A72/Hirschfeld: Fahrzeug rast ungebremst in Vorwarnanhänger

A72/Hirschfeld. Ein Kleintransport Renault ist am Dienstagvormittag auf der A72 Richtung Leipzig ungebremst in einen Vorwarnanhänger gerast. Nach Angaben der Polizei übersah der 23-jährige Renaultfahrer alle Vorwarnungen der Autobahnmeisterei, die eine Wanderbaustelle betrieb. Der 23-Jährige sowie ein 42-jähriger Mitarbeiter der Autobahnmeisterei wurden leicht verletzt. Der Schaden beträgt laut Polizei 40.000 Euro.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.