Menü
 

Lagerhalle in Delitzsch abgebrannt

erschienen am 19.02.2016

Delitzsch (dpa/sn) - Eine Lagerhalle ist in Delitzsch (Landkreis Nordsachsen) in Flammen aufgegangen. Das leerstehende Gebäude brannte aus bisher ungeklärter Ursache am späten Donnerstagnachmittag nieder, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zur Höhe des Sachschadens konnten die Ermittler zunächst noch keine Angaben machen. Verletzt wurde niemand.

 
© Copyright dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
 
0
Lesen Sie auch:
  • 27.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Jens Wolf
Nach Schüssen in Delitzsch: Weiteres mögliches Opfer 

Delitzsch (dpa/sn) - Schüsse am Stadtpark Delitzsch (Nordsachsen) haben offensichtlich auch eine Frau getroffen. Nachdem ein elfjähriges Mädchen ein großes ... weiterlesen

  • 23.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Paul Zinken/dpa/Archiv
Mädchen in Delitzsch möglicherweise angeschossen worden 

Delitzsch (dpa/sn) - Ein elfjähriges Mädchen ist in Delitzsch (Nordsachsen) auf dem Schulweg möglicherweise angeschossen worden. Das Kind habe ein großes, ... weiterlesen

  • 13.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Jens Wolf
Zwölfjähriger attackiert Mitschüler mit Schere 

Leipzig (dpa/sn) - Ein Zwölfjähriger hat in einer Oberschule in Delitzsch (Nordsachsen) einen Mitschüler mit einer Papierschere attackiert. Das gleichaltrige ... weiterlesen

  • 01.09.2016
  • freiepresse.de
  • Sachsen
Jens Büttner
Wohnungen und Häuser in Großstädten gefragt 

Leipzig (dpa) - Mieter und Häuslebauer müssen vor allem in den Großstädten Sachsens und Sachsen-Anhalts tiefer in die Tasche greifen. Dort steigen in ... weiterlesen

 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)

 
 
 
 
 
 
am meisten ...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unsere Top-News bei Whatsapp & Co.

MorePixels/istockphoto.com

Weitere Informationen finden Sie hier

 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm