Menü

Themen:

 

Erlebnistalsperre Kriebstein will wachsen

Kriebstein. Die Erlebnistalsperre Kriebstein will im sachsenweiten Wettbewerb weiter punkten und ihre Angebote in den kommenden Jahren ausbauen. Mit dieser Botschaft tourt Thomas Waldheim, Geschäftsführer ...

erschienen am 10.04.2012

Diesen Artikel ...
 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)
Das könnte Sie auch interessieren
  • 24.11.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt

Ein Zentrum für Kriebethal  

Kriebethal. Zwischen Burg Kriebstein und der Kleinbahn gibt es einen neuen Parkplatz für Touristen. Für Einwohner entstand ein Festplatz. weiter lesen

  • 06.11.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Falk Bernhardt/Archiv

Obdachlosenheim: Stadt muss handeln  

Mittweida. In der Notunterkunft am Mittweidaer Stadtrand leben derzeit 14 Bewohner. Die Bedingungen haben sich weiter verschlechtert. Die Kommune plant eine Sanierung. Wann sie beginnt, steht noch nicht fest. weiter lesen

  • 12.12.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Städte bereiten sich auf Asylbewerber vor  

Mittweida. Zwei Kommunen im Kreis wollen lieber vorbeugen, als überrascht werden. Während Frankenberg um Verständnis wirbt und auf Suche nach Unterkünften geht, diskutiert Mittweida vorerst im Stillen. Hainichen bleibt gelassen. weiter lesen

  • 01.10.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida
Grafik: Scholz und Zimmer Vermietungsgesellschaft

Bau von Hainichener Marktterrassen verzögert sich 2

Hainichen. Die Stadt tritt mit dem Innenstadtprojekt beim Wettbewerb "Ab in die Mitte" an. So soll neuer Schwung in das stockende Vorhaben kommen. Doch die Zweifel mehren sich. weiter lesen

  • 09.10.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Aus Gorki-Schule soll Altenpflegeheim werden  

Hainichen. Die ehemalige Maxim-Gorki-Schule in Hainichen ist verkauft. Laut Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD) hat Gunter Kermer, Geschäftsführer der KPM-Bau ... weiter lesen

  • 05.11.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Hotelverkauf an Talsperre stockt  

Kriebstein/Höfchen. Der Durchbruch in den Verkaufsverhandlungen für das Hotel am Kriebsteinsee in Höfchen lässt weiter auf sich warten. Laut Bürgermeister Christoph Merker ... weiter lesen

  • 05.11.2014
  • freiepresse.de
  • Mittweida

Straße zur Burg über Winter frei  

Kriebstein/Beerwalde. Der Ausbau der Trasse zwischen Schweikershain und Kriebstein startet erst im Frühjahr. Doch dann beginnt auch die Saison an der Talsperre wieder. weiter lesen

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm