Menü
 

Parteien analysieren Wahlergebnisse

erschienen am 23.09.2013

Dresden (dpa/sn) - Tagungsmarathon nach der Bundestagswahl: Die sächsischen Parteien haben ihre Gremien einberufen und schauen bei ihrer Analyse zugleich auf die Landtagswahl 2014. Einen ersten Eindruck zur Stimmungslage vermittelten Vertreter der Parteispitzen bereits am Montagvormittag in Dresden. CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer hielt eine Koalition mit der SPD im Bund für das Naheliegende und sah keine negativen Folgen der FDP-Schlappe für das schwarz-gelbe Bündnis in Sachsen. Sein SPD-Amtskollege Dirk Panter räumte ein, dass eine Koalition von Christ- und Sozialdemokraten an der SPD-Basis nur wenig Sympathie finde. Linken-Chef Rico Gebhardt ermunterte SPD und Grüne zu einem Lagerwahlkampf 2014 in Sachsen. FDP und Grüne zeigten sich über ihr Abschneiden tief enttäuscht.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
Lesen Sie auch:
  • 19.06.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Die Linke: Orientierungslos in Neukieritzsch 1

Neukieritzsch. Die Partei ist durch die AfD in die Defensive geraten. In Sachsen hat ein Parteitag nur zarte Ansätze einer Wende gebracht. weiter lesen

  • 15.04.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Arno Burgi/ Archiv
SPD: Koalitionsprojekte im Haushalt berücksichtigen 

Berlin/Dresden (dpa/sn) - Die SPD-Landtagsfraktion besteht ungeachtet anstehender Sonderbelastungen auf die Berücksichtigung der mit der CDU im Koalitionsvertrag ... weiter lesen

  • 07.06.2016
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Wolfgang Kumm/dpa
Gauck-Nachfolge: Parteien bringen sich in Stellung  

Berlin. Einen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten zu finden, erweist sich als schwierig. Die Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus. weiter lesen

  • 30.04.2016
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Wolfgang Kumm
«Spiegel»: Merkel will Steinmeier nicht als Bundespräsidenten1

Berlin (dpa) - Wenige Wochen vor der Entscheidung von Bundespräsident Joachim Gauck über eine mögliche zweite Amtszeit hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) laut ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wo ist das Paradies für Schnecken?
Onkel Max
Tomicek

Dauergrünland ist ein Paradies für Schnecken und Zecken - stimmt der Spruch? (Die Frage stellte J. Saß aus Grünhainichen.)

Antwort lesen
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm