Menü

Themen:

 

Schweizer Countertenor gibt nun in Stollberger Bank den Ton an

Stollberg. Seine Muttersprache ist Französisch, doch das merkt man Frédéric Meylan nur selten an, wenn er Deutsch spricht. Dafür beherrscht der 40-Jährige gebürtige Schweizer sogar inzwischen deutsche ...

erschienen am 11.12.2012

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 27.02.2015
  • freiepresse.de
  • Musik

Poesie und Melancholie: Fredda mit Chansons auf Tour 

Berlin (dpa) - Zuhause wird sie schon mal «Puce» (Floh) genannt und für ihre Freunde ist sie Fred - ihr Künstlername aber ist Fredda. Eigentlich heißt ... weiter lesen

  • 21.02.2015
  • freiepresse.de
  • Aue

Vielsprachiges Lob auf das Erzgebirge  

Auch wenn der heimische Dialekt für manchen wie eine Fremdsprache wirkt, in der Region wird überwiegend Deutsch gesprochen. Aber nicht nur: "Freie Presse" hat zum heutigen Tag der Muttersprache einmal genauer hingehört. weiter lesen

  • 28.01.2015
  • freiepresse.de
  • Special24

Gymnasien rund um Chemnitz  

Etwa 40 Prozent der Viertklässler in und um Chemnitz konnten in den vergangenen Jahren aufgrund einer entsprechenden Bildungsempfehlung nach der Grundschule ... weiter lesen

  • 05.02.2015
  • freiepresse.de
  • Annaberg
Grafik Ariane Bühner

Kalter Schnee erwärmt die Herzen  

Oberwiesenthal. Die Freunde des Wintersports kommen derzeit auf ihre Kosten. In nahezu allen Orten der Region werden Lifte fit gemacht, Loipen gespurt und Winterwege gewalzt, um den Gästeansturm während der am Wochenende beginnenden Ferien in Sachsen abfangen zu können. weiter lesen

  • 29.01.2015
  • freiepresse.de
  • Deutschland
Festkomitee Kölner Karneval

Doch kein «Charlie-Hebdo»-Wagen im Kölner Karneval 

Köln (dpa) - Schnell noch ein Rosenmontags-Wagen zum Anschlag auf die Satire-Zeitschrift «Charlie Hebdo» - diese Kölner Idee ist noch keine zwei Wochen ... weiter lesen

  • 12.12.2014
  • freiepresse.de
  • Regionales
Arno Burgi/dpa

Sachsens Regierung will mit Pegida ins Gespräch kommen 10

Dresden/Köln. Im nächsten Jahr rechnet Sachsen mit 13.000 Asylbewerbern. Innenminister Ulbig fordert, Tunesien künftig als sicheres Herkunftsland einzustufen. weiter lesen

  • 12.12.2014
  • freiepresse.de
  • Wirtschaft regional
Norbert Millauer

Der Fünf-Sterne-Tischler  

Coswig. Sachsens wichtigster Wirtschaftspreis startet in seine 10. Saison. Martin Schrödel aus Coswig stattet mit seinem Team nicht nur Hotels von Welt aus. Er kümmert sich auch um Privatkunden aus der Region. weiter lesen

 

 
 
 
Wetteraussichten für Stollberg
Fr

5 °C
Sa

8 °C
So

10 °C
Mo

11 °C
Di

12 °C
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ärztliche Notdienste

Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiter lesen
 
Freie Presse vor Ort

09366 Stollberg
Herrenstraße 19
Telefon: 037296 6990-0
Öffnungszeiten:
Mo./Di./Do. 9.00 - 13.00 Uhr u. 14.00 - 17.30 Uhr
Mi./Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

weiter lesen
 
 
 
 
 
Neu

Nachrichten aus dem Erzgebirge bei Facebook

Die "Freie Presse" Erzgebirge ist nun auch auf Facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Dort finden Sie Neuigkeiten aus den "Freie Presse"-Lokalredakionen Annaberg-Buchholz, Aue, Schwarzenberg, Stollberg, Marienberg und Zschopau und sind somit stets auf dem Laufenden.

Zum Facebook-Auftritt

 
Wirtschaft im Erzgebirge

Attraktiver Standort für das Besondere

Da steckt mehr drin! Die hohe Flexibilität und die große Bandbreite der im Erzgebirge ansässigen Unternehmen garantieren eine nachhaltige Entwicklung der gesamten Region.

weiter lesen
 
Unsere Partner
Chursächsische Sachsenlotto
 
|||||
mmmmm