Menü
 
Innenminister Friedrich und Ministerpräsident Tillich.

Foto: Wolfgang Schmidt

Bundesinnenminister besucht überschwemmtes Grimma

Grimma (dpa/sn) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat sich am Montagnachmittag über die Situation in der vom Hochwasser geplagten Stadt Grimma informiert. In der Einsatzzentrale der Feuerwehr ließ er sich die Abläufe der Hilfsmaßnahmen erläutern.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) sprach den Feuerwehrleuten Dank und Anerkennung für ihre Leistungen aus. Bürgermeister Matthias Berger (parteilos) sagte, es seien Lehren aus der Hochwasserkatastrophe von 2002 gezogen worden, so gebe es mittlerweile ein funkgesteuertes Sirenensystem. «Mit den Erfahrungen von 2002 ist dieses Mal alles professioneller gelaufen.»

Nach Angaben des Wehrleiters Thomas Knoblich sind im Laufe des Tages mehr als 100 Menschen aus der überfluteten Innenstadt gerettet worden. Zuvor hatte Friedrich die Stadt Eilenburg besucht. Die beiden Politiker wollten noch nach Döbeln und Bad Schandau weiterreisen.

Infos zur Gefahrensituation in Sachsen

Hochwasservorhersage Sachsen

Regionalwetter Sachsen

 
erschienen am 03.06.2013
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 13.11.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Arno Burgi/dpa

Das dritte Kabinett Tillich1

Sechs neue Minister, eine Rückkehrerin und vier alte Kabinettsmitglieder - Sachsens neue Regierung hat sich erheblich gewandelt. Die Altersspanne reicht ... weiter lesen

  • 07.12.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Matthias Hiekel/dpa

Tillich und Dulig stellen sich hinter Pegida-Gegner8

Dresden. Vor einer neuerlichen Kundgebung des zuwanderungsfeindlichen Pegida-Bündnisses heute Abend in Dresden rufen die Spitzenvertreter der sächsischen ... weiter lesen

  • 08.11.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Peter Endig/Archiv

Zentrales Mauerfall-Gedenken der Evangelische Kirche in Dresden 

Dresden (dpa/sn) - Mit einem zentralen Gedenkgottesdienst erinnert die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) heute (9.30 Uhr) in Dresden an den Mauerfall ... weiter lesen

  • 16.12.2014
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Michael Reichel/Archiv

Edathys SMS-Offensive: Oppermann sieht «Verzweiflungstat» 

Berlin (dpa) - Der frühere SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy hat kurz vor seinem Auftritt im Untersuchungsausschuss des Bundestages die SMS-Kommunikation ... weiter lesen

  • 24.11.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Oliver Killig/dpa

Sachsens Polizei nimmt straffällige Asylbewerber gesondert ins Visier 14

Innenminister Ulbig kündigt neue Arbeitsgruppen in allen Polizeidirektionen an. Nicht nur die Opposition, auch Koalitionspartner SPD reagiert pikiert. weiter lesen

  • 23.11.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales

Regierung und Kommunen beraten über Situation von Flüchtlingen 

Dresden (dpa/sn) - Der wachsende Zustrom von Flüchtlingen und Asylsuchenden nach Sachsen sorgt für Probleme in Kommunen und Sorgen bei Bürgern. In der ... weiter lesen

  • 10.12.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales

Ministerpräsident Tillich hat als Sorbe Anfeindungen erlebt 

Dresden (dpa/sn) - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) ist als Sorbe besorgt über die anschwellende Hetze gegen Fremde. Er selbst habe ... weiter lesen

 

 
 
 
Advent in der Region
 
 
 
Wirtschaft im Erzgebirge

Attraktiver Standort für das Besondere

Da steckt mehr drin! Die hohe Flexibilität und die große Bandbreite der im Erzgebirge ansässigen Unternehmen garantieren eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Region.

weiter lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
Shop-Tipp

Leuchterbogen Weihnachtsmann mit Schlitten

Seiffener Volkskunst eG, Traditionelles und Pfiffiges aus dem Erzgebirge – Original Erzgebirgische Holzkunsterzeugnisse, Made in Germany
zum Artikel
 
Shop-Tipp

Erlebnistour Aroniablüte in Coswig und Altkötzschenbroda

exklusive Erlebnistour der Freien Presse - inkl. Vortrag, Verkostung, Einkaufsmöglichkeiten, Imbiss, Mittagessen
zum Artikel
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm