Menü
 


Foto: Armin Weigel/dpa

Hakenkreuz auf Gedenkstein in Hoyerswerda gesprüht

erschienen am 28.01.2016

Hoyerswerda/Görlitz (dpa/sn) - Unbekannte haben in Hoyerswerda (Landkreis Bautzen) ein Hakenkreuz auf einen Gedenkstein im Ehrenhain gesprüht. Die türkisfarbene Schmiererei auf der Rückseite des Sandsteinblocks wurde am Mittwoch von einem Mitarbeiter des Friedhofs entdeckt, wie die Polizei in Görlitz am Donnerstag mitteilte. Der Staatsschutz ermittelt in dem Fall.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Lesen Sie auch:
  • 22.08.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Paul Zinken/dpa-Archiv
Turnhalle mit Hakenkreuzen und Parolen beschmiert 

Hoyerswerda (dpa/sn) - In Hoyerswerda ist am Wochenende eine Turnhalle mit Hakenkreuzen und ausländerfeindlichen Parolen beschmiert worden. Wie die Polizeidirektion ... weiterlesen

  • 22.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Härtelpress/Archiv
Fremdenfeindlicher Angriff auf 72-Jährigen in Bautzen 

Bautzen (dpa/sn) - Gut eine Woche nach den Ausschreitungen in Bautzen haben Unbekannte in der Stadt einen 72-Jährigen angegriffen und fremdenfeindlich ... weiterlesen

  • 22.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Härtelpress/Archiv
Hakenkreuze in Weißwasser 

Görlitz (dpa/sn) - In Weißwasser (Landkreis Görlitz) haben Unbekannte Hakenkreuze und andere Symbole an Wände gemalt. Wie die Polizei mitteilte, stellten ... weiterlesen

  • 19.07.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Mutmaßlicher Pegida-Anhänger verletzt bei Attacke Kind 

Dresden (dpa/sn) - Ein mutmaßlicher Anhänger der islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung hat am Montagabend in Dresden Gegendemonstranten attackiert ... weiterlesen

 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm