Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Nach Attacke auf Freiberger Supermarkt: OB Krüger greift Justiz an

Sie sollte mit ihrem Kinderprogramm eigentlich den Samstagnachmittag beim Netto-Markt an der Chemnitzer Straße bereichern. Doch kurz bevor Doreen Lämmel von Chemnitz aus mit ihrem Auto Freiberg erreichte, ...

erschienen am 14.09.2015

Lesen Sie auch:
  • 08.04.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Eckardt Mildner
Fotoverbot: Laut OB keine Auffälligkeiten im Johannisbad Freiberg 

Freiberg. Der Stadtverwaltung sind bisher drei Fälle bekannt, in denen es zu Beschwerden wegen des Benehmens von Asylbewerbern kam. Das Bad reagierte schon im September. weiter lesen

  • 19.04.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Eckardt Mildner
Eine löwenstarke Bergstadtkönigin  

Freiberg. Karla Mantau geht dem Ende ihrer Amtszeit entgegen. Für die 19-Jährige steht schon jetzt fest: Ich bereue meine Entscheidung keineswegs. Das Positive überwiegt. Doch erstmals sagt eine Bergstadtkönigin auch öffentlich, dass das Amt ebenso Schattenseiten hat. weiter lesen

  • 10.03.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Haushalt - OB zufrieden mit Resonanz  

Freiberg. Rund 90 Zuhörer haben am Dienstagabend beim Bürger-Info-Abend im Städtischen Festsaal aus erster Hand erfahren, wie es um Freibergs Finanzen steht. Wegen ... weiter lesen

  • 09.03.2016
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Daniel Reinhardt/dpa
Freiberg führt Zweitwohnsitzsteuer ein 

Freiberg. Rund 90 Zuhörer haben am Dienstagabend beim Bürger-Info-Abend im Städtischen Festsaal aus erster Hand erfahren, wie es um Freibergs Finanzen ... weiter lesen

 
Kommentare
9
(Anmeldung erforderlich)
  • 16.09.2015
    14:39 Uhr

    finnas: Man kann aber wohl davon ausgehen, dass die Staatsanwaltschaft Auslegungsspielraum hat und wenn nicht, der OB ist doch ein Parteifreund des Justizministers, dem kann er mal auf die Füße treten, damit der etwas verändert. Aber bei dem allgemeinen Schmusekurs mit Verbrechern werden wir da lange warten können. Es sei denn ... da kommt mir eine Idee: Die Libyer haben Deutsche bedroht. Wie wär es da mit Fremdenfeindlichkeit ? Da hat die Justiz vielleicht andere Möglichkeiten. Ich weiß nur nicht, ob das anders herum auch gilt.

    0 3
     
  • 16.09.2015
    13:40 Uhr

    Pixelghost: @jens65, das ist kein Humor sondern bitterer Ernst und seit Jahren gängige Praxis. Und wie schon von mir in einer Antwort an @Verwaltung geschrieben: das ist auch bei deutschen Tatverdächtigen so.

    Und die Stellungnahme der Staatsanwaltschaft beschreibt es ja auch ganz deutlich, bei welchen Tatbeständen überhaupt über eine U-Haft nachgedacht wird.

    2 0
     
  • 15.09.2015
    22:11 Uhr

    jens65: Freigelassen aufgrund nicht bestehender Fluchtgefahr und seitdem unerwarteterweise auf der Flucht. Juristen haben oft einen eigenartigen Sinn für Humor.

    0 4
     
  • 15.09.2015
    18:20 Uhr

    Pixelghost: @Verwandlung, die Antwort auf Ihre Frage: vorläufige Festnahme, Vernehmung (ich sage nicht aus), Anfrage ein Staatsanwalt wegen Haftgründen, Verneinung, ab nach Hause.

    1 3
     
  • 15.09.2015
    17:56 Uhr

    Verwandlung: Was passiert mit mir, wenn ich als Deutsche/Deutscher das Gleiche mache - im Supermarkt stehle und dann Angestellte und Polizei mit einer Waffe bedrohe? Ich wüsste wirklich gerne wie die fundamentalen Zuwanderungsbefürworter darauf antworten.

    1 6
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Freiberg
Fr

19 °C
Sa

23 °C
So

22 °C
Mo

21 °C
Di

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Freiberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Freiberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die große EM-Service Aktion bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09599 Freiberg
Kirchgäßchen 1
Telefon: 03731 3760
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm