Menü
 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Uli Deck
BGH: Bausparkassen dürfen gut verzinste Altverträge kündigen 

Geldanlagen, die ohne Risiko drei oder vier Prozent Zinsen abwerfen, sind heute nicht mehr zu haben. Umso mehr hängen Bausparer an ihren alten Verträgen. Jetzt erlaubt ein Urteil allerdings die Kündigung. weiterlesen

 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Uli Deck
BGH: Bausparkassen dürfen gut verzinste Altverträge kündigen 

Bausparer freuten sich bisher über ältere Verträge, die immer noch drei oder vier Prozent Zinsen abwerfen. Anders die Bausparkassen: Sie haben massenhaft Kunden gekündigt. Zu Recht, wie der BGH entschied. weiterlesen

 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Franziska Gabbert
Mischfonds sind beliebt - Erträge müssen versteuert werden 

Angesichts niedriger Zinsen bringen Sparbücher und Tagesgeldkonten derzeit kaum Erträge. Geldanleger investieren daher auch in Fonds. Allerdings wollen viele dabei nicht zu viele Risiken eingehen. weiterlesen

 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Brennpunkt
Franziska Kraufmann
Branche zittert vor Grundsatz-Urteil 

Wegen der hohen Zinsen haben Bausparkassen ihren Kunden geschätzt 250 000 ältere Verträge gekündigt. Was, wenn sie das gar nicht durften? Verbraucherschützer hoffen auf ein Machtwort aus Karlsruhe. weiterlesen

 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Peter Kneffel
Apple geht in Klage EU-Steuerentscheidung massiv an 

Cupertino (dpa) - Apple greift die milliardenschwere Steuernachzahlung in Irland in seiner Klage beim EU-Gericht auf breiter Front an.In den erstmals ... weiterlesen

 
 
  • 21.02.2017
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Daniel Karmann
Umfrage: Sicherheit geht für viele Anleger immer noch vor 

Bei vielen Sparern liegt das Sparbuch nach wie vor an erster Stelle, wenn es ums Sparen geht. Das zeigt eine Umfrage. Das Ergebnis gibt auch Aufschluss über das Hauptkriterium bei der Geldanlage. weiterlesen

 
 
  • 20.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Sebastian Kahnert
Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge 

Die in die Höhe schießenden Immobilienpreise in deutschen Großstädten beunruhigen die Bundesbank. Die Anstiege seien mit wirtschaftlichen Faktoren allein nicht mehr zu erklären. Doch ein Ende des Booms ist nicht Sicht, meinen die amtlichen Gutachterausschüsse. weiterlesen

 
 
  • 20.02.2017
  • freiepresse.de
  • Werdau
Finanzen - Zinsverlust belastet Haushalt  

Crimmitschau. Die Kämmerei im Rathaus in Crimmitschau muss mit einem Rückgang der Zinseinnahmen rechnen. Im neuen Jahr sollen nur noch rund 10.000 Euro von den Banken ... weiterlesen

 
 
  • 19.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Uli Deck
Streit um Bauspar-Altverträge: BGH soll Machtwort sprechen 

Seit 2015 bekommen viele Bausparer unerwünschte Post: Finanzinstitute kündigen ihnen den Bausparvertrag. Dürfen sie das? Diese Frage beschäftigt nun Deutschlands oberstes Gericht. weiterlesen

 
 
  • 17.02.2017
  • freiepresse.de
  • Auto
A4363 Sebastian Kahnert
Autowerkstätten haben es schwer 

Beim Neu- und Gebrauchtwagen gehen die Verkaufszahlen deutlich nach oben. Zugleich aber sinkt die Zahl der Kfz-Betriebe. Für die Autofahrer bedeutet das: Die Auswahl an Werkstätten wird kleiner. weiterlesen

 
 
  • 17.02.2017
  • freiepresse.de
  • Oberes Vogtland
Eckhard Sommer
Firma wächst seit 25 Jahren: Bagger noch im Winterschlaf  

Hammerbrücke. Die H&V Bau GmbH Hammerbrücke feiert das Jubiläum im September mit einem Tag der offenen Tür. Für 2017 sind die Auftragsbücher voll. weiterlesen

 
 
  • 16.02.2017
  • freiepresse.de
  • Haus & Garten
Kai Remmers
Verbraucherschützer raten von Kombidarlehen ab 

Vorsicht bei einem Kombidarlehen zur Finanzierung eines Wohnungs- oder Hauskaufs. Die Verbraucherschützer haben sich dieses Modell genauer angesehen und einige Nachteile entdeckt. weiterlesen

 
 
  • 15.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
David-Wolfgang Ebener
Sparkassen im Osten finanzieren weniger Immobilien 

Berlin (dpa) - Bei den Sparkassen im Osten haben sich die Kunden 2016 erstmals nach mehreren Jahren wieder weniger Geld für Immobilien geliehen. Die privaten ... weiterlesen

 
 
  • 15.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Jim Lo Scalzo
US-Inflation steigt deutlich über zwei Prozent 

Washington (dpa) - Der Preisauftrieb in den USA nimmt weiter zu und zum Jahresauftakt das stärkste Niveau sei fast fünf Jahren erreicht. Wie das Arbeitsministerium ... weiterlesen

 
 
  • 15.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Carmen Jaspersen
Roboterbauer Kuka meldet Auftragseingänge in Rekordhöhe 

Der Roboterbauer Kuka hat erstmals als Teil des chinesischen Midea-Konzerns eine Bilanz vorgelegt. Die Chinesen können sich über volle Auftragsbücher bei ihrer Augsburger Tochter freuen, auch wenn die Übernahme zunächst das Ergebnis belastet. weiterlesen

 
 
  • 15.02.2017
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Daniel Karmann
Freistellungsantrag: Freibetrag für Kapitalerträge nutzen 

Aus Kapital lässt weiteres Kapital machen, wenn man es geschickt anlegt. Allerdings müssen Sparer ihre Gewinne ab einem bestimmten Betrag versteuern. Wer Profite unter dieser Grenze erwirtschaftet, ist von dieser Regelung befreit, muss aber selber initiativ werden. weiterlesen

 
 
  • 15.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Jim Lo Scalzo
Wohin steuert die US-Geldpolitik? 

Die US-Notenbank steht unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump vor ungewissen Zeiten. Die Tage von Fed-Chefin Janet Yellen und anderen Top-Währungshütern scheinen gezählt. Wie geht es in der Trump-Ära weiter mit der Zins- und Geldpolitik? weiterlesen

 
 
  • 15.02.2017
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Andrea Warnecke
Immobilie als Altersvorsorge: Worauf es bei Planung ankommt 

Eine Immobilie muss man nicht immer selbst nutzen. Wer eine Wohnung oder ein Haus vermietet, kann es auch als Teil der privaten Altersvorsorge nutzen. Allerdings ist dies mit Risiken behaftet. weiterlesen

 
 
  • 14.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Christian Charisius
Europas Konjunkturlokomotive nimmt wieder Fahrt auf 

Deutschlands Wirtschaft legt einen Jahresendspurt hin. Der Konsum und der Bauboom schieben Europas größte Volkswirtschaft an. Allerdings wachsen andere Länder im Euroraum stärker. weiterlesen

 
 
  • 14.02.2017
  • freiepresse.de
  • Finanzen
Frank Rumpenhorst
Warum Aktien bei den Deutschen so wenig gefragt sind 

Sparen, sparen - nur wie, in Zeiten extrem niedriger Zinsen? Um die Börse machen die meisten Deutschen einen weiten Bogen. Ist das wirklich eine gute Idee? weiterlesen

 
 
  • 14.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Frank Rumpenhorst
Weniger Aktionäre in Deutschland trotz Zinstiefs 

Die Deutschen werden ihrem Ruf als Börsenmuffel gerecht: Die Zahl der Aktionäre ist wieder unter die Neun-Millionen-Marke gesunken - obwohl Sparbuch oder Tagesgeld kaum noch Zinsen abwerfen. weiterlesen

 
 
  • 13.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Sven Hoppe
Rasante Goldnachfrage bei Deutscher Börse 

Frankfurt/Main (dpa) - Eine rasante Nachfrage seit Jahresbeginn hat den Goldbestand bei der Deutschen Börse erstmals über die Marke von 150 Tonnen getrieben.157,9 ... weiterlesen

 
 
  • 13.02.2017
  • freiepresse.de
  • Studium
Franziska Gabbert
Das ist rund um den Bachelor-Abschluss zu beachten 

Plötzlich ist es da: Das letzte Semester des Studiums. Gerade war man noch eines der Uniküken, nun steht der Abschluss kurz bevor. Im Vordergrund steht jetzt die Bachelorarbeit. Aber was ist, wenn das Zeugnis bei der Bewerbungsfrist für den Master noch nicht da ist? weiterlesen

 
 
  • 12.02.2017
  • freiepresse.de
  • 2. Bundesliga
Bernd Feil (PIXATHLON/SID-IMAGES)
FCK: Fan-Petition zum Verzicht auf Rückzahlung der "Betze-Anleihe" 

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern darf vorsichtig auf eine Finanzspritze hoffen. Im Internet läuft eine Petition von FCK-Fans, die auf die Rückzahlung ... weiterlesen

 
 
  • 12.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Sven Hoppe
Allianz bleiben nur noch Tage für Milliardenentscheidung 

Am kommenden Freitag präsentiert Europas größter Versicherungskonzern seine Jahresbilanz. Bis dahin müssen Vorstandschef Oliver Bäte und Kollegen eine schwierige Entscheidung treffen: Wollen sie zwischen 2,5 und 3 Milliarden Euro für eine Übernahme ausgeben oder nicht? weiterlesen

 
 
  • 11.02.2017
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Jan Woitas/DPA
Solarworld: Kündigungen betreffen auch Standort Freiberg  

Freiberg. 400 Stellen will der Konzern bis 2019 abbauen. Wie viele Mitarbeiter in der Bergstadt gehen müssen, ist momentan offen. Die Geschäftsführung sucht das Gespräch mit dem Betriebsrat. Auch die Stadt Freiberg will helfen. weiterlesen

 
 
  • 11.02.2017
  • freiepresse.de
  • Rochlitz
Penig feilt weiter an Bürgerstiftung  

Penig. Im Stadtrat wurde ein überarbeiteter Entwurf der Satzung vorgestellt. Er ist transparenter als der erste und räumt mehr Mitspracherecht ein. weiterlesen

 
 
  • 11.02.2017
  • freiepresse.de
  • Flöha
Banken führen Strafzins ein  

Annaberg-Buchholz/Freiberg. Nach den Instituten im Vogtland und in Leipzig planen auch hiesige Sparkassen, von Kunden Geld für hohe Guthaben zu nehmen. Privatleute sollen verschont bleiben. weiterlesen

 
 
  • 10.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Oliver Berg
Solarworld rutscht tief in die roten Zahlen 

Bonn (dpa) - Der Photovoltaikkonzern Solarworld ist wegen hoher Überkapazitäten am Weltmarkt und Preisdruck vor allem aus China 2016 tief in die roten ... weiterlesen

 
 
  • 10.02.2017
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Patrick Pleul
Stahlpreis-Erholung hilft ArcelorMittal auf die Beine 

Der Verfall der Stahlpreise hat der Branche schwer zu schaffen gemacht. Nun geht es wieder aufwärts. Der weltgrößte Stahlhersteller schreibt erstmals nach vier Verlustjahren schwarze Zahlen. weiterlesen

 
 
 

 
 
 
 
|||||
mmmmm