Annaberg-Buchholz: Scheiben von Parteibüro mit Farbe besprüht

Annaberg-Buchholz. Unbekannte haben mutmaßlich in der Nacht zu Samstag die Scheiben des AfD-Parteibüros an der Schmiedegasse mit schwarzer Farbe besprüht. Außerdem beschädigten sie das Schloss an der Zugangstür. Nach einer ersten Einschätzung beläuft sich der Sachschaden auf rund 1500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (fp)

 

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
44 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 3
    2
    Dorpat
    09.06.2020

    Die Bezeichnung der Partei wurde erst nach heftigem Protest nachträglich eingefügt.

  • 7
    3
    Progress
    07.06.2020

    Also, das Büro der LINKEN war es nicht, das befindet sich nicht auf der Schmiedegasse.

  • 9
    3
    klapa
    07.06.2020

    Nebulöser geht es fast nicht. Ein Ratespiel für den Leser?

  • 7
    3
    Olbernhauer
    07.06.2020

    Welche Partei?
    Untere oder Obere Schmiedegasse?