Menü

Themen:

 
Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 16.09.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
E. Mildner

Kommunen buhlen um Hausärzte  

Flöha/Freiberg. 36 Stellen für niedergelassene Mediziner sind derzeit im Landkreis offen. Mit Lockangeboten versuchen Kommunen, das zu ändern. Flöha ist es gelungen, eine Kinderärztin zu überzeugen. weiter lesen

  • 26.08.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Sie wollen in Sachsens Landtag einziehen  

Freiberg. Neben etablierten Parteien haben in Mittelsachsen Mitglieder der Piraten, von Büso und der NPD Direktkandidaten für die Wahl aufgestellt. weiter lesen

  • 01.09.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt

CDU-Kandidatin siegt erneut souverän  

Mittweida. Bei den Landtagswahlen in Mittelsachsen haben die Christdemokraten erneut alle Direktmandate gewonnen. Mit Wolfram Günther ist erstmals ein Grüner aus dem Landkreis in dem Gremium vertreten. weiter lesen

  • 16.09.2014
  • freiepresse.de
  • Freiberg
Eckardt Mildner

Notstand: Kommunen im Kreis ringen um Hausärzte  

Freiberg. 36 niedergelassene Mediziner werden in Mittelsachsen gesucht. Städte und Gemeinden setzen auf Lockangebote - doch diese sind kein Allheilmittel. weiter lesen

  • 16.08.2014
  • freiepresse.de
  • Chemnitz

Die Wahl machen Männer unter sich aus 1

Freiberg/Burgstädt. Im Wahlkreis bewirbt sich keine Frau um ein Direktmandat - In den anderen vier mittelsächsischen Wahlkreisen sind Frauen vertreten weiter lesen

  • 14.08.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Grafik Tilo Steiner

260.000 Mittelsachsen können abstimmen  

Mittweida. Am 31. August wird zum sechsten Mal der Landtag gewählt - Im Wahlkreis 20 treten Neulinge wie etablierte Politiker an weiter lesen

  • 09.08.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Politiker: Das haben wir für Sie erreicht  

Mittweida. Die Legislaturperiode im Freistaat geht zu Ende. "Freie Presse" fragte Landtagsabgeordnete aus Mittelsachsen, was aus ihren Wahlversprechen wurde. Fast alle treten wieder an. weiter lesen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm