hat begonnen. Die Firma Lengenfelder Recycling und Abbruch GmbH, die die Arbeiten ... weiter lesen

 
 
  • 10.11.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Toni Söll

Erinnerung an die Opfer der Pogromnacht  

Am Stephanplatz auf dem Kaßberg haben gestern mehr als 100 Chemnitzer, unter ihnen Mitglieder der Jüdischen Gemeinde und Stadträte, an die Opfer der Pogromnacht ... weiter lesen

 
 
  • 08.11.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen
Peter Albrecht/Archiv

Komturhof kommt voran  

Plauen. Im Frühjahr beginnen weitere Arbeiten am Konventgebäude. Damit wird der historische Bau weiter aufgewertet. weiter lesen

 
 
  • 08.11.2014
  • blick
  • Reise

Geschichte erwandern  

Wer in Bad Harzburg eine Kabine der Burgberg-Seilbahn besteigt, schwebt nicht nur in drei Minuten ganz bequem auf den 483 Meter hohen Gipfel des Burgbergs, ... weiter lesen

 
 
  • 06.11.2014
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Ralph Koehler/propicture

Aufarbeitung des NSU-Komplexes: Die Spur der V-Leute1

Wie viel Staat steckt im NSU? Diese Frage ist drei Jahre nach dem vermuteten Freitod der mutmaßlichen Terroristen Mundlos und Böhnhardt noch immer unklar. Nur eins steht fest: Der Weg in den "Nationalsozialistischen Untergrund" war von staatlich finanzierten V-Leuten gesäumt. weiter lesen

 
 
  • 04.11.2014
  • freiepresse.de
  • Zwickau

Eckersbach - Seniorenheim bleibt eine Ruine  

Zwickau. Die Bauruine am Scheffelberg, die in den 1990er-Jahren ein Seniorenheim werden sollte, wird die Zwickauer weiter beschäftigen. Nach Auskunft des Rathauses ... weiter lesen

 
 
  • 04.11.2014
  • freiepresse.de
  • Werdau

Fehlinvestition - Seniorenheim bleibt eine Ruine  

Zwickau. Die Bauruine am Scheffelberg, die in den 1990er Jahre ein Seniorenheim werden sollte, wird die Zwickauer weiter beschäftigen. Matthias Dechsel hatte ... weiter lesen

 
 
  • 02.11.2014
  • freiepresse.de
  • Kultur
WDR/Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar drehte in Fukushima 

Köln (dpa) - Sie kämpfen noch immer zu Zehntausenden gegen die Radioaktivität. Mit Hightech, schwerem Gerät und in Schutzanzügen direkt in der AKW-Ruine ... weiter lesen

 
 
  • 30.10.2014
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
H. Schneider/Archiv

Schau wirft Licht auf Pionier der vogtländischen Urgeschichte  

Taltitz. Die Funde von Amandus Haase brachten bahnbrechende Erkenntnisse für die Besiedlung der Region. Seine Arbeit wird derzeit in Taltitz dokumentiert. weiter lesen

 
 
  • 30.10.2014
  • freiepresse.de
  • Marienberg

Hoffnung auf Abriss von Ruine  

Wolkenstein. Der sogenannte Elektrowohnblock am Ortseingang von Wolkenstein ist seit Jahren ein Schandfleck. Doch nun scheint es Hoffnung zu geben, dass die Ruine ... weiter lesen

 
 
  • 29.10.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Boris Roessler/dpa

Feierstunde mit Kohl 25 Jahre nach Rede an Dresdner Frauenkirche 

Dresden/Berlin (dpa/sn) - Altbundeskanzler Helmut Kohl feiert am 19. Dezember in Dresden den 25. Jahrestag seiner vielbeachteten Rede vor der Ruine ... weiter lesen

 
 
  • 29.10.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Andreas Seidel/Archiv der Kirchgemeinde

100-jährige Kirchgemeinde verjüngt sich mit dem Stadtteil  

Kaßberg. Mitglieder unter 30 prägen zunehmend das Bild der Kreuzgemeinde auf dem Kaßberg, die ab Freitag Jubiläum feiert. Hervorgegangen aus der Gemeinde St.Pauli, ist sie seit 1945 wieder mit ihr vereint. weiter lesen

 
 
  • 29.10.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Ebony Wall

Metal-Band dreht erstes Musikvideo 1

Annaberg-Buchholz. Die Annaberger Gruppe Ebony Wall will hoch hinaus. Den ersten Schritt haben die sechs Erzgebirger geschafft. Für ihr Lied "Strangers in Hell" haben sie einen professionellen Produzenten gefunden. Und das erste Album könnte noch in diesem Jahr erscheinen. weiter lesen

 
 
  • 29.10.2014
  • freiepresse.de
  • Zschopau

Wieder Hoffnung auf Abriss der Wohnblock-Ruine  

Wolkenstein. Wolkensteiner Bürgermeister will erneut mit Besitzer der Immobilie Kontakt aufnehmen weiter lesen

 
 
  • 25.10.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Bahnhof Treuen: Vorerst kein Abriss  

Treuen. Der Kauf des maroden Gebäudes durch die Kommune ist geplatzt. Der Eigentümer reagiert auf Forderungen von Stadt und Kreis bislang nicht. weiter lesen

 
 
  • 25.10.2014
  • freiepresse.de
  • Reichenbach

Bahnhof Treuen: Vorerst kein Abriss  

Treuen. Noch kürzlich sah es so aus, als könne die Geschichte vom verfallenen Treuener Bahnhofsgebäude bald ein Ende nehmen - mit einem baldigen Abriss, finanziert ... weiter lesen

 
 
  • 25.10.2014
  • saebo
  • Riesa Großenhain
Kaminski

Denkmal soll nicht auf Dauer eine Ruine bleiben  

Riesa. Umbaupläne Ehemaliger Bahnhof soll zu Wohnraum für Senioren werden / Eigentümer ist im Gespräch mit Bahn und Stadt weiter lesen

 
 
  • 22.10.2014
  • blick
  • Vogtland
Zimmermann / PB Simone Zeh

Die Aliens kommen auf die Ruine  

Elsterberg. Hallo Kinder - Hilfe ... die Aliens kommen! Mit dieser Ankündigung will der Gewerbeverein Elsterberg alle mutigen Mädchen und Jungen (ab fünf Jahre) ... weiter lesen

 
 
  • 18.10.2014
  • blick
  • Erzgebirge
R. Wendland

Bad Schlemaer Herbstwanderung startet  

Bad Schlema. Die Wanderschuhe sind geschnürt für die 13. Bad Schlemaer Herbstwanderung. Dazu laden der Kneipp-Verein Bad Schlema und das Team des Museums Uranbergbau ... weiter lesen

 
 
  • 17.10.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Ruine - Bahnhofs-Abriss vorerst gescheitert  

Treuen. Der Abriss des Treuener Bahnhofs schien unmittelbar bevorzustehen - nun ist die Beseitigung des Schandflecks laut Bürgermeisterin Andrea Jedzig vorerst ... weiter lesen

 
 
  • 16.10.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Ruine - Altes Kinderheim: Gefahr in Verzug  

Rodewisch. Die Stadt Rodewisch wird Sicherungsmaßnahmen am ehemaligen Kinderheim "Sonnenland" vornehmen und damit in Vorleistungen gehen, die dem privaten Eigentümer ... weiter lesen

 
 
  • 16.10.2014
  • freiepresse.de
  • Reichenbach

Ruine - Altes Kinderheim: Gefahr in Verzug  

Rodewisch. Die Stadt Rodewisch wird Sicherungsmaßnahmen am ehemaligen Kinderheim "Sonnenland" vornehmen und dem privaten Eigentümer in Rechnung stellen. In jüngster ... weiter lesen

 
 
  • 15.10.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen
Ellen Liebner

Schlagloch: Plauenerin stürzt und bricht sich den Mittelfuß 4

Plauen. Wegen Unebenheiten auf der Engelstraße ist eine Fußgängerin hingefallen. Sie hat sich schwer verletzt, konnte über Monate nicht arbeiten gehen. Ihre Forderung: Die Stadt Plauen soll wenigstens die Therapiekosten übernehmen. Doch diese lehnt ab. weiter lesen

 
 
  • 14.10.2014
  • freiepresse.de
  • Reise
CRTA/Zvardon

Wälder, Wiesen, Weltenbummler: Wandern im Naturpark Nordvogesen 

Bitche (dpa/tmn) - Der Naturpark Nordvogesen liegt zwischen Elsass und Lothringen an der Grenze zu Deutschland. Sein Artenreichtum brachte ihm den Titel ... weiter lesen

 
 
 

 
 
 
|||||
mmmmm