Werbung/Ads
Menü
Top-Thema
Bürgermeister irritiert mit Aussage zu Korruption in Chemnitz 

Truxa/Archiv
Chemnitz. In einem Interview erhebt der Sozialdezernent eher beiläufig schwere Vorwürfe. Bewusste Provokation oder Gedankenlosigkeit? Stadträte sind entsetzt, sein Vertrauensverhältnis zur Oberbürgermeisterin scheint erschüttert. weiterlesen

 
Sachsen
Uni distanziert sich von Naumanns Aussagen 2
Montage: Uwe Mann; Screenshot: Student_innenRat Chemnitz/FP

Chemnitz. Die Diskussionen um Äußerungen des Unternehmers Hans J. Naumann in einem "Freie Presse"-Interview reißen nicht ab. In diesem hatte der 81-Jährige der ... weiterlesen

 
 
Deutschland
Mordfall Kiesewetter: Opfer zweifelt an Zufallsangriff 1
Norbert Försterling/dpa/Archiv

Heilbronn. Zehn Jahre ist der Mord an der Polizistin her. Ihr Kollege, der den Heilbronner Anschlag überlebte, glaubt nicht ans Motiv aus der Anklage. weiterlesen

 
Welt
Gabriels Israel-Besuch sorgt weiter für Wirbel 
Bernd von Jutrczenka

Gespräche mit Regierungskritikern sind bei Auslandsreisen von deutschen Außenministern üblich. In Israel sorgt ein solches Treffen für einen Affront. Die Reaktionen darauf fallen unterschiedlich aus. weiterlesen

 
 
Wirtschaft & Börse
Regierung erwartet Beschäftigungsrekord 
Swen Pförtner

Berlin (dpa) - Deutschland steuert dank einer weiter guten Wirtschaftsentwicklung auf den nächsten Beschäftigungsrekord zu. Die Zahl der Erwerbstätigen ... weiterlesen

 
Panorama
Erfurter Gymnasium erinnert an Amoklauf vor 15 Jahren 
Stephanie Pilick

Das Schulmassaker am Erfurter Gutenberg-Gymnasium vom 26. April 2002 ist auch nach 15 Jahren unvergessen. Nicht nur die Schule erinnert am 15. Jahrestag an die Todesopfer. weiterlesen

 
 
 
Kultur
Wahnsinn als Rettungsanker  
Sabina Sabovic/Theater & Philharmonie Thüringen

Altenburg. Kein Geld, kein Job, keine Zuflucht: Der Grieche Akillas Karazissis bringt "Endstation Sehnsucht" als knallhartes Sozialdrama in Altenburg auf die Bühne. Er zeigt, was bleibt, wenn alles weg ist. weiterlesen

 
Multimedia
Google will mehr gegen Fake News in Suchergebnissen vorgehen 
Lukas Schulze

Google und Facebook stehen seit geraumer Zeit am Pranger, für die Verbreitung von gefälschten Nachrichten im Netz mitverantwortlich zu sein. Google setzt nun beim Kampf gegen Fake News auf menschliche Hilfe. Den eigentlichen Job soll aber der Algorithmus erledigen. weiterlesen

 
 
Medien
ARD setzt weiter auf «Verbotene Liebe»1
Sven Hoppe

Hamburg (dpa) - Neue Paare, neue Lieben, neue Folgen: Die ARD hält an ihrem Vorabendklassiker «Verbotene Liebe» fest - trotz schwächelnder Quoten und ... weiterlesen

 
Sport
Düsseldorf: Vertrag von Schauerte hat sich verlängert 
(PIXATHLON/SID)

Der Vertrag von Julian Schauerte beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf hat sich automatisch durch eine Klausel um eine weitere Saison verlängert. ... weiterlesen

 
 

 
 
 
 
Wetteraussichten für Chemnitz
Mi

7 °C
Do

11 °C
Fr

10 °C
Sa

10 °C
So

16 °C
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm