Werbung/Ads
Menü

Mylau: 28-Jähriger verhaftet

erschienen am 19.04.2017

Mylau. Beamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei haben am Dienstagabend in Mylau einen 28-jährigen Deutschen verhaftet. Nach Polizeiangaben inhaftierten sie den Mann aufgrund eines Strafbefehls des Amtsgericht Aues aus dem vergangenen Jahr. Wegen eines Drogendelikts war der 28-Jährige zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden, im Fall der Nichtzahlung drohten ersatzweise 120 Tage Haft. Da der Verurteilte weder zahlte noch sich der Ladung zum Strafantritt stellte, brachten ihn die Beamten in die Justizvollzugsanstalt Zwickau.

 

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Di

13 °C
Mi

9 °C
Do

10 °C
Fr

11 °C
Sa

°C
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken & Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte von Annaberg bis Zwickau finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm