Menü
 

22. Tage der Jüdischen Kultur beginnen in Chemnitz

erschienen am 16.02.2013

     Chemnitz (dpa/sn) - Zum Auftakt der 22. Tage der Jüdischen Kultur in Chemnitz werden in den Kunstsammlungen der Stadt heute drei Ausstellungen eröffnet. In diesen werden unter anderem Gemälde von Synagogen gezeigt, die während der Nazi-Zeit zerstört wurden. Bis zum 3. März stehen dann mehr als 40 Konzerte, Filme, Ausstellungen, Führungen und Diskussionen auf dem Programm. Die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, wird aus ihrem Buch lesen. Zu den musikalischen Höhepunkten gehören ein Klezmerkonzert des Ensembles Harts un Neschome sowie Konzerte von Asamblea Mediterranea und des Kerem Trios. Zu den Tagen der Jüdischen Kultur kommen in Chemnitz jährlich fast 5000 Besucher.

Programm

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
Lesen Sie auch:
  • 19.06.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Sebastian Kahnert/dpa/Archiv
Tillich: Not der Flüchtlinge «gehen uns alle an»2

Dresden (dpa/sn) - Anlässlich des Weltflüchtlingstages an diesem Montag hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) zur Bekämpfung der Fluchtursachen ... weiterlesen

  • 14.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Arno Burgi
2015 knapp 30 000 Blutproben von Asylbewerbern untersucht 

Dresden (dpa/sn) - Die Untersuchung von Flüchtlingen ist im vergangenen Jahr die größte Herausforderung für die Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- ... weiterlesen

  • 13.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
dpa
Bundesweite Razzien gegen 60 rechte Hetzer im Internet 2

Berlin/Dresden. In Sachsen gab es acht Durchsuchungen. Nutzer der Facebook-Gruppe "Großdeutschland" huldigten offen der Nazi-Zeit. weiterlesen

  • 26.08.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Frank Rumpenhorst/dpa
Abgeordnetenrechte: Verfassungsgericht urteilt Ende Oktober 

Leipzig (dpa/sn) - Der Verfassungsgerichtshof wird Ende Oktober darüber entscheiden, ob in Sachsen Rechte von Oppositionspolitikern im Landtag verletzt ... weiterlesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
Alles zum Tag der Sachsen
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm