Menü
 

Lagerhalle in Delitzsch abgebrannt

erschienen am 19.02.2016

Delitzsch (dpa/sn) - Eine Lagerhalle ist in Delitzsch (Landkreis Nordsachsen) in Flammen aufgegangen. Das leerstehende Gebäude brannte aus bisher ungeklärter Ursache am späten Donnerstagnachmittag nieder, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zur Höhe des Sachschadens konnten die Ermittler zunächst noch keine Angaben machen. Verletzt wurde niemand.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Lesen Sie auch:
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
Helfen Sie mit!
 
 
Adventstermine im Überblick
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Onkel-Max-Frage
Wie viel Aluminium vertragen wir?
Onkel Max
Tomicek

Immer stärker kommen Nahrungsmittel mit Aluminium in Berührung, zum Beispiel Essen in Alu-Assietten. Der zulässige Alu-Gehalt wird mit 4,1 mg/Kg genannt. Welche gesundheitlichen Folgen sind möglich, wenn der zulässige Aluminium-Wert überschritten wird? (Die Frage stellte Hans Zeidler aus Chemnitz.)

Antwort lesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm