Menü

Themen:

 

Lokalausgabe Freiberg - 05.07.2015

 
Eckardt Mildner
B-173-Baustelle nervt Freiberger  

Freiberg. Mitten in der Bergstadt kann ein 200 Meter langer Abschnitt der Bundes-straße nicht einmal von Fußgängern überquert werden. Doch selbst eine provisorische Lösung ist nicht in Sicht. weiter lesen

 
  
Cool bleiben, heißen Tee trinken  
Egbert Rathel

Hier steht, was wirklich wichtig ist - Heute: Wie Otto Normalverbraucher die Wahnsinnshitze überstehen kann weiter lesen

 
  
Lieblingsmotiv ist das Geschrei  
Esther Sarah Wolf

Halsbrücke. Eva Taubert aus Halsbrücke zeigt morgen zum Tag des Bergmanns Ansichten aus dem Ort und der Umgebung. Die Hobby-Malerin hat eine Vorliebe für trübes Wetter, das sie mit Ölpastellen festhält. weiter lesen

 
 
  
"Aus der Filmidee ist eine Deutschlandtour geworden"  
Thomas Nitz

Freiberg. Die Band Karussell stellt morgen den Film "Vier Tage auf Hiddensee" in Freiberg vor weiter lesen

 
  
Superhitze - Hier kühlen sich die Mittelsachsen und ihre Gäste ab  
Eckardt Mildner

16 Grad Celsius frisch war es gestern im Freiberger Dom (Foto links). Während das Thermometer im Freien auf über 30Grad kletterte, fanden Besucher dort ... weiter lesen

 
 
  
"Verbleib im Euro ist wichtig"  
Eckardt Mildner

Freiberg. Aris Zadedini und seine Familie schauen morgen mit großer Spannung und mit Sorge auf Griechenland. Der Inhaber der griechischen Restaurants "Athos" ... weiter lesen

 
  
Sinfonie erklingt auch jenseits der Stadt  

Freiberg/Nossen. Collegium Musicum spielt heute im Schlosshof und morgen im Kloster Altzella weiter lesen

 
 
  
Regiobus: Bei Bergstadtfest war ein Bus defekt  

Freiberg. Die Fahrer der Sonderbusse zum diesjährigen Freiberger Bergstadtfest haben Strichlisten zur Anzahl der Passagiere geführt. Diese Zahlen werden derzeit ... weiter lesen

 
  
Landei, Flohmarktfan, Herr der Schlösser  
Mario Hösel

Göhren/Rochlitz. Man kennt sie aus der Zeitung, aus dem öffentlichen Leben. Für "Freie Presse" zeigen Macher aus Mittelsachsen ihre private Seite. Heute: Peter Knierriem. Der Südhesse entspannt an seinem Wohnort mit Blick aufs Göhrener Viadukt. Beruflich sagt er in den Schlössern Rochlitz, Gnandstein und Colditz, wo weiter lesen

 
 
  
Finster war's in Langenau ...  
Sammlung Dohrmann

Langenau. Üble Foltermethoden, Ehrenstrafen, Maßnahmen bei Ehebruch - das Mittelalter hatte dunkle Kapitel. Hans-Dieter Dohrmann versucht, es aufzuarbeiten. weiter lesen

 
  
"Theater sind in einer schwierigen Lage"  
Eckardt Mildner

Freiberg. Der neue Geschäftsführer Hans Peter Ickrath will stärker auf Sponsoring setzen weiter lesen

 
 
  
Ein Haus voller Puppen  
Eckardt Mildner

Großhartmannsdorf. Ute und Reiner Wittig haben ein solches. Dort zeigen sie mehr als 1000Exemplare. Und auch 250 Teddybären. weiter lesen

 
  
Erzgebirge wirbt in Bonn für Titel  

Freiberg/Bonn. Das Erzgebirge in Gesellschaft Chinas und des Wattenmeers - diese Mischung bietet sich derzeit Besuchern der 39. Tagung des Unesco-Welterbekomitees in ... weiter lesen

 
 
Prospekte
 

Ja, ich möchte die Freie Presse für 2 Wochen kostenlos testen!

Anrede
Vorname
Nachname
Straße
Nr.
PLZ
Ort
E-Mail-Adresse
Die Belieferung endet automatisch.
Es gilt das aktuelle Widerrufsrecht. Das Angebot gilt nur für Haushalte im Verbreitungsgebiet der Freien Presse, die in den letzten sechs Monaten kein Abonnement oder Testangebot hatten. Ich bin damit einverstanden, über interessante Angebote und Dienstleistungen der Freien Presse per Brief, E-Mail oder telefonisch informiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich gegenüber der Freien Presse widerrufen.


Jetzt bestellen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Freiberg
So

36 °C
Mo

26 °C
Di

32 °C
Mi

23 °C
Do

20 °C
 
 
Dialekte in Sachsen
 
Veranstaltungen zum Bergstadtfest
Mathias Bothor/Agentur

Am Wochenende verwandelt sich die Freiberger Altstadt wieder in ein riesiges Festgebiet. Doch was findet wo statt? Unsere Veranstaltungsübersicht hilft Ihnen, nicht den Überblick zu verlieren.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Woher kommt "simbelieren"?
Onkel Max
Tomicek

Wenn meine Mutter aus dem Erzgebirge "grübeln" oder "nachdenken" meinte, sagte sie "simbelieren". Woher kommt das Wort? (Diese Frage stellte Christine Seifert aus Zwickau.)

Antwort lesen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
Online Beilagen

SSV - Sommer Spar Verkauf

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

 
 
Freie Presse vor Ort

09599 Freiberg
Kirchgäßchen 1
Telefon: 03731 3760
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
|||||
mmmmm