Werbung/Ads
Menü

Themen:

Frauenpower mit Stefanie Hertel (links) sowie den Geschwistern Anita & Alexandra (Mitte) Hofmann auf der Plauener Festhallenbühne.

Foto: Ellen Liebner

Dreifache Frauen-Power mischt die Festhalle auf

Alexandra und Anita Hofmann haben am Sonntagnachmittag zusammen mit Stefanie Hertel und deren Band für ein volles Haus gesorgt, in dem man auch noch andere bekannte Gesichter gesehen hat.

Von Peter Albrecht
erschienen am 21.03.2017

Plauen. Dreifache "Frauen-Power" hatten Stefanie Hertel und die Geschwister Hofmann mit ihrem Titel der aktuellen Tournee versprochen, die am Sonntagnachmittag in der Festhalle Plauen Station machte. Ganz ohne Männer ging es dann aber doch nicht, schaute man sich die Musiker ihrer Band oder die Techniker vor und hinter der Bühne an. Auch in dem mit rund 800 Besuchern gut gefüllten großen Saal erblickte man nicht nur Damen. Viele Frauen hatten ihre Männer mitgebracht. Die Stimmung war gut. Einige kleinere Fangruppen sangen und klatschten besonders laut mit. Ganz hinten in der Halle gab es dann weitere bekannte Gesichter.

Das waren die Eltern der gebürtigen Vogtländerin Stefanie Hertel. Volksmusikstar Eberhard Hertel stand kurz auf und winkte, als seine Tochter auf der Bühne auf ihn und ihre Mutter Elisabeth aufmerksam gemacht hatte. Die in Oelsnitz aufgewachsene Sängerin erzählte zwischen ihren Liedern auch manches private, so etwa dass sie mittlerweile drei Jahre mit ihrem zweiten Ehemann Lanny verheiratet ist. "Die Beziehung bleibt bissel auf der Strecke", sagte Hertel mit Blick auf die Tourneen des Künstlerpaares. Da komme Sehnsucht auf, leitete sie dann zu ihrem nächsten Titel über.

Ihren Fans will Stefanie Hertel nahe sein. Das konnte man bei dem Auftritt erleben. So ging sie zu einem ihrer zahlreichen Hits bis in die hintersten Reihen des Saales und umarmte auch mal den einen oder anderen Fan. Das macht nicht jeder Star in dem Veranstaltungshaus.

Die Geschwister Hofmann stehen für Professionalität, für gelungene Auftritte, mit denen sie ihr Publikum verwöhnen. Bei dem Plauener Gastspiel der beiden vor einiger Zeit waren gelungene Choreografien auf der Bühne zu sehen. Das Niveau blieb auch diesmal konstant hoch, als sie Ausschnitte aus ihrer 100.000-Volt-Tournee präsentierten. Für diese beste Eigenproduktion des Jahres 2016 bekamen sie im Januar den Smago-Award, einen deutschen Musikpreis, der für besondere Leistungen in der Schlagerszene verliehen wird.

Die Festhallenbesucher wurden von den drei attraktiven Sängerinnen optisch und auch akustisch verwöhnt. Zu Gehör kamen ebenfalls Hits der Neuen Deutschen Welle aus den 1980er Jahren wie "Ich will Spaß" oder Evergreens wie "Über den Wolken" von Reinhard Mey.

 
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
Wetteraussichten für Plauen
Do

10 °C
Fr

11 °C
Sa

10 °C
So

15 °C
Mo

18 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Plauen und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Plauen

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

08523 Plauen
Postplatz 7
Telefon: 03741 408-0
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Partner
 
 
 
 
|||||
mmmmm