Annaberg-Buchholz: Polizei ermittelt gegen aggressiven 19-Jährigen

Annaberg-Buchholz. Zu einem Einsatz an der Geyersdorfer Straße in Annaberg-Buchholz, ist die Polizei am Samstagabend gerufen worden, weil ein junger Mann dort gegen einen parkenden VW getreten hat. Zeugen des Vorfalls hatten den alkoholisierten 19-Jährigen bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten. Nach Angaben der Polizei beleidigte der junge Mann im weiteren Verlauf zuerst einen der Zeugen und zeigte den "Hitlergruß". Auch gegenüber den Polizeibeamten wurde er ausfällig. Gegen ihn wird nun ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.