Menü
 

Lagerhalle in Delitzsch abgebrannt

erschienen am 19.02.2016

Delitzsch (dpa/sn) - Eine Lagerhalle ist in Delitzsch (Landkreis Nordsachsen) in Flammen aufgegangen. Das leerstehende Gebäude brannte aus bisher ungeklärter Ursache am späten Donnerstagnachmittag nieder, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zur Höhe des Sachschadens konnten die Ermittler zunächst noch keine Angaben machen. Verletzt wurde niemand.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
Lesen Sie auch:
  • 31.03.2016
  • freiepresse.de
  • Regionales
Hendrik Schmidt/dpa
Brandalarm legt Bahnverkehr am Flughafen Leipzig/Halle lahm 

Schkeuditz (dpa) - Ein Brandalarm hat am Mittwochabend den Bahnverkehr rund um den Flughafen Leipzig/Halle bei Schkeuditz (Nordsachsen) zum Erliegen ... weiter lesen

  • 24.03.2016
  • freiepresse.de
  • Regionales
Härtelpress
69-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B184 

Delitzsch (dpa/sn) - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist auf der Bundesstraße 184 bei Delitzsch (Landkreis Nordsachsen) ein 69 Jahre alter Autofahrer ... weiter lesen

  • 21.03.2016
  • freiepresse.de
  • Regionales
Uli Deck/Archiv
Geständnis im Prozess um Totschlag in Flüchtlingsheim 

Leipzig (dpa/sn) - Ein 28-jähriger Mann hat gestanden, einen Mitbewohner in einem Asylbewerberheim in Delitzsch (Nordsachsen) tödlich verletzt zu haben. ... weiter lesen

  • 15.03.2016
  • freiepresse.de
  • Regionales
Bernd Wüstneck/dpa
Linke berichten von Attacken auf Abgeordnetenbüros 

Dresden (dpa/sn) - Die Linken in Sachsen sehen sich mit immer weiteren Attacken auf Büros ihrer Landtagsabgeordneten konfrontiert. Zuletzt kam es am ... weiter lesen

 
Kommentare
0
(Anmeldung erforderlich)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm