Menü

Themen:

 
Willkommen im Archiv der Freien Presse!
Sie interessieren sich für einen
Artikel, der älter als 3 Monate ist?
Testen Sie das Digitalabo der
Freien Presse ohne Artikelbegrenzung
und inkl. "FP News"!

Hier geht's zum Angebot.

Nach Hetze im Internet: Polizei durchsucht Wohnung

Gesindel, Vögel, mir kommt das Kotzen: Es waren solche und zum Teil noch deutlichere Worte, mit denen ein Chemnitzer Internetnutzer sich im Herbst vergangenen Jahres auf der Facebook-Seite des hiesigen ...

erschienen am 22.03.2016

Lesen Sie auch:
  • 27.07.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Daniel Reinhardt/dpa
Landgericht: Geldstrafe wegen Hetze auf Facebook 3

Eine 36-jährige Chemnitzerin stand gestern wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung zum zweiten Mal vor Gericht, nachdem sie das Urteil aus erster Instanz ... weiter lesen

  • 23.06.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Kristin Schmidt/Archiv
Behörde: Neonazis mischen in Einsiedel mit 46

Ein früheres Mitglied einer verbotenen Gruppierung hat laut Verfassungsschutz eine der wöchentlichen Demos angemeldet. Auch andere Vertreter der rechten Szene waren von Beginn an involviert. Zeit für Konsequenzen? weiter lesen

  • 03.06.2016
  • freiepresse.de
  • Chemnitz
Mit-Initiator der Demos in Lichtenau verurteilt  

Chemnitz/Lichtenau. Der Mit-Initiator der Lichtenauer Demonstrationen gegen die Asylpolitik der Bundesrepublik Dirk Weiß ist wegen Volksverhetzung vom Amtsgericht Chemnitz ... weiter lesen

  • 17.07.2016
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Michael Kappeler
Justizminister Maas droht Facebook wegen Hasskommentaren19

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas hat Facebook vorgeworfen, Zusagen im Kampf gegen Hassbotschaften nicht vollständig einzuhalten. In einem ... weiter lesen

 
Kommentare
16
(Anmeldung erforderlich)
  • 23.03.2016
    17:33 Uhr

    PeKa: Zu der dauerbeleidigten Leberwurst gibts dann Bautzener Senf.

    4 1
     
  • 23.03.2016
    10:22 Uhr

    MuellerF: @1953866: Stimmt nicht, es wird immer betont, dass eben nicht ALLE Clausnitzer, Bautzner, Dresdner,Sachsen, Deutsche,.., so sind.
    Oft wird gesagt, Region oder Stadt xy hätte ein Problem mit Rechtsextremismus, niemals aber, das alle Einwohner diesen unterstützen. Dass Sie & andere das gerne missverstehen WOLLEN, damit sie die dauerbeleidigte Leberwurst spielen können, ist nichts Neues!

    4 2
     
  • 22.03.2016
    21:05 Uhr

    1953866: @TaiBlaine, nun, ich übernehme/mache das garantiert nicht so. Die Medien machen das, mit entsprechender Wirkung. Obwohl die Wirkung dann oftmals doch anders ausfällt, als gedacht.

    1 2
     
  • 22.03.2016
    20:33 Uhr

    PeKa: @pepida: "Natürlich wäre mehr Sachlichkeit in Auseinandersetzungen und Meinungsverschiedenheiten angebracht, ohne Frage." - Genau diese Sachlichkeit ist doch aber das WESENTLICHE! Um die diskutieren wir ja hier und um nichts anderes! Weil diese von dem Familienvater und von der 36-jährigen Chemnitzerin nicht an den Tag gelegt worden sind, und NUR deshalb, wurden die beiden mit hohen Geldstrafen belegt.

    Die Benennung seitens Gabriel als Pack, Mob und Verbrecher bezog sich NICHT auf den ganz normalen Pegida-Demonstranten, sondern nur auf diejenigen unter ihnen, die beleidigen und bedrohen. Also bitte den Ball flach halten!

    @rosi123, hier bin ich Ihrer Meinung. Bei den Rufern auf der Pro-Gaza-Demo sind harte Strafen sowie Abschiebung gerechtfertigt. Dem größten Teil der Muslime dürften aber solche Parolen zuwider sein. Die Staatsanwaltschaft war eindeutig zu nachsichtig und die Motive dafür sind zweifelhaft. Eine Verbindung zu links und rot-grün kann ich nicht erkennen. Auch wenn ich mit deren Israel-Kritik sehr oft nicht einverstanden bin, so bleibt sie dennoch stets sachlich.

    4 1
     
  • 22.03.2016
    20:27 Uhr

    TaiBlaine: @1953866: Und nur weil das die Medien so machen, muss man das natürlich auch so übernehmen und selber so machen, obwohl man weiss, dass es Blödsinn ist?

    4 3
     

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Fr

23 °C
Sa

24 °C
So

24 °C
Mo

25 °C
Di

°C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Chemnitz und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Chemnitz

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Die aktuellen Angebote von Ihrem Media Markt

Schlussverkauf Festival - noch bis 2.8.

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09111 Chemnitz
Brückenstraße 15
Telefon: 0371 656-12101
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr, Sa. 9:00 - 11:30 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm