Menü
 


Foto: Gabi Eder / pixelio.de

Parteien analysieren Wahlergebnisse

erschienen am 23.09.2013

Dresden (dpa/sn) - Tagungsmarathon nach der Bundestagswahl: Die sächsischen Parteien haben ihre Gremien einberufen und schauen bei ihrer Analyse zugleich auf die Landtagswahl 2014. Einen ersten Eindruck zur Stimmungslage vermittelten Vertreter der Parteispitzen bereits am Montagvormittag in Dresden. CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer hielt eine Koalition mit der SPD im Bund für das Naheliegende und sah keine negativen Folgen der FDP-Schlappe für das schwarz-gelbe Bündnis in Sachsen. Sein SPD-Amtskollege Dirk Panter räumte ein, dass eine Koalition von Christ- und Sozialdemokraten an der SPD-Basis nur wenig Sympathie finde. Linken-Chef Rico Gebhardt ermunterte SPD und Grüne zu einem Lagerwahlkampf 2014 in Sachsen. FDP und Grüne zeigten sich über ihr Abschneiden tief enttäuscht.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
Lesen Sie auch:
  • 16.12.2015
  • freiepresse.de
  • Regionales
Sebastian Willnow/dpa
Koalition streitet um Randale von Leipzig 2

Dresden. Eigentlich schätzen sich Sachsens SPD-Fraktionschef Dirk Panter und CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer. Nach den Ausschreitungen von linken Autonomen ... weiter lesen

  • 24.11.2015
  • freiepresse.de
  • Regionales
H. Baumgärtner
Anschlag auf Ministerwohnung: «Neue Qualität der Gewalt»8

Leipzig/Dresden (dpa/sn) - Ein Anschlag mit Buttersäure auf die Wohnung des sächsischen Justizministers Sebastian Gemkow (CDU) hat über Parteigrenzen ... weiter lesen

  • 11.01.2016
  • freiepresse.de
  • Regionales
Arno Burgi/Archiv
Gemkow als einziger CDU-Minister bei Lichterkette in Leipzig 

Leipzig (dpa/sn) - Als einziger CDU-Minister der sächsischen Landesregierung nimmt Sebastian Gemkow in Leipzig parallel zu einer Legida-Demonstration ... weiter lesen

  • 03.02.2016
  • freiepresse.de
  • Regionales
Arno Burgi/dpa
Nachschlag für Beamte: Linke warnt vor "faulen Tricks" 20

Dresden. Sachsens Beamte dürfen auf eine kräftige Nachzahlung und eine Verbesserung ihrer laufenden Bezüge hoffen. Das Bundesverfassungsgericht hatte in seinem ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
 
Wintersportwetter und Schneehöhen
Kurort Oberwiesenthal - Fichtelberg 25cm Grobkörniger Schnee
Eibenstock 30cm Frühlingsschnee
Klingenthal 10cm Schwerer Schnee
Erlbach - Kegelberg 20cm Frühlingsschnee
Holzhau 30cm Frühlingsschnee
Alle Skigebiete ansehen
 
 
 
 
Wirtschaft im Erzgebirge
Da steckt mehr drin

Hohe Industriedichte und beliebtes Tourismusziel: Erzgebirge muss sich im Wettbewerb mit anderen Regionen Deutschlands nicht verstecken. Entdecken Sie im Wirtschaftsmagazin des Erzgebirges unternehmerische Erfolgsgeschichten und innovative Entwicklungen der Region.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News auf Whatsapp

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm