Menü
 
 
  • 23.07.2014
  • freiepresse.de
  • Top 3
Wolfgang Schmidt

Ackermann gibt das Haus nicht auf1

Der vogtländische Safthersteller Ackermanns Haus ist seit über zwei Jahren in französischer Hand. Die Gründerfamilie fühlt sich aber von den Neubesitzern über den Tisch gezogen. Ab heute wehren sich die Ackermanns vor Gericht gegen ihren Rauswurf. weiter lesen

 
 
  • 22.07.2014
  • freiepresse.de
  • Fußball
(SID-IMAGES/AFP)

Neymar-Transfer: Ex-Barca-Boss Rosell weist Schuld von sich 

Der ehemalige Präsident des FC Barcelona, Sandro Rosell, hat am Dienstag vor einem Gericht in Madrid Unregelmäßigkeiten bei der Verpflichtung des brasilianischen ... weiter lesen

 
 
  • 21.07.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Arno Burgi/Archiv

30 neue Richter und Staatsanwälte für Sachsen 2015/16 

Dresden (dpa/sn) - Sachsens Justiz soll mit 30 neuen Richtern und Staatsanwälten verstärkt werden. Die Stellen seien im Entwurf des Doppelhaushalts 2015/16 ... weiter lesen

 
 
  • 19.07.2014
  • freiepresse.de
  • Sport-Mix
(SID-IMAGES/AFP/GETTY IMAGES)

NFL: 49ers Linebacker Smith zu Gefängnisstrafe verurteilt 

NFL-Profi Aldon Smith von den San Francisco 49ers ist zu einer Gefängnisstrafe von elf Tagen sowie einer anschließenden Haft von drei Jahren auf Bewährung ... weiter lesen

 
 
  • 19.07.2014
  • saebo
  • Dresden

Mietwucher wird ausgebremst  

Von Ute Franke Die Bundesregierung möchte mit der sogenannten Mietpreisbremse dafür sorgen, dass künftig in begehrten Wohnlagen kein Mietpreiswucher ... weiter lesen

 
 
  • 18.07.2014
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Paul Zinken/Symbol

Top-Agent der USA hat Deutschland verlassen 

Berlin (dpa) - Für die Bundesregierung ist die Spionageaffäre auch nach der Ausreise des obersten Top-Agenten der USA in Deutschland noch nicht ausgestanden.Der ... weiter lesen

 
 
  • 18.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Martin Gerten

Kreise: Annäherung zwischen Metro und Kellerhals 

Düsseldorf/Ingolstadt (dpa) - Der Handelskonzern Metro und der Miteigentümer der Elektronikkette MediaSaturn, Erich Kellerhals, könnten sich nach Jahren ... weiter lesen

 
 
  • 18.07.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt

Partner sagen Drogen den Kampf an  

Mittweida. Der drastisch gestiegene Konsum von Crystal vor allem unter Jugendlichen ist erschreckend. Innenminister Ulbig warnt davor, das Problem an Schulen zu verschweigen. Ein Netzwerk soll es richten. weiter lesen

 
 
  • 17.07.2014
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
Mohammed Saber

Israel beginnt Bodenoffensive in Gaza: Massive Angriffe im Norden3

Tel Aviv/Gaza/Kairo (dpa) - Krieg statt Entspannung: Nach einer humanitären Feuerpause hat Israel am späten Donnerstagabend eine Bodenoffensive gegen ... weiter lesen

 
 
  • 17.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wissenschaft
Uli Deck/Symbol

Tiere bessern soziales Klima in Schule und Gefängnis 

Wien (dpa) - Der positive Einfluss von Tieren auf Menschen ist nach nach Darstellung von Wissenschaftlern sehr deutlich.So wirke sich die Anwesenheit ... weiter lesen

 
 
  • 17.07.2014
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
Tal Cohen/Archiv

Ecuador verlängert Asyl für Julian Assange 

Quito (dpa) - Nach der Bestätigung des schwedischen Haftbefehls gegen Julian Assange hat Ecuador das Asyl des Wikileaks-Gründers verlängert.Der Aktivist ... weiter lesen

 
 
  • 15.07.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama
epa

21 Menschen sterben in Moskaus Metro 

Moskau (dpa) - Beim schwersten Unfall in der Geschichte der berühmten Moskauer Metro sind mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Mitten im morgendlichen ... weiter lesen

 
 
  • 12.07.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg

Wir werden Weltmeister, weil ...  

Erzgebirge/Brazil. ... wir die Allerbesten sind. Ja wir, wir Erzgebirger. Warum? Das zeigt die Aufstellung, die wir unter unserer Flagge mit dem bunten Schlägel und Eisen ins Feld schicken. Nicht einer zweifelt, schon an Namen und Funktionen unserer Leute zerschellen die Südamerikaner. Und Geschichte wiederholt sich, weiter lesen

 
 
  • 11.07.2014
  • freiepresse.de
  • Radsport
(SID-IMAGES/PIXATHLON)

TVM-Affäre 1998: Blijlevens und Voskamp gestehen Epo-Doping 

Nach jahrelangem Leugnen haben die ehemaligen niederländischen Radprofis Jeroen Blijlevens und Bart Voskamp zugegeben, 1998 das verbotene Mittel Epo eingenommen ... weiter lesen

 
 
  • 11.07.2014
  • freiepresse.de
  • Annaberg

Prozess - Faschingstour ist Fall für die Justiz  

Marienberg. Ein Prozess gegen zwei Angeklagte wegen Beleidigung und Sachbeschädigung ist vom Amtsgericht Marienberg gestern unter Auflagen eingestellt worden. Die ... weiter lesen

 
 
  • 10.07.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama
Julian Stratenschulte

Neue Suche nach vermisster Jenisa läuft ins Leere 

Hannover (dpa) - Sieben Jahre nach dem Verschwinden der kleinen Jenisa in Hannover ist eine erneute Suche ins Leere gelaufen. Polizisten hatten in einem ... weiter lesen

 
 
  • 10.07.2014
  • freiepresse.de
  • Panorama

Bewährungsstrafe für Justin Bieber 

Los Angeles (dpa) - Der Mädchenschwarm ist jetzt vorbestraft: Justin Bieber ist ein halbes Jahr nach einem bösen Streich zwar um einen Prozess herumgekommen, ... weiter lesen

 
 
  • 09.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Andrew Gombert/Archiv

Bericht: Citigroup soll im Hypotheken-Streit 7 Milliarden zahlen 

New York (dpa) - Das US-Justizministerium und die Großbank Citigroup scheinen im Streit um faule Hypothekenkredite kurz vor einer Einigung zu stehen.Das ... weiter lesen

 
 
  • 05.07.2014
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
Ägyptisches Innenministerium/Archiv

Gericht bestätigt Todesstrafen gegen Ägyptens Muslimbrüder 

Kairo (dpa) - Ein ägyptisches Gericht hat Todesurteile gegen zehn führende Mitglieder der islamistischen Muslimbrüder bestätigt. 37 weitere Führungspersönlichkeiten ... weiter lesen

 
 
  • 05.07.2014
  • freiepresse.de
  • Plauen
Ralf Hirschberger/Archiv

Nebelschwaden überm sogenannten "Sachsensumpf"  

Plauen. Drei Untersuchungsausschuss-Mitglieder sehen weiteren Aufklärungsbedarf und schildern Details einer Befragung. weiter lesen

 
 
  • 05.07.2014
  • freiepresse.de
  • Reichenbach

Nebelschwaden überm Sachsensumpf  

Plauen/Reichenbach. Drei Untersuchungsausschuss-Mitglieder sehen weiteren Aufklärungsbedarf und schildern Details einer Befragung. weiter lesen

 
 
  • 05.07.2014
  • freiepresse.de
  • Auerbach

Nebelschwaden überm Sachsensumpf  

Plauen. Drei Untersuchungsausschuss-Mitglieder sehen weiteren Aufklärungsbedarf und schildern Details einer Befragung weiter lesen

 
 
  • Oberes Vogtland

Es wabert der Nebel beim Sachsensumpf  

Plauen/Reichenbach. Das Vogtland-Kapitel im so genannten Sachsensumpf-Skandal "ist bis heute nicht aufgearbeitet worden". Das erklärten die Landtagsabgeordneten Karl Nolle ... weiter lesen

 
 
  • 05.07.2014
  • blick
  • Vogtland
Karsten Repert

Cathrin Schauer kämpft  

Die Plauenerin Cathrin Schauer (Karo e.V.) hofft, dass sie rehabilitiert wird. Die Frontfrau kämpft seit vielen Jahren gegen Kinderprostitution. Das gefällt ... weiter lesen

 
 
  • 04.07.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft
Marc Tirl

Media-Saturn-Interimschef bleibt im Amt 

Ingolstadt/München (dpa) - Der Interimschef von Europas größtem Elektrogerätehändler Media-Saturn, Pieter Haas, bleibt gegen den Willen von Firmengründer ... weiter lesen

 
 
  • 03.07.2014
  • Plauen

19-jähriger Erpresser zu Arrest verurteilt  

Plauen. Im Gericht gibt es neuerdings den sogenannten "Warnschussarrest". Den muss nun ein 19-jähriger Plauener wegen räuberischer Erpressung absitzen. weiter lesen

 
 
  • 03.07.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales

Zwei Sichtweisen zum "Sachsensumpf"  

Dresden. Die Erkenntnisse aus dem Untersuchungsausschuss werden von Opposition und Koalition vollkommen unterschiedlich bewertet. weiter lesen

 
 
  • 02.07.2014
  • freiepresse.de
  • Meinung
Uwe Mann

Was nicht sein darf? 

Ein Drehbuch zur möglichst geräuschlosen Abwicklung der vor sieben Jahren unter dem Namen "Sachsensumpf" bekannt gewordenen Affäre um unappetitliche ... weiter lesen

 
 
  • 02.07.2014
  • freiepresse.de
  • Aus aller Welt
PolitikIan Langsdon

Verfahren gegen Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy eingeleitet 

Paris (dpa) - Mit dem Beginn erneuter staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen gegen ihn fühlt sich Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy von seinen Gegnern ... weiter lesen

 
 
  • 02.07.2014
  • freiepresse.de
  • Thema des Tages Welt
Christophe Karaba/Archiv

Für Sarkozy wird es eng 

Paris (dpa) - Die Luft wird dünner für Frankreichs Ex-Präsidenten Sarkozy. Die Staatsanwaltschaft eröffnet ein Ermittlungsverfahren wegen Korruption. ... weiter lesen

 
 
 

 
 
 
|||||
mmmmm