Werbung/Ads
Menü

Themen:

Der Spielplatz im Rockelmannpark mit drehbarem Kletternetzturm wird bislang nur selten genutzt. Doch woran liegt das?

Foto: Georg Dostmann Bild 1 / 2

Spielplätze in Top-Zustand und doch sind Kinder unzufrieden

Schwarzenberg hat insgesamt 26 städtische, öffentliche Anlagen. Sie alle sind laut externen Gutachtern bestens in Schuss. Aber was wünschen sich Kids und Familien wirklich?

Von Beate Kindt-Matuschek
erschienen am 11.05.2017

Schwarzenberg. Die unabhängigen Prüfer der Dekra haben in den zurückliegenden Tagen alle 26 städtischen Spielplätze in Schwarzenberg geprüft. Sie stellen der Stadt dafür ein solides Zeugnis aus. "Da kann sich so mancher Ort eine Scheibe abschneiden", habe der Prüfer zum Abschluss gesagt. Das berichtet Antje Müller vom Bauamt der Stadt. Spielplätze fallen in ihren Verantwortungsbereich.

Das Mängel-Protokoll der unabhängigen Fachleute, die einmal pro Jahr die Anlagen aus sicherheitstechnischen Aspekten prüfen, ist kurz. "Da sind Kleinigkeiten zu machen, was wir umgehend realisieren", sagt Müller. Die Stadt hat für die Spielplätze ein festes Regime: Einmal pro Woche gebe es eine visuelle Überprüfung. Das heißt: Ein beauftragter Mitarbeiter des Bauhofs schaut sich alle 26 Anlagen an und legt Hand an, wenn nötig. Einmal im Quartal werde jeder Spielplatz etwas tiefgründiger geprüft, gereinigt und wenn nötig repariert.

Zu den 26 Spielplätzen in städtischer Verantwortung gehören beispielsweise auch die Skateranlage, die BMX-Strecke und der Basketballplatz in Sonnenleithe. Bald auch Nummer 27, der jetzt am Siedlerweg entsteht. Nicht dazu zählen all jene Spielplätze, die von den Großvermietern errichtet wurden. Und obwohl die städtischen Spielanlagen in einem Top-Zustand sind, gibt es auch Kritik in Sachen Spielmöglichkeiten - und die kommt direkt von den kleinen Nutzern.

So hatten im Sommer 2015 die Hortkinder aus der Grundschule in Schwarzenberg-Heide einen Brief an die Oberbürgermeisterin geschrieben. Einen Brief, den Heidrun Hiemer (CDU) zum Anlass nahm, um sich mit den Kindern zu treffen. Dabei kam heraus, dass speziell größere Kinder Spielmöglichkeiten vermissen. Für die Kleinsten, so hieß es damals, sei genug da: Wipptiere, Sandkisten und ähnliches. Aber größere Kids wollen etwas mehr. Als Beispiel nannten die Hortkinder den Abenteuerspielplatz am Walkteich in Stollberg. "Unserer muss ja nicht so groß werden", lenkte bei dem Gespräch mit der Stadtchefin Charlotta, eines der Mädchen, ein.

Derzeit dürfen die Hortkinder in Heide erneut ihre Wünsche für die Ferienzeit äußern. Und wieder steht der Spielplatz in Stollberg auf der Wunschliste ganz oben. Bei ihrem damaligen Ausflug dorthin war es mit 30 Grad unglaublich heiß. "Doch wir haben das gar nicht gespürt, der Spielplatz liegt in einem Park", erklärten sie der Oberbürgermeisterin. Sie wollte sich den Spielplatz ansehen und sich anschließend bei den Kindern melden.

Das ist jetzt fast zwei Jahre her. "Ich hab mir das angesehen. Wir haben auch ein Planungsbüro konsultiert. Doch am Ende standen Summen auf dem Papier, die wir so nicht stemmen können", sagt Heidrun Hiemer gestern auf Nachfrage. Hinzu kamen personelle Wechsel im Bauamt. Aber, so lenkt sie ein: "Jetzt haben wir mit Antje Müller eine zuständige Bearbeiterin, die selbst Kinder und zudem gute Ideen hat."

Das heißt im Klartext: Die Idee für neue, alternative Spielangebote ist keineswegs vom Tisch. Der Rockelmannpark bietet sich optimal an, wenngleich der dort bereits bestehende Spielplatz mit Netz-Kletterturm nur wenig genutzt wird. "Wir wollen mit einem vernünftigen und vertretbaren Aufwand dort wirklich gern Angebote für Alt und Jung schaffen wie ein beispielsweise eine tolle Hangrutsche und anderes", sagte Hiemer gestern. Und die Stadtchefin fordert auf: "Wer da Ideen hat, die keine Unsummen verschlingen, wir sind für alles offen. Wir würden uns sehr über konstruktive Vorschläge freuen."

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Schwarzenberg
Sa

25 °C
So

26 °C
Mo

29 °C
Di

28 °C
Mi

24 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Schwarzenberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in Schwarzenberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Neu
Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
 
 
 
 
|||||
mmmmm